Path:
Strecke 7. Französisch-Buchholz - Klosterfelde - Hassleben - Prenzlau 98,8 km. Blindow-Rollwitz-Pasewalk 124,0 km

Full text: Zwischen Elbe und Oder

92 
87,3 km 
1.7 Birkenhain (54 m), Haltestelle der Templin-Prenzlauer 
Bahn und Chausseehaus am Ende des Waldes. Gasth. 
empfehlenswert. F.H. Fronhöfer, seit 1680 immer 
in derselben Familie. Spaziergang zur dicken 
Eiche u. zu den 3 Buchen: am Wege nach Beenz. 
Langsam steigt die Strasse über die 
3.2 Höhe der Ratsberge (89 m) und fällt dann bis 
zum Grund. Hier 
2.2 Wegteilung (73 m): 
uw nach Gollmifcz. 5,1km bergige gute Strasse. 
Durch die kleine Heide am 
1,4 Prenzlauer F.H. (53 m) — Gasth., hübsche Partie 
a. d. Ratssee — vorüber, bergab zw. der Draussen- 
Mühle l, und dem Gut Sabinenkloster .r, zur 
2.7 Prenzlauer Vorstadt (32 m) 
Abzweigung: Jl 
nw nach Fürstenwerder, 21 km gute, aber bergige Strasse. . 
0,0 Bei der Draussea,Muhie über den Strom am 
u.5 Bahnhof Prenzlauer Vorstadt der Templin-Prenz* 
lauer Staatsbahn (32 m) vorüber, in leichter Steigung, den 
1,2 Mühlhof passierend, dann steiler bergauf zum Dorfe 
1,6 Güstow (75 m) m. SSO Einw. Gasth. Bergan über den 
2,0 Lindenberg (81 in) u. nach kurzem Fall ansteigend durch 
1.8 Rtg. Wilhelmshof und 
1.5 Schönermark, Dorf u. Rtg. m. 400 Einw. — grosse Schäferei. 
Post u. Teieg. — bis znr 
■3,9 Abzweigung (90 m) des Landweges nachSchapow. Dann 
bergab über den 
■0,3 Quillowbach (70 m) und wieder ansteigend, an 
1.6 Christianenbof ü. Wittstock, Rgt., u. weiterhin an dem 
rechts liegenden Kraatz entlang zur 
2,5 Höhe der Strasse. Von hieraus in massigem Fall nach 
4.8 Fürstenwerder (93 m). Vergl. S. 84. 
Auf dem Neustädter Damm über die Mühlenstrom- 
briicke in die Neustadt von 
Prenzlau, Hauptstadt der Uckermark und des gleichn. 
Kreises m. 21 000 Einw. einschliesslich der Garnison 
{3. Bat. des Regt. N«. 64), liegt a. Unter. Uecker-See 
und der aus ihm abfliessenden Ucker. Viel Brauerei, 
Gerberei u. Spinnerei, Ziegelei- u. Fischereibetrieb; 
Maschinen- u. Cigarrenfabriken, sowie Schneidemühlen. 
Bedeutender Ackerbau u. Viehzucht, Getreide- u. Woll 
handel. Reichsbanknebenstelle, Amts- u. Landgericht. 
Haltestelle der Löwenberg-Prenzlauer Bahn und der 
Angermünde-Stralsunder Bahn f. 4,40 bezw. 6,60 III. 
oder II. Kl. von Berlin. Der mittelalterlichen Bauten
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.