Path:
Volume

Full text: Jahresbericht ... (Rights reserved) Issue2020 (Rights reserved)

JAHRESBERICHT 2020 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 02 Überblick über das Jahr VORWORT Liebe Mitglieder, liebe Leser:innen, 2020 war geprägt von den grundlegenden Im Fachbereich Wirtschaft und Einschnitten im Zuge der Covid-19 Menschenrechte widmeten wir uns Pandemie. Leider hat sich inzwischen verstärkt der Analyse globaler gezeigt, dass die Krise kein grundlegendes Wertschöpfungsketten im Nachdenken über gesellschaftliche und Rohstoffbereich, wie bspw. beim Thema globale Zusammenhänge bewirkt hat. E-Mobilität. Nationale Egoismen verhindern, dass die Pandemie länderübergreifend und Darüber hinaus arbeiteten wir an der solidarisch bewältigt werden kann. Daher Ausformulierung menschenrechtlicher ist unser Eintreten für eine solidarische Sorgfaltspflichten und nehmen seit und gerechte Weltwirtschaftsordnung dem Frühjahr 2020 als eine von fünf heute aktueller denn je. zivilgesellschaftlichen Organisationen am Branchendialog Automobil teil. Mit unserer Arbeit haben wir auch im vergangenen Jahr versucht, zu einer Zusammen mit zahlreichen anderen gerechteren Welt beizutragen. zivilgesellschaftlichen Organisationen Wir setzten unsere Arbeit zur Aufklärung haben wir uns in der Initiative und Kritik globaler Lieferkettengesetz auch 2020 für eine Produktionsbedingungen fort und starke gesetzliche Regelung eingesetzt, verwiesen insbesondere bei Natursteinen, welche Konzerne in die Pflicht IT-Produkten und Sportartikeln erneut auf nimmt,Umweltzerstörung und existierende Ansätze und Möglichkeiten Menschenrechtsverletzungen entlang einer faireren öffentlichen Beschaffung. ihrer gesamten globalen Lieferkette zu beseitigen. Es ist uns und unseren Im Bereich Globales Lernen haben wir Bündnispartner:innen gelungen, das unser Fach- und Methodenwissen Thema menschenrechtliche erfolgreich auf den digitalen Bereich Sorgfaltspflichten in globalen übertragen und vornehmlich Online- Wertschöpfungsketten in eine breite Formate entwickelt und durchgeführt. öffentliche Diskussion zu tragen. Unsere Arbeit zu Finanzmärkten setzten Das vom Bundestag gerade (Juni 2021) wir ebenfalls fort. Mit zwei Publikationen verabschiedete Lieferkettengesetz fällt sowie Lobby- und Hintergrundgesprächen leider hinter einige zentrale WEED- wirkten wir auf eine kritische Überprüfung Forderungen zurück und wurde durch von öffentlich-privaten Partnerschaften den starken Einfluss (ÖPP) und die Regulierung internationaler unternehmerischer Lobbyverbände Finanzmärkte hin. deutlich verwässert. Es ist aber Jahresbericht WEED e.V. SEITE 03 Überblick über das Jahr VORWORT zumindest ein erster Schritt, dem nun schaffen! In Zeiten wie diesen brauchen weitere folgen müssen. Wir bleiben dran. wir Ihre Unterstützung für die Arbeit an einer ökologisch nachhaltigen und Unser Engagement wird ermöglicht sozial gerechten Welt für alle. durch unsere Spender:innen, Mitglieder und Förderinstitutionen. Vielen Dank Herzliche und solidarische Grüße, dafür! Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin. Falls Sie es noch nicht sind: Werden Sie WEED-Mitglied! Kommen Sie zur Mitgliederversammlung am 9.10.2021 in Berlin, reden Sie mit und bringen Sie sich aktiv ein, um ein gutes, gerechtes, Hildegard Scheu solidarisches, „neues Normal“ zu Vortandsvorsitzende WEED-Team, von links: Hildegard Scheu, Claus Neuberger, Tina Haupt, Johanna Teuffel, Almut Ihling, Johannes Peter, Anton Pieper, Kai Mosebach Jahresbericht WEED e.V. INHALT 05 Finanzmärkte und Infras tru ktu r 07 Rohstoffe und Unterneh m ens ver a ntwor tu ng 09 Lieferkettengesetz 10 Natursteine aus verantwortl ich en Liefer ketten 12 Fairer Handel und Mens ch enrechte im Spor t 14 Al l es neu bei WEED? 16 Finanzen 18 Publ ikationen 2020 20 Vorstand und Mitarbeiter :innen 21 Impressum SEITE 04 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 05 Finanzmärkte FINANZMÄRKTE UND INFRASTRUKTUR Internationale Institutionen wie die Allerdings sind die Bedingungen G20 oder die Weltbank beschäftigten dafür so umfangreich, dass die sich 2020 nicht nur mit dem Mittel viel zu spät kommen. Im Fall neuartigen Coronavirus, sondern des neuen Coronavirus war dies erst setzten auch ihre Arbeit zur immer im Juni 2020 der Fall. Auch wird auf stärkeren Nutzung von den neuen Großtrend nachhaltige Kapitalmärkten für Entwicklung und Investitionen eingegangen. Die Infrastruktur fort. Studie stellt dar, welche Probleme In unterschiedlichen Publikationen sich mit diesen Entwicklungen griff WEED diese Entwicklungen auf verbinden, und empfiehlt einen und lieferte kritischen Umgang mit der Hintergrundinformationen und Kapitalmarktorientierung sowie die Einordnungen dieser Dynamik: Nutzung von Alternativen. So erschien 2020 die Studie "Platz zum Laufen? Kapitalmärkte als Zudem erschien das Entwicklungsfinanzierung". Sie gibt Hintergrundpapier "Risikogeschäft einen Überblick über die immer ÖPP – Der Ratgeber der Weltbank zu stärkere Nutzung der Kapitalmärkte Verträgen für öffentlich-private in der Entwicklungspolitik, sei es Partnerschaften", welches sowohl über Staatsanleihen, öffentlich- einen Überblick über die Nutzung private Partnerschaften (ÖPP), von ÖPP gibt, als auch konkret den moderne Finanzprodukte oder ÖPP-Ratgeber der Weltbank kapitalmarktbasierte analysiert: Obwohl dieser die Versicherungsdienste, wie sie jüngst öffentliche Hand beraten soll, ist er besonders die Weltbank anbietet. v.a. auf die Interessen der Ein besonders aktuelles Beispiel sind privatwirtschaftlichen Seite sogenannte Pandemieanleihen, mit ausgerichtet. Dadurch werden denen Finanzinvestoren besonders die großen Risiken von gewissermaßen gegen eine Pandemie den Privaten auf die öffentliche wetten können. Bricht eine Hand abgewälzt. Diese Tendenz ist Pandemie aus, müssen die zwar in der neuesten Version des Investoren zahlen. Ratgebers von 2019 abgeschwächt Jahresbericht WEED e.V. SEITE 06 worden, bleibt aber dennoch Dominanz der Tech-Konzerne auch bestehen. im Finanzsystem bleibt aktuell und daher ein wichtiges Thema. Die beiden Texte wurden unter anderem an den deutschen Ein Lobbybrief zu öffentlich- Exekutivdirektor bei der Weltbank privaten Partnerschaften, den WEED sowie Vertreter:innen des gemeinsam mit 33 anderen Bundesfinanzministeriums versendet Organisationen an die Weltbank und konnten teilweise in schickte, führte dazu, dass die Bank anschließenden Gesprächen entschied, zumindest keine Gelder diskutiert werden. Im Gespräch mit mehr in ÖPP-Schulen zu investieren. Vertreter:innen der Weltbank wurde dabei klar, dass die Weltbank Mitte des Jahres verließ Markus immerhin in Zukunft auf die Henn, langjähriger Referent für Pandemieanleihen verzichten will. Finanzmärkte und Infrastruktur bei WEED, die Geschäftsstelle. Wir Mit dem Bundesfinanzministerium danken ihm für seine wichtige und gab es gemeinsam mit VENRO, Brot engagierte Arbeit und freuen uns für die Welt und Misereor zudem ein sehr, dass er WEED weiterhin Gespräch zur damals geplanten ehrenamtlich unterstützen wird. Im Facebook-Währung Libra und ihrer Jahr 2021 soll der Fachbereich Bedeutung für Entwicklungsländer. Finanzmärkte personell neu Zwar hat Facebook dieses Projekt aufgestellt werden. inzwischen in seiner ursprünglichen Art verworfen, aber die zukünftige Verantwortlich: Markus Henn Jahresbericht WEED e.V. SEITE 07 Wirtschaft und Menschenrechte ROHSTOFFE & UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG Der Fachbereich Wirtschaft und Durch die kritische Begleitung des Menschenrechte war 2020 von Ausarbeitungsprozesses der EU- einem Wechsel geprägt. Annelie Konfliktmineralienverordnung, Evermann brachte das Projekt diverse Gespräche mit Unternehmen „Vermeidung von Konfliktrohstoffen der IT-Branche sowie zahlreiche in Informations- und Schulungen für Vergabestellen und Kommunikationstechnologie (IKT)- Kommunen konnten wir – auch wenn Produkten“ in der ersten noch einiges zu tun bleibt – die Jahreshälfte zu einem erfolgreichen Produktion sowie den Konsum von Abschluss. Die Einschränkungen IT-Produkten ein Stück weit fairer aufgrund der COVID-19-Pandemie und ökologischer machen. erschwerten die Umsetzung einiger Projektaktivitäten. Nichtsdestotrotz Mit Abschluss des Projekts verließ fanden intensive Beratungen von Annelie Evermann, langjährige Kommunen und Vergabestellen zum Referentin für Wirtschaft und Thema faire öffentliche Beschaffung Menschenrechte bei WEED, den statt. Hierdurch konnten wir zu Verein und widmet sich nun neuen einem Wandel in Herausforderungen. Für ihren Verwaltungsstrukturen beitragen. So fachkundigen und engagierten nahm bspw. das IT Einsatz für die Ziele von WEED Dienstleistungszentrum Berlin möchten wir uns an dieser Stelle menschenrechtliche Kriterien für noch einmal herzlich bedanken. zukünftige Ausschreibungen auf. Im Fortan sind Anton Pieper und Juni veröffentlichten wir außerdem Johannes Peter für den Fachbereich das Infoblatt „Elektroschrott Wirtschaft und Menschenrechte vermeiden" mit dem wir verantwortlich und werden die Verbraucher:innen über den Arbeit von WEED auf diesem richtigen Umgang mit Themengebiet fortführen. Elektroaltgeräten informieren. Insgesamt können wir ein positives Fazit des dreijährigen Projekts ziehen. Jahresbericht WEED e.V. SEITE 08 Im Juli startete das dreijährige, diese Zusammenhänge aufklären und durch Engagement Global und die unsere Forderungen nach einer Berliner Landestelle für global gerechten und ökologischen Entwicklungszusammenarbeit Rohstoffwende in Debatten und unterstützte Projekt politische Prozesse einbringen. „Rohstoffhunger und Konsum: Menschenrechtsverantwortung in In der zweiten Jahreshälfte stand die der Lieferkette von E-Mobilität und Arbeit an der Publikation „E- Informationstechnologie“. Mit dem Mobilität auf dem Prüfstand“, die Projekt bauen wir auf die Mitte 2021 veröffentlicht wurde, im erfolgreiche Arbeit von WEED zur Vordergrund. Mit der Studie nehmen IT-Branche und Konfliktmineralien wir die Umsetzung von auf und erweitern den Fokus auf E- Sorgfaltspflichten in der E-Fahrrad- Mobilität und dafür benötigte Branche in den Blick und metallische Rohstoffe wie Lithium, untersuchen, ob die Branche als Kobalt, Nickel, Graphit und Mangan. Vorbild auch für Automobilhersteller E-Mobilität nimmt in den aktuellen fungieren kann. Debatten um eine klimagerechte Umgestaltung des Verkehrssektors