Path:
Strecke 3. Berlin - Spandau - Börnicke - Fehrbellin - Neuruppin - Wittstock - Freyenstein - Meyenburg 137,0 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

106,70 
47 
75.20 kiu 
n am Georgenhospital vorüber, r den Bahnhof der 
Wittstock-Kremmener Kleinbahn passierend, bis zum 
Chausseehaus. Hier bei Kmst 4,2 
3.3 Gabelung: 
n nach Zechlin, ca. 21,0 km gute bergg. Waldchaussee, 
nö weiter nach 
2.3 Storbeck, Dorf m 320 Einw. r der Strasse bei Kmst 6,9. 
Gleich hinterm Chausseehaus wird der Klappgraben am 
1.7 Krug Waisenhof bei Kmst 8,2 überschritten u. beim 
Forsth. Pfefferteich (60 m) in den Alt-Ruppiner 
Forst eingetreten. Hier Linksschwenkung nach w, am 
Vorw. Biitow vorüber, bei Kmst 15,0 zum Dorf u. Rtg. 
6.8 Katerbow (49 m) m. 420 Einw. am gleichn. See. Ziege 
leien. An der Katerbower Mühle gehts über die 
Temnitz, die Grenze zw. Mecklenburg-Schwerin u. 
Brandenburg bei Kmst 21,77 kreuzend, beim 
1.3 Sandkrug das / liegende 
Netzeband, Rtg. m. 230 Einw. Gasth., Post, Halte 
stelle der vorher genannten Bahn passierend, und, 
gleich danach wieder in den Ruppiner Kreis ein- 
tretend, nach 
1,3 Rägelin, Dorf a. Temnitz m. 560 Einw. Gasth., Post, 
Teleg. — Von hier aus ansteigend, am Rande der 
Rossower Heide den 
4,1 Rossower Hof (64 m) passierend, an der Grenze 
der Mecklbg.-Schweriner Enklave u. der Kreise Ruppin 
u Ostprignitz nach 
2,7 Rossow, Meckb.g. Dorf a. d. Dosse mit 325 Einw. 
— u. dmch den Wald nach 
2.5 Fretzdorf, Dorf u. Rtg. a. d. Dosse, der Grenze der 
Mecklb. Enklave m. 500 Einw. Grosse Brennerei, 
Mühlenbetrieb. Gasth., Post u. Teleg. Station 
^ler Wittstocker Kleinbahn. — Hinter Fretzdorf gehts, 
die Geleise kreuzend, auf gutem, fahrbarem Ldwg. 
durch die F’er Heide zur Einmündung in die 
5.5 Kyritz-Wittstocker Chaussee (62 m) beim Kmst 23,1 
gegenüber der Gern. Christdorf. 
Abzweigung: 
s nach Kyritz, 17,3 km gute, hügl. meist durch 'Wald führende 
Chaussee. — Bergab nach 
1,— Herzsprung, Dorf u. Rtg. m. 230 Einw. zw. Kmst 23,6 u. 23,1. 
G asth., Pos t u. Tel eg., dann leicht ansteigend bis Kmst 19,5 bei 
4.1 Lellicliow (50 m), Kol., u. längs des Stolper Sees bergab durch 
5(5 Gut Karnzow m. verwildertem Park zur Mühle der 
2,7 Kol. Stolpe am Kmst 11,3, Gasth., um beim Kmst 7,3 mit der 
4,0 Wusteriiausener Chaussee zusammentreffend, in Stadt 
Kyritz zu münden.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.