Path:
Strecke 2. Berlin - Charlottenburg - Spandau - Nauen - Friesack - Kyritz - Pritzwalk - Putlitz 139,08 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

4,65 
40 
133,08 km . 
4,0 Grenze der Kreise Ost- Wesiprignitz über 
schreitend — ö der Strasse Dorf Schmarsow — nach 
2,0 Putlitz (70 m), Ackerbürgerstädtchen a. d. Stepenitz m. 
1860 Einw. zw. Kirnst 44 u. 44,4. Stat. der Ostprig- 
nitzer Kleinbahn — 
Gastli.: D.R.B. W. Muhs. Kaiserstr 13/14, Z. 0,75—2, Fr. 0.50, 
Mtg. 1,50, k. \V., Grt.; Blarabecks Hotel. Post u. Tel eg. 
Sehen sw.: Kais. Wilhelm-Denkmal, erstes ihm errichtetes, 
mit Medaillonbild Kais. Friedrichs. Burghof, uralter Stamm 
sitz der Gänse von P. w der Burghof mit altem Turm. 
Abzweigung: 
w über Reetz nach Karstadt 31,1 km gute hügelige Chaussoo, 
ö über Frehne nach Meyenburg 16,4 km gute Strasse, n nach 
Parchim. 
139,08 
Strecke 3. 
Berlin-Spandau-Börnicke-Fehrbellin-lVeuruppiu- 
Wittstock-Freyenstein-Meyenburg: 137,0 km. 
Der Marsch führt durch die Kreise Stadt Spandau, Osthavelland, Ruppin 
u. Ostprigniiz. — Bis Schwanenkrug Pflaster und schlechte Strasse, 
von dort ab gute Chaussee. In den Ortschaften Pflaster. Von Neu- 
Ruppin ab bergig, viel durch Wald. Von Fretzdorf bis Herzspruug 
befahrbarer Landweg, 
km 
0,0 Vom Brandenburger Thor (35 m) nw durch die 
Friedens-Allee zum Königsplatz, r Reichstagsgebäude 
u. Bismarckdenkmal, / Siegessäule u. Neues Opernhaus. 
Um das Generalstabsgebäude durch die Herwarthstr u. 
Kronprinzen-Ufer über die Moltkebriicke — l Packhof 
u. Zollamt, r Lehrter Bhf. — durch Alt-Moabit längs 
des Landes-Ausstellungs-Parks, die Stadtbahniiberführung 
kreuzend, zum 
1,65 Gerichtsgebäude, r d. d. asph. Rathenower, Birken- 
u. Havelbergerstr zum Stephanplatz, dann auf Kopf 
steinpflaster durch Salzwedeler, Quitzow- u. Siemensstr 
zur Beusselstr. In diese r einbiegend über die ge 
pflasterte Bahnüberbrückung und die Seestr-Brücke, den 
Verbindungskanal kreuzend, r zur Seestr 
3,0 Strafgefängnis Plötzensee (36 m) u. Forsth. —Hier 
r ab durch Seestr, Südufer u. Fennstr zum 'Wedding 2,9 km 
längs des Schifffahrtskanals, 12 km lange Wasserstr 
zw. Spree u. Tegeler See, an Vergnügungslokalen 
vorüber. 
Gasth.: F. v. Stegmüller, Riedemannsfr 67. 
Die Deutsch-Amerik. Petrol.-Geseilschaft u, die Eiswerke 
passierend bis zur ersten Kanalbrücke, Achtung! 
Bankett nicht erlaubt! Hier am Kmst 9,5
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.