Path:
Text

Full text: Spreeland

Von Lieberose führt ostwärts zwischen Wiesen eine 
gute Chaussee zur 5 km entfernten Station Jamlitz der Kottbus- 
Grossenhainer Bahn. Der kleine Ort birgt eine hochinteressante 
Glashütte und bietet hübsche Spaziergänge durch den Biele- 
grund mit Forellenteichen und Fischbrutanstalten. 
Zum Gasthause in Lieberose zurückgekehrt, wurde noch 
eine kleine Herz- und Magenstärkung genommen, dann sassen 
wir wieder im Sattel und meist durch Wald, zogen wir auf 
ebener, guterStrasse zum Dorfe Möllen. Bin fahrbarer, links ab 
biegender Waldweg von ungefähr 2 km Länge brachte uns 
schnell zu dem an See und Fluss reizend gebetteten Dörf 
chen, ebenso leicht gelang uns auch das Engagement eines 
broncofarbenen Fischers, der die Überführung zur Sarkower 
Landspitze bewerkstelligen wollte. Und dann glitten wir 
über die spiegelglatte Fläche und bald knirschte der Ufer 
sand unter dem anlegenden Boote, noch eine kurze Ufer 
wanderung nach links und wir hatten einen erhöhten Punkt 
zum Überblick gefunden. Vor uns lag das Dorf Niewisch
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.