Publication:
Berlin: Rockenstein, [1898]
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365681
Path:

22
Chaussee weiter, hier und dort trat kümmerliche Fichtenhaide
bis an den Weg heran, meist aber blieb sie in respektvollem
Abstande und nur Birkenbäumchen säumten die Strasse.
Einmal tauchte rechts ein Dorf mit leuchtenden Fenstern
auf, Gemeinde Zaust, dann waren wir wieder allein und
Schneller flogen die Pedale im Kreise, rascher surrte die
Kette und da waren wir auch schon im Amte Bahrensdorf
und freundlich grüsste uns der klare Spiegel der hier ganz
imposanten, fischreichen Spree, als wir über die Brücke
links hinein, an der das alte Schloss tragenden Insel vor
über, in die Stadt Beeskow fuhren und am Markt vorm
„Grünen Baum“ aus den Sätteln sprangen.
Beeäkow. Amt auf der Insel.
Das war doch noch ein Wirtshaus! Mit einfachem, aber
hohem Giebel ragte es erkergeschmückt, freundlich einladend
vor uns auf. Ein wohlthuendes dämmriges Halbdunkel und
eine noch erfrischendere Kühle empfing uns, als wir unsere
Kader hineinschoben. Und wie der alte Baumeister vor
mehr denn 450 Jahren gut gethan, so waltete auch heut
noch im Innern ein guter Geist, und frisch und gestärkt
schritten wir alsbald über den Markt, hinüber zu der weit
über die niederen Dächer des Städtchens sich emporreckenden
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.