Path:
VII. Statistik

Full text: Katalog für die Sonder-Ausstellung der Stadtgemeinde Berlin

39 
7- Die Behausungsziffern der Grundstücke (auf ein 
Grundstück Zahl der Einwohner) in den Stadtbezirken nach 
den vorläufigen Ergebnissen der Zählung am 2. De 
zember 1895. 
8. Fünf graