Path:
Strecke 3. Berlin - Spandau - Börnicke - Fehrbellin - Neuruppin - Wittstock - Freyenstein - Meyenburg 137,0 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

45 
64,25 km 
1,6 Wustrau (38 m), Dorf u. Rtg. am Ausfluss d. Neuen Rhins 
aus dem Rhinsee, bezw. Ruppiner See zw. Kmst 11,3 u. 10,4, 
780 Einw. Schäferei u. Wassermühle. Herrenhaus u. Park. 
Gasth. geg. dem Parkeingang. Postu. Teleg. Sehensw.: 
Dorfkirche m. Schnitzaltar u. Epitaphien. Vor der Kirche 
Grabstätte des Husarengenerals H. J. v. Ziethen, hier geb. 
18. 5. 1699, gest. Berlin. Daneben Grab seiner Gemahlin. Beide 
Steine m. gr. Wappen, Ruhestätten der Eltern. Vor dem 
Westturm Grab des letzten Ziethen. Im Herrenhaus Ziethen 
museum. in Abwesenheit des Besitzers' zugänglich. Rundgang 
durch den herrlichen Park. — 
Am Denkmal, welches Graf Ziethen-Schwerin / im Wäldchen 
zur Erinng. an die Eröffnung d. Ruppiner Kanals errichtete, 
vorüber zum Dorf 
2.1 Alt-Friesack (37 m), 180 Einw. Zw. Kmst 9,2 u. 8,6 Ruppiner 
See u. Bütz-See. Dieser steht durch Schleusenanlagen m. dem 
Ruppiner See in Verbindung. Von hier l ab auf per Rad zu 
passierendem Ldwg. nach Karve. — Weiter, hinter der Krem 
men—Wittstocker Bahn, ansteigend u. am Vorw. Karwe vor 
über, jäh bergauf nach 
з. s Radensieben (62 m), Dorf u. Rtg. m. 540 Einw. zw. Kmst 5 u. 4,4. 
Ziegelei u. Schäferei. Herrenhaus u. Park der Farn. v. Quast. 
Gasth. u. Post. Sehen sw.: Granitkirche m. Thonkanzel u. 
Epitaphien. Kunstvoller Park, Eintritt gestattet. Herrenhaus 
von 1833—70 in Backsteinrohbau umgebaut m. reichen Kunst 
sammlungen, besond. von Schinkel. — 
Nun r schwenkend durch den südl. Zipfel des Ruppiner Forstes 
bergab nach 
5,0 Herzberg (45 m), Dorf a. Werbellinkanal m. 850 Einw. zw. 
Kmst 0,5 u. 0,0. Post u. Tel eg. Gasth. Bahnstation, f. 4,00 
bezw. 2,70 II. oder III. v. Berlin. 
0,3 Beim Kmst 10.1: 
Vf nach Friesack (25,3 km). 
n auf hügeliger Strasse bei Kmst 6,8 an der Häusergruppe 
3,0 Stöffmer Berg vorüber, / der Strasse Dorf Stöffin, r 
Buckow, längs der Bahn zum Ruppiner See, an den die 
Chaussee bei Kmst 3,6 bei 
3.5 Treskow, Gut, Zuckerfabrik u. Ziegelei, Haltestelle, Post 
и. Teleg., herantritt. — Am Seeufer bis Neuruppin 
hinauf Fabriken u. Ziegeleien, w der Strasse das Gut 
Treskower Berg u. bei Kmst 2,1 die 
1.5 Provinzial-Irren-Anstalt, dann geht's am 
0,9 Bahnhof der Neuruppin-Paulinenauer Bahn, der Kasenie 
des 24. Regm. u. dem Lazarett vorüber, die Promenade 
kreuzend, nach 
0,65 Neu-Ruppin, Kreisstadt am Westufer des Ruppiner 
Sees mit 15600 Einw. inkl. Garnis. (3. Bat. Regm. 24). 
Bilderfabriken, Lithogr. Anstalten, Tuch-, Stärke-, 
Maschinenfabriken, Giessereien, Schneidemühlen, Orgel 
bauerei u. Brauereien. Landgericht, Amtsgericht, Land 
ratsamt, Gefängnis, Krankenhaus. — Vom Königsthor, 
durch Friedlich Wilhelmstr zum 
0.5 Schalplatz am Kmst 0,0. 
<4,30
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.