Darüber hinaus haben wir uns auch eine Schlüsselrolle ein. Die in 2020 aktiv in verschiedene notwendige Abkehr vom Netzwerke eingebracht. Im Verbrennungsmotor darf jedoch zivilgesellschaftlichen Bündnis nicht darüber hinweg täuschen, dass Arbeitskreis Rohstoffe erarbeiteten auch Zukunftstechnologien wie wir Forderungen für eine global Lithium-Ionen-Batterien mit einem gerechte Rohstoffwende. Das daraus erheblichen Rohstoffbedarf und entstandene Forderungspapier gravierenden menschenrechtlichen nutzen wir im Vorfeld der und ökologischen Auswirkungen Bundestagswahl 2021, um Einfluss verbunden sind. auf die Wahlprogramme der Parteien Mit dem Projekt wollen wir über zu nehmen. Jahresbericht WEED e.V. SEITE 09 Wirtschaft und Menschenrechte LIEFERKETTENGESETZ In der Initiative Lieferkettengesetz wirkten wir tatkräftig als Trägerorganisation mit, etwa bei der Übergabe von 222.222 Unterschriften für ein starkes Lieferkettengesetz an Arbeitsminister Hubertus Heil und WEED-Praktikantin Leonie Bröcheler mit Johanna Teuffel vor dem Bundeskanzleramt Umweltministerin Svenja Schulze. Dank der engagierten Arbeit des erarbeiten. Daher beteiligt sich Bündnisses war das Thema im WEED zusammen mit anderen NGOs letzten Jahr sehr präsent in den seit März 2020 am Branchendialog öffentlichen Debatten. Mit dem im Automobilindustrie im Rahmen des Juni diesen Jahres verabschiedeten Nationalen Aktionsplans für s.g. Lieferkettensorgfaltspflichten- Wirtschaft und Menschenrechte gesetz wurde ein überfälliger (NAP). Im NAP sieht die Paradigmenwechsel vollzogen - weg Bundesregierung vor, mithilfe vom Hoffen auf freiwilliges sogenannter Multi-Stakeholder- Engagement der Unternehmen hin Foren branchenspezifische zu gesetzlichen Vorgaben. Dies kann Handlungsanleitungen und Best- als wichtiger Erfolg der Practice-Beispiele zu Zivilgesellschaft gewertet werden, menschenrechtlichen auch wenn einige unserer Sorgfaltspflichten für deutsche Forderungen auf Druck der Risikobranchen zu erarbeiten. Im Wirtschaftslobby keinen Eingang in Branchendialog vertritt WEED die den finalen Gesetzestext gefunden Zivilgesellschaft als Themenpatin für haben. unternehmensübergreifende Beschwerdemechanismen. Vor dem Hintergrund des im Vergleich zu den ersten Eckpunkten Verantwortlich: Annelie Evermann, des Entwurfs stark abgeschwächten Johannes Peter, Anton Pieper Gesetzes ist es unabdingbar, für jede Branche Konkretisierungen zu Jahresbericht WEED e.V. SEITE 10 Sozial verantwortlicher öffentlicher Einkauf NATURSTEINE AUS VERANTWORTLICHEN LIEFERKETTEN Im September 2020 veranstaltete Arbeitsschutz (es fehlen z.B. WEED gemeinsam mit der Werkstatt Schutzkleidung oder fließendes Ökonomie e.V. die zweitägige Wasser, um Staub zu binden, der Fachkonferenz „Natursteine aus beim Abbau entsteht). Die verantwortlichen Lieferketten“ in unheilbare Lungenkrankheit Silikose, Stuttgart. Mit vielfältigen Vorträgen die durch den Staub entsteht, ist in und Workshops wurde zum einen indischen Steinbrüchen weit über die problematischen verbreitet und auch Kinderarbeit Arbeitsbedingungen beim Abbau und haben die beiden Journalist:innen in der Weiterverarbeitung von mehrfach gefunden. Natursteinen informiert und zum anderen wurden Wege aufgezeigt, Da aktuell der Großteil der in wie man faire Natursteine Deutschland verbauten Natursteine beschaffen kann. Rund 60 aus Asien stammt, haben wir bei der Interessierte, sowohl aus der Konferenz nicht nur über die Natursteinbranche als auch aus Arbeitsbedingungen in Asien Kommunen, Land und Bund sowie informiert, sondern vor allem Wege Kirchen und der Zivilgesellschaft, aufgezeigt, wie Städte und waren Teil dieser erfolgreichen Kommunen dem entgegenwirken Veranstaltung. Ein besonderes können. Sie kaufen Natursteine Highlight war die Keynote-Rede von beispielsweise für den Bau von dem indischen Journalisten Ankush öffentlichen Plätzen. Kumar (Bild 1), der zusammen mit seiner deutschen Kollegin Petra Sorge (Bild 4) verschiedene Steinbrüche in Indien besucht hat, um u.a. im Deutschlandfunk oder dem Spiegel über die Arbeitsbedingungen zu berichten. Diese sind nach wie vor von Menschenrechtsverletzungen geprägt: es gibt kaum oder keinen 1 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 11 Die WEED-Broschüre "Natursteine auf September 2020 verschieben - aus globalen Lieferketten" fasst alle glücklicherweise in genau das diese Möglichkeiten zusammen. Zeitfenster, in dem Veranstaltungen möglich waren. Dennoch konnten Im Vorfeld der Veranstaltung nicht so viele Teilnehmer:innen führten die ehemalige WEED- zugelassen werden, wie sich Mitarbeiterin Juliane Kühnrich (Bild angemeldet haben. Deshalb haben 2) und Ajit Thamburaj eine Studie wir die komplette Veranstaltung durch. Sie behandelt zum einen die mitgeschnitten und aufbereitet. Alle Anwendung von Materialien und der Mitschnitt Nachhaltigkeitskriterien bei der stehen auf der Website der Vergabe öffentlicher Aufträge im Werkstatt Ökonomie zum Download Zusammenhang mit Natursteinen auf bereit. Bundesebene sowie in BadenWürttemberg und Berlin, zum Als Nachfolgeveranstaltung planen anderen die Anwendung sozialer WEED und WÖK aktuell eine Standards bei Grabmalen aus Fachkonferenz zu Baustoffen. Sie Naturstein in ausgewählten wird voraussichtlich im Mai 2022 in Bundesländern. Berlin stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie Verantwortlich: Tina Haupt mussten wir die Konferenz von Mai 2 3 4 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 12 Globales Lernen FAIRER HANDEL & MENSCHENRECHTE IM SPORT Thematischer Schwerpunkt im Wir führten des Weiteren mehrere Fachbereich Globales Lernen bildete sehr erfolgreiche Online-Seminare 2020 das Thema Sport. Im Juni für Vereine durch und planen dieses gründeten wir gemeinsam mit Format, was eigentlich aufgrund von anderen Initiativen die Corona entstanden ist, auch 2021 deutschlandweite Kampagne Sport weiter anzubieten. handelt Fair, die sich für mehr Verantwortung des organisierten Unsere schulische Bildungsarbeit Sports für die Einhaltung von wurde im letzten Jahr durch die Menschenrechten und Umweltschutz Corona-Pandemie stark beeinflusst. entlang der Lieferketten von Die Situation an Schulen und Sportartikeln sowie bei anderen Bildungseinrichtungen war Sportveranstaltungen einsetzt. Mit sehr unbeständig und die Nachfrage Öffentlichkeitsarbeit und in den nach externen Bildungsangeboten Sozialen Netzwerken konnten wir dadurch deutlich eingeschränkt. Menschen in unterschiedlichsten Dennoch konnten wir einige Kontexten erreichen und fairere Angebote für Kinder und Jugendliche Wirtschaftsstrukturen im Sport auf realisieren: So wurden 2020 fünf die Agenda setzen: Wir vernetzten Workshops rund um die Themen uns mit anderen Aktiven und Lieferketten, gewannen sogenannte Kampagnen- Produktionsbedingungen und Botschafter:innen aus dem Profi- Menschenrechte in der Sport dazu, die sich in kurzen Clips Sportartikelproduktion dafür aussprechen, dass durchgeführt, durch die 105 Kinder Sportartikelproduktion fairer und Jugendliche spielerisch an werden muss. Durch ihre eigene Themen globaler Gerechtigkeit Reichweite fungierten sie auf herangeführt wurden. Sozialen Medien als Multiplikator:innen. Eine Im gleichen Themenfeld erstellten Botschafterin ist beispielsweise wir in Kooperation mit Engagement Greta Budde von der Global in der zweiten Jahreshälfte Damenmannschaft des 1. FC Union. eine Bildungsbroschüre rund um Jahresbericht WEED e.V. SEITE 13 Menschenrechtsverletzungen und pädagogische Fachkräfte konnten Umweltschäden im organisierten wir unsere dabei erworbenen Sport sowie Möglichkeiten für Erkenntnisse festhalten und über Sportler:innen und Vereine, dem das Projektende hinaus nutzbar entgegenzuwirken. Sie erscheint im machen. In der zweiten Jahreshälfte Juni 2021, gemeinsam mit einem konnten wir mit finanzieller Bildungsfilm von Engagement Global Förderung durch das Land Berlin zum gleichen Thema. digitale Bildungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene Auch unser Pilotprojekt zur entwickeln und durchführen. Ausbildung von Jugendlichen zu Dadurch konnten wir weitere Multiplikator:innen zu Personen erreichen und gleichzeitig Nachhaltigkeitsthemen an ihrer das methodische Wissen zu digitaler Schule konnte trotz Bildungsarbeit innerhalb des WEED- Schulschließungen zu einem guten Teams stärken. Ende gebracht werden, wodurch weitere 61 Schüler:innen erreicht Verantwortlich: Johanna Teuffel, wurden. Über eine Handreichung für Tina Haupt, Almut Ihling In der Kampagne Sport handelt Fair ist WEED für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich und führt Workshops bei Sportvereinen und in Schulen durch. Sie ist ein Zusammenschluss aus NGOs, Sportvereinen, Verbänden und Kommunen, die sich bundesweit aktiv für die Themen Sport, Fairer Handel und @sporthandeltfair Nachhaltigkeit einsetzen. Jahresbericht WEED e.V. SEITE 14 Herausfordernde Zeiten 2020 ALLES NEU BEI WEED? Das Jahr 2020 war ein Pandemie auch für WEED eine herausforderndes Jahr für WEED. Herausforderung dar. Kita- Mitarbeitende, die WEED viele Jahre Schließungen, die Umstellung auf entscheidend mitgetragen und Homeoffice und die Anpassung geprägt haben, haben sich neuen bereits geplanter Veranstaltungen beruflichen Herausforderungen erforderten ein hohes Maß an zugewandt und unser Team Flexibilität und zusätzlichem verlassen: Juliane Kühnrich (Ende Engagement. 2019), Katharina Debring, Annelie Evermann und Markus Henn. Alle Die beiden Referentinnen Almut bleiben uns auf die eine oder andere Ihling und Tina Haupt sowie die Weise verbunden. Markus Henn beiden Vorstandsmitglieder Dr. vertritt WEED weiterhin, nun Hildegard Scheu und Dr. Claus ehrenamtlich, im Netzwerk Neuberger haben gemeinsam dafür Steuergerechtigkeit. gesorgt, dass der Verein in einer schwierigen Situation nicht Auch im Vorstand verabschiedeten untergeht. Als neues sich drei langjährige Mitglieder: Vorstandsmitglied wurde von der MV Peter Wahl und Doris Peschke, beide im September Kai Mosebach Mitbegründer:innen von WEED, gewählt, der sich ebenfalls mit Rat sowie Hans Rackwitz. und Tat einbrachte. „Unkraut vergeht nicht“ sagt ein alter Spruch. Allen Mitarbeiter:innen und Folglich ging WEED – nomen est Vorstandsmitgliedern möchten wir omen – am Ende gestärkt aus dem an dieser Stelle nochmals ganz Jahr 2020 hervor. herzlich für ihre langjährige Arbeit und ihren Einsatz danken. Wir freuen uns sehr, Johanna Teuffel als Referentin für Globales Lernen Neben den personellen sowie Johannes Peter und Anton Veränderungen in Vorstand und Pieper als Referenten für Wirtschaft Geschäftsstelle stellte die Covid19- und Menschenrechte als Teile Jahresbericht WEED e.V. SEITE 15 unseres Teams gewonnen zu haben. saniert sowie ein Neubau errichtet 2021 kamen ferner Petra Groppe als mit dem Ziel, eine der großen neue Finanzbuchhalterin und Dr. Industriebrachen in Neukölln Verena Kröss als Referentin für langfristig für soziale, kreative und nachhaltige Produktion und ökologische Nutzungen zur Beschaffung dazu. Verfügung zu stellen. Hier arbeiten wir nun Tür an Tür mit rund 50 Nach über 10 Jahren haben wir Ende engagierten entwicklungspolitischen 2020 außerdem unsere und migrantischen Räumlichkeiten in der Eldenaer zivilgesellschaftlichen Straße 60 in Friedrichshain Organisationen. Das Projekt wird verlassen und sind nun Teil des zum Teil vom Land Berlin und dem "Berlin Global Village e.V." (BGV) in Bund bezuschusst. Neukölln. Auf dem ehemaligen Areal der Kindl-Brauerei wurde vom BGV Mehr auf ein altes Verwaltungsgebäude www.berlin-global-village.de Neu- und Altbau des Berlin Global Village. WEED sitzt seit Januar 2021 in der 3. Etage des Altbaus Jahresbericht WEED e.V. SEITE 16 Bilanz 2020 FINANZEN Die Einnahmen im Jahr 2020 können. Sie sind außerdem betrugen 290.218,12 Euro und die unerlässlich, um Kosten zu decken, Ausgaben 281.015,48 Euro. Das die für eine hohe Wirksamkeit Jahresergebnis 2020 weist einen unserer Arbeit essentiell sind, aber Überschuss in Höhe von 9.202,64 von einigen öffentlichen und Euro auf. Ein solcher Überschuss ist privaten Gebern entweder gar nicht für WEED von großer Bedeutung, oder in zu geringem Umfang denn er erlaubt es der Organisation bezuschusst werden. Hierzu zählen eine Rücklage zu bilden. Diese beispielsweise spontane Aktionen zu fungiert als Liquiditätspuffer und ist politischen Anlässen oder teilweise beispielsweise nötig, um in auch unsere Finanzmarktarbeit. Eine bestimmten Projekten, in denen weitere große Unterstützung ist Geldgeber Zahlungen erst auch die Strukturförderung von Brot rückwirkend leisten, in Vorleistung für die Welt. treten zu können. Allen Mitgliedern, Die Mitgliedsbeiträge und Fördermitgliedern, Spender:innen allgemeine Spenden machen mit und allen Zuschussgeber:innen gilt 25.548,16 Euro im Vergleich zu den unser besonderer Dank für ihre Projektzuschüssen einen kleineren, Unterstützung! dafür aber strategisch besonders wichtigen Teil der Einnahmen aus. Der Jahresabschluss von WEED Gerade bei der Kofinanzierung von wurde von Solidaris geprüft. Projekten leisten sie eine starke Hebelwirkung, weil wir viele der Zuschüsse im ideellen Bereich nur beantragen können, wenn wir einen gewissen Eigenbeitrag leisten Jahresbericht WEED e.V. SEITE 17 Bilanz 2020 FINANZEN Drittmittel nach Geldgeber:innen 2020 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 18 WEED 2020 PUBLIKATIONEN WEED-Infoblätter „Elektroschrott vermeiden – Handlungsoptionen für Verbraucher:innen“ Risikogeschäft ÖPP - Der Ratgeber der Weltbank zu Verträgen für öffentlich-private Partnerschaften Artikel "Konfliktmineralien: ein Thema für die öffentliche Beschaffung?" in Supply 2/2020 „Two-step approach in socially responsible public procurement of ICT-hardware“ in „Making Socially Responsible PublicProcurement Work“, S. 149 Rechtsgutachten zur Ausgestaltung eines Lieferkettengesetzes, zusammen mit der Initiative Lieferkettengesetz Beschaffung von Natursteinen unter Berücksichtigung der Transportentfernung Stellungnahmen Ensuring transparency in the implementation of the European Union’ s Regulation on the supply of 3TG minerals“ Stellungnahme zum 2. Entwurf des UN-Abkommens zu Wirtschaft und Menschenrechten gemeinsam mit der Treaty Alliance Broschüren Kinder und Jugendliche als BNE-Multiplikator:innen an Berliner Schulen. Eine Handreichung für den Bildungsbereich Globales Lernen FAIRbesser Berlin - die Anleitung für sozial verantwortliche Beschaffung in der Hauptstadt Studien Die Illusion der Souveränität - Sonderwirtschaftszonen und Sondersteuern in Afrika Keine Transparenz trotz Transparenzregister - Ein Recherchebercht zu Anoymität im Berliner Immobilienmarkt Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten Platz zum Laufen? - Kapitalmärkte als Entwicklungsfinanzierung Jahresbericht WEED e.V. Bestellen PUBLIKATIONEN Unsere Publikationen können Sie auch in ausgedruckter Form bestellen unter www.weed-online.org/publikationen SEITE 19 Jahresbericht WEED e.V. SEITE 20 Vorstand und Büroteam 2020 MITARBEITER :INNEN 57 % Aktienfälligkeit 38 % BÜROTEAM Finanzwachstum Johannes Peter Politikwissenschaftler Katharina Debring (2020 in Wirtschaft und Menschenrechte Elternzeit) Regionalwissenschaftlerin Anton Pieper Globales Lernen Politikwissenschaftler Wirtschaft und Menschenrechte Annelie Evermann Juristin und Sprachwissenschaftlerin Johanna Teuffel Wirtschaft und Menschenrechte, Europawissenschaftlerin nachhaltige öffentliche Beschaffung Globales Lernen Almut Ihling Geographin VORSTAND Faire IT-Produktion, Elektroschrott, Globales Lernen Dr. Hildegard Scheu Vorstandsvorsitzende Tina Haupt Psychologin und Geopolitologin Politikwissenschaftlerin Nachhaltige Produktion und Entwicklungszusammenarbeit Beschaffung von Sportartikeln und Natursteinen, Öffentlichkeitsarbeit Dr. Claus Neuberger Volkswirt und Unternehmensberater Markus Henn Banken, Wirtschafts-und Sozialethik Politikwissenschaftler Internationales Finanzsystem und Kai Mosebach Steuern Gesundheitswissenschaftler Gesundheitspolitik und Gesundheitsökonomie Jahresbericht WEED e.V. SEITE 21 IMPRESSUM Herausgeberin Mehr Infos zu Spenden und Weltwirtschaft, Ökologie & Mitgliedschaft auf www.weed- Entwicklung - WEED e.V. online.org/about/spenden Am Sudhaus 2, 12053 Berlin oder /about/join Tel.: 030 275 82 163 kontakt@weed-online.org Bildnachweise Juli 2021 S.01, Team ©Unsplash Website www.weed-online.org S. 03, WEED-Team ©Jennifer Marke Newsletter In unserem Newsletter informieren S.04, Tasche mit fair gehandelten wir ca. alle 2 Monate über unsere Bällen, ©Jennifer Marke aktuelle Arbeit www.weed- S. 08, E-Fahrrad online.org/mailinglisten/weednews ©www.pexels.com/dede/foto/action-aktion-athleten- Soziale Netzwerke @weed.ngo @WEED_eV @WEEDnetz beschaftigt-310983 S. 09, Aktions vorm Bundeskanzleramt ©Leonie Bröcheler S. 10 & 11, Natursteinkonferenz 2020 in Stuttgart, ©Uta Rometsch Unsere Arbeit unterstützen S. 13, Ausschnitt aus dem Film Für Organisationen wie WEED sind #einBall, ©Rock'n'Roll Pictures; Fair Spenden besonders wichtig: sie Play Ball ©Jennifer Marke; stellen unsere Unabhängigkeit Volleyball mit Händen ©Hans sicher. Das heißt wir können für Henschel unsere politische Überzeugung auch dann eintreten, wenn große S. 15 Berlin Global Village Geldgeber:innen sie nicht teilen. ©Tina Haupt
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.