Path:
Strecke 15. Berlin - Rixdorf - Königs-Wusterhausen - (F. H. Duberow) - Wendisch-Buchholz - Neu-Lübbenau - (Unter-Spreewald) - Gröditzsch - Lübben - Lübbenau - (Spreewald) - Vetschau - Kottbus 120,78 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

•214 
101,88 km 
s nach Og-rossen, S.3 km nur wenig: bergige, gute Chaussee. 
An Lobensdorf, Gern. u. Rtg. m. 11.3 Eimv., ö cler Chaussee 
vorüber nach 
2.7 hegten (63 m), Dorf u. Rtg. m. 200 Einw. Gasth,, Post. 
Durch Wald die 
2.1 Kalau-Kottbuser Balm kreuzend und 
0,9 Jehsclien, Dorf m. 95 Einw., w der Chaussee passier., durch 
1,5 Missen. Dorf m. 319 Einw. — Gasth., Post . nach 
2.1 ((grossen, Dorf u. lltg. in. 300 Einw'. Gasth.. Post. Teleg, 
Einmdg. in die Kal au-Dr eb kau e r Chaussee am so Aus 
gange von O. Hier ntv 7,3 km nach Kal au, sö 14,7 km nach 
Drebkau. 
Von Vetschau aus in sö Richtung durch den Forst. 
Das Geleise der Ziegelei kreuzend, die Grenze der 
Kreise Kalau und Kottbus beim Austritt aus dem 
Walde überschreitend, bei Kmst 116 am eheml. 
Chausseehaus vorbei nach 
•3,9 Eichow, Dorf, Rtg. u. F.H. m. 470 Einw., zw. Kmst 
116,4 u. 116,8. Ziegeleibetrieb. Gasth.. Post, Teleg. 
Haltestelle (2,5 km s) der Kalau-Kottbuser Bahn. — 
Ueber die Kzschisclioka bei Kmst 118,5 r an 
2.1 Krieschow, Dorf, Rtg. u. Vorw. m. 380 Einw. — Gasth. 
Post —, vorüber durch 
2.2 Limberg (64 m), Dorf u. Rtg. m. 310 Einw. zw. Kmst 
120.7 u. 120,9. Gasth., Post. — Weiter an 
1.2 Glinzig, Dorf m. 390 Einw. bei Kmst 121 s d. Strasse 
entlang, Gasth., zw. den Seeen — n Oberer und s 
Unterer Teich — leicht bergauf zum n der Chaussee 
gelagerten 
2,5 Kolkwitz, Dorf, Gut und F.H. mit 1765 Einw. zw. 
Kmst 124,4u. 125,4. Gasth.: Schwarzer Adler. Post. 
Teleg. Haltestelle der Görlitzer Bahn, für 6,00 
bezw. 4,50 II. od. III. Kl. von Berlin. — Die vorgen. 
•3,1 Bahn bei Kmst 127,5 kreuzend, durch 
1.3 Ströblitz, Dorf u. Vorort m. 2056 Einw. n d. Chaussee 
zw. Kmst 128.7 und 129,3. 'Auf Allee, bei Kmst 129,4 
die Spreewaklbahn qnerend, nach 
0,7 Kottbus (64 m), Kreishauptstadt an der Spree mit 
42 000 Einw. inkl. Garnison, 2*/ 2 Bat. Regm. 52. Aus 
der — von den Promenaden, dem Kaiser Wilhelms-Platz 
und Spreestr umschlossenen — Altstadt, der w Neustadt, 
der s Ostrower u. ö Sandower Vorstadt bestehend, hat 
K. eine bedeutende Industrie, besonders Tuchfabriken 
(jährl. Produktion für ca. 23 Mill. Mark), Spinnereien, 
Hut-, Maschinen- u. Sprittfabriken; Teppich-, Leinen- 
und Segeltuchwebereien; Schneidemühlen, Brauereien, 
Mälzerei, Brennerei und Gerbereien: Eisengiessereien. 
118.88
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.