Path:
Strecke 8. Bernau - Lanke - Marienwerder - Hubertusstock - Joachimsthal - Ringenwalde - Steglitz (Prenzlau) 91,85 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

32,3 
98 
22.5 km 
0,2 Stettiner Bahn — r der Bahnhof — zum Chausseehaus, 
hier neue 
2,3 Abzweigung beim Kmst 2,5: r nach Seefeld 6,9 km 
über 0,7 Dorf u. Rtg. Börnicke m. 465 Einw., Gasth., Post, 
Tel eg. u. 4,4 Dorf u. Dom. Löhme am Haussee m. 450 Eiuw., 
gegenüber 1,8 Seefeld: Einmündung in die Berlin-Freienwalder 
9 4 
Chaussee bei Kmst ——. — 
23,3 
/ um Börnicke herum nach 
3.8 Wilmersdorf (70 in), Dorf m. 385 Einw. zw. Kmst 6,3—7,3. 
Post. Hinter der Kirche beim Kmst 7,2 
0.9 Wegteilung — / nach Schönfeld, 3,9 km — r ab, am 
Biesenpfuhl vorüber, um denSpitzberg nach 
2,6 Weesow (76 m), Dorf m. 360 Einw. Bei der Kirche am 
Kmst 2,5 / ab nach Schönfeld, 3.65 km. Ueber die Geleise der 
1.9 Wriezener Bahn — / Bahnhof — nach 
0,8 Werneuchen (77 m), Einmündung in die Berlin-Freien 
walder Chaussee beim Kmst 26,9. — 
nö nach Biesenthal, 10,5 km gute Chaussee. Vom Markt 
durch die Bürgermeister- u. Berlinerstr zum Königsthor, weiter 
wie S. 102. 
Vom Markt durch die Mühlenstr zur Wandlitz er 
Chaussee, beim Schützenhaus am Kmst 23,1 
0,6 Gabelung (66 m): 
nw nach Wandlitz, 12,4 km gute, bergige Strasse, vergl. S. 88. 
w nach Schönwalde über Schönow, 14,0km gute Wald- 
Chaussee, vergl. S. 88. 
n leicht ansteigend über den 
1.1 Rollberg (83 m); Grenze der Kreise Nieder- und 
Oberbarnim, in diesem nach 
1.5 Ladeburg, Dorf m. 630 Einw. Gasth. Post. Am 
Chausseehaus vorüber, anfänglich durch dürftige Heide, 
dann in leicht welligem Gelände durch den schönen 
Woltersdorfer Forst — abermals Kreisgrenze — u. im 
Niederbarnimer Kreise weiter am 
3.1 F.H. Woltersdorf (84 m) vorüber, durch die weit 
gedehnten Redern’ sehen Waldungen. Angenehme 
Fahrt. In jähem Fall über schlechtes Pflaster in kurzer 
Kurve — Achtung! Warnungstafeln! — nach 
3.5 Lanke (44 m), Dorf u. Rtg. zw. dem Oberen-, He 11- 
imd Krummen-See m. 400 Einw. Wegen seiner 
schönen Lage beliebte Sommerfrische. Oberförsterei. 
Brennerei. Prächtiger Park m. Schloss des Grafen 
Redern, jetzt verpachtet. 
Gasth.: Am Anfang von L., an der Bernauer Chaussee: 
„Deutsches Haus“; iu der Mitte neben dem Schloss, D.R.B- : 
„Zum Schlosspark“, J. Heck, Z. 1.25—2,00, Fr. 0,35, Mtg. 0,75 — 1.00. 
Wein, 20°/ 0 , Grt.; an der Uetzdorfer Chaussee: „Wald 
schlösschen“. Zu den Pfingstfeiertagen vorherbestellen. 
Rest.: Weinkelterei von Sieck. Post. Tel eg. Bad: Bade- 
anstatt am Oberen See. Sehensw.: Schlosspark mit
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.