Path:
Strecke 5. Berlin - Oranienburg - Löwenberg - Gransee - Dannenwalde - Fürstenberg - Alt-Strelitz - Neu-Strelitz 102,7 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

?4 
100,1 km 
Schloss mit Park, Kirche mit Erbbegräbnis des Strel. Fürsten, 
hauses. Auf der See-Insel alte Burg Mirow, früher Komturei. 
Ausflüge: 1. Von Mirow nach Wittstock 26,7 km Wald- 
und Landwege über Starsow, Buschhof, 7,8 km; Walk 
mühle, Dranse am glchn. See, 8,0km; Gr.-Gasslow 5,0 km; 
Kl.-Gasslow 2,5km; Wittstock 3,4km. Schwierige Strecke, 
Bahn-Stationen in Buschhof und Dranse. 2. Von Mirow 
nach Roebel 20,1 km Wald- u. Landwege über Lärz 5,3 km, 
Neu-Gaarz 3,2km, Wiperow 3,5km. Bis hierher schlecht, 
besser von hier nach Roebel 8,1 km. 
An der gleichen Stelle der Neu-Strelitzerstr 
II. nö nach W oldegk, 37,1 km gute, hüglige, viel Wald führende 
Chaussee. Am 
1,3 Chausseehaus vorüber — r nach Alt-Strelitz — scharf 
bergan nach 
5,0 Zinow (80 m), Pachthof mit 60 Einw. am 117 m h. Dieken- 
Berg. In kurzem Fall mit nachfolgender Steigung am 
1,3 Waldwärterhaus (80 m) — Achtung! Wildgatter! — 
beim Thurower See vorüber bergab, dann bergauf zum 
3.1 F.H. Dianenhof (67 m) am Schleser-See. Alte Schan 
zen. Durch das Wildgatter —Achtung! — um den See herum 
nach 
1.2 Carpin, Dorf mit 120 Einw. Gasth., Post, Teleg. In 
freiem Gelände Gern. Bergfelde r, Vorw. Hoffelde / passierend, 
bergan zur 
4.1 Höhe der Strasse beim Kmst 18,2 (115 m). Am 
1.3 Chausseehaus vorüber nach 
2.4 Möllenbeck (105 m), Gut mit 150 Einw. am M’er Haussee. 
Gasth., Post, Teleg. Hier kurz vorm Gut 
Abzweigung beim Kmst 21,8 
so nach Feldberg, 9,2km gute, sehr bergige Chaussee. Loh 
nende Seitentour zum reizend auf einer Halbinsel des Haus 
sees gelegenen Städtchen mit 1480 Einw. Schneidemühlen, 
Holzbearbeitungsfabriken, Amtsgericht, Gefängnis, Kaltwasser 
heilanstalt. Gasth.: Plümecke’s Hotel beim Amt, Deutsches 
Haus bei der Kirche. Post, Teleg., Apot. Schöne Spazier 
gänge. — 
Längs des Haussees bergab nach 
2,3 Stolpe (74 m), Gut am St.’er See. Post. Station der Pase- 
walker Bahn. Kurz vorm Gut 
Abzweigung beim Kmst 23,9 
nw nach Stargard, 13,8 km gute bergige Chaussee. — 
Teilweis durch Wald — Bredenfelder Holz — nach 
4.8 Bre denfe Id, Pachthof m. 260 Einw. Gasth., Post,Teleg. 
Hinterm Gut über die Geleise den 
0,3 Bahnhof der Pasewalker Bahn passierend, ansteigend an 
2.8 Rehberg (105 m), Pachthof m. 270 Einw., vorüber nach 
3,0 Hinrichshagen, Dorf u. Gut mit 280 Einw. Gasttu, 
Post, Teleg. Haltestelle der Bahn. Im weiten Bogen berg 
auf zur H’er Ziegelei, r dann im Fall durch Gut 
8,6 C anz o w m. 125 Einw. —Post — zur Woldegk-Neubrandenb. 
Chaussee, 
39 2 
1.5 Einmündung t beim KmstHier 
Abzweigung: 
nw nach Neubrandenburg, 26,4 km gute, berg. Chaussee. — 
so bis zum Kmst 51,4. Hier abermals 
1.2 Abzweigung: 
n nach Friedland, 25.6 km gute, bergige Chaussee. — 
100,1
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.