Path:
Strecke 9. Bernau - Eberswalde - Angermünde (Prenzlau) - Schwedt a. O. - Gartz (Prenzlau) - Colbitzow - Stettin 124,60 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

104 
11,9 km 
Abzweigung nö 7,4 km zur Ebers walder Chaussee, Einrnög. 
bei Kmst am Chausseehaus. — 
38.4 
sw 4,0 km nach Wilmersdorf. — 
s über den Spitzberg nach 
з, 6 Weesow (86 m), Dorf m. 370 Einw. Hier beim Kmst 2,5 
Abzweigung : nw 3,0 km nach Wilmer&dorf. — sw zum 
2,2 Bahnhof Werneuchen (87 m). — 
In Steigung am Forst entlang beim Kmst 10,5 
3.5 F.H. Melchow u., die Geleise der Bahn passierend, nach 
0,4 Melchow, Dorf m. 270 Einw. zw. Kmst 10.1 u. 9,9. 
Gasth. Eben durch Wald, dann bergab nach 
6.5 Spechthausen (35 m), Dorf m. 260 Einw. am Nonnen- 
fliess, Schwärze u. Sp’er Teich zw. Kmst 3,6 u. 3,1. 
Papierfabrik (Papiergeld). Sommerfrische. Fischbiut- 
anstalt der Eberswalder Forstakademie. — 
Gasth. D.R.B.: Waldhof von Schulz. Spazierg.: 1) Von der 
Bernauer Chaussee w über die Schwärze, beim Wiesenende 
l durch Wald das Nonnenfliess kreuzend zum Geschirr, 
Lumpenmühle. Längs Nonnenfliess zum Liesenkriiz, 
idyllische Schutzhütte. 2) Zum Neuen u. Alten Wasserfall. 
Durch Sp. ö zur Schwärze, erst am West- dann am Ostufer 
zur Brücke, diese kreuzend zum Neuen Wasserfall, dicht auf 
der Alte Wasserfall. Herthasteig, Fontäne, Mückedenkmal. 
Gasth. Zur Brücke zurück, n um den Schwärzeteich über 
die Eisenhammerbrücke zum eheml. Hammerwerk, jetzt Garten- 
и. Konzertlokal Zainhammer. Pfeil’sche Garten, Forstgarteu, 
Krieger-Denkmal. — Haltestelle der Sonderzüge. (Vouh.Pr 
durch die Lindenstr zum Brunnen.) 
Am Fischbruthaus ansteigend an den Karpfen- und 
Forellenteichen vorüber lgs. der Wurz eiberge 
hin, bergab die Schiessstände u. Broncebiiste des Ober 
forstmeisters v. Hagen passierend, in das Brunnen- 
thal von 
3,4 Eberswalde (20 m), Industriestadt m. 21 000 Einw. an 
der Schwärze und Finowkanal. Seit 1830 Fors*- 
akademie. Amtsgericht, 2 Oberförstereien, Bergrevier. 
Fabriken, Giessereien, Mühlen- und Ziegeleibetrieb, 
Schifffahrt. Krankenhaus, Sanatorium, Irrenanstalt, 
Waisenhaus. Stahlquelle, Kurbad. Sommerfrische, 
Pensionopolis. Station der E.-Fürstenberger- sowie 
der Berlin-Stettinerbahn, f. 2,80 bezw. 1,90 II. od. III. Kl. 
von Berlin. — Durch die Brunnen-, Schickler- 
и. Ratzeburgerstr zum 
1,3 Markt (18 m) am Kmst 53,7. 
Gasth. D.R.B.: Deutsches Haus, Louis Herlerth, Mühleustr 24, 
Z. 1,50—3,00, Fr. 0,60, Mtg. u. d. K , Wzwg.; .Jagdschlösschen, 
W. Waldvogel, Eisenbahnstr 27/29, Z. 1,50—2,50, Fr. 0,60. Mtg. 1.00. 
к. W., Grt.; Hohenzollern-Hötel, Breitestr23; Zerrahn, Eisenbahn- 
strasse 14. Kaiserbad, an der Promenade; Kurhaus Gesunrf- 
brunnen. Rest.: Eisenbahnrestaurant Mewes, Bismarckstr; 
27.0
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.