Path:
Strecke 14. Berlin - Treptow - Köpenick - Müggelsheim - Friedersdorf - (Kgs. Wusterhausen - ) Storkow - (Ranensche Berge - ) Besskow - (Fürstenwalde - ) Friedland - Fürstenberg 124,46 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

km 
.Juni Kaiserregatta. Hutfabrik. — Dampferverbdg. in. Köpenick 
für 0,20, m. Berlin f. 0,80. — Durch die Friedrichstr zum 
Gastli.: D.R.B. Zu den Linden, Z. 1,00—3,00, Fr. 0,25, Mtg. 1,00, 
k. W., 10% Enn. Rest.: Buchholz; Gesellschaftshaus: Stein. 
Post, Tel eg., Fspr. Apot. Bad. Sehen sw.: Sportdenkmal 
am Wege zur Brigg Maria. 13 m h. m. mächtiger Kaiserkrone 
abschliessende Pyramide, die aus einzelnen Steinen, von 
durch Inschriften genannten Sportvereinen zum Gedenken 
Kaiser Wilhelms I. errichtet wurde. Gebäude des Berl. Yacht- 
klubs n in der Friedrichstr. Kranzler’sche Villa, Blockhaus. — 
Bei der Badeanstalt von den Regatta-Zuschauerplätzen Blick 
über den Langen See auf die Müggelberge. Von G. lohnender 
Ausflug: Nach den Müggelbergen, ca. 1 Std. Vom Rest. 
Buchholz oder auch Gesellschaftshaus — Rad mitnehmen — für 
10 Pfg. z. Wendenschlösschen auf dem Köpenicker Werder. 
Hier r ab am Dahmeufer — Wegweiser — zum Brückensteg, 
über diesen auf gutem Waldweg au der Drahtseilbahn vorüber, 
zur Verladestelle, und auf Gestellweg zum Fuss des 59 m h. 
Kl. Müggelberges, auf welchem d. obeliskartige Bismarck 
warte errichtet werden wird. Hier l zum kl. Teufelssee m. 
romantischer Umgebung, See mit brennbarem Sumpfgas. Im 
Rest, käuflich die Sagen der Umgebung. Rad einstellen, dann 
zur Allee mit gutem Stufenaufstieg zum 95 m b. Grossen 
Müggelberg, auf dessen ö Ausläufer d. Spindler’sche 31 m h. 
Aussichtsturm m. Rest. Auf 109 Stufen ersteigbar — 10 Pfg- 
Eintritt — bietet er meilenweite Rundschau: s die Dahme u. 
der Lange See, Insel Rohrwall, Karolinenhof und 
Schmöckwitz; ö der Dämeritz-See u. Gosen; n die 
Müggel.. Rahnsdorf, Rüdersdorf und die Kranichs 
berge, Friedrichshagen und die Wasserwerke; w die 
Stadt Köpenick. — Durch die Birkenalice Abstieg zur 
Köpenicker Chaussee. — Vergl. S. 181. 
Abzweigung gegenüber dem Bahnhof: 
l. n nach Köpenick, 3,3 km Pflaster durch die Ivöpenickerstr 
von Grünau u. G’erstr der Kol. Grünerlinde, an Caf6 Grave 
lotte, Hutfabrik u. Cafö Lubow vorüber zur Köllnischen Vor 
stadt v. Köpenick. Einmdg. in d. Berlinerstr b. Kmst 11,2 — 
II. sw nach Schönefeld, 6,2 km gute Chaussee. Ueber dio 
Geleise und den Plumpengraben zum 0,1 Vorw. Falken 
berg, Ziegelei u. Villenkol. zw. Kmst 13,6 u. 13,9 m. 70 Einw. 
Rest.: Seegershof. Von den Höhen Aussicht auf Müggelberge 
u. Köpenick. Im Bogen ansteigend um die 60 m h. Berge 
nach 1,8 Bohnsdorf (50 m), Dorf m. 500 Einw. zw. Kmst 15,4 
und 15,9. Gasth. Ueber eine geringe Hügelwelle — s der 
Sehönefelder See —, die Königswusterhaus. Chaussee 
bei Kmst 18,3/0,0 kreuzend, nach 0,9 Schönefeld. Vergl. oben.— 
Weiter auf dem Adlergestell (Schmöckwitzer Chaussee) am f 
liegenden Joachim Friedrichs-Denkmal — auf der 
Stelle errichtet, wo der Kurfürst am 18. Juli 1608 im Reise 
wagen verstarb; 1843 als offene Kapelle von Stier erb. — von 
der Balm abwendend durch den Grünauer Forst. In diesem 
bei Kmst 16,0 
2,3 Abzweigung: 
n 0,5 km Landweg nach Kol. Karolinenhof an der Dahme, 
Gasth. — Weiter bis zum Kmst 19,7/9,8. Hier 
3,7 Gabelung 
n nach Königswusterhausen, 9,8 km gute Chaussee. Vgl* 
unter Königs-Wusterhausen. — 
ln ö Richtung, dann nach
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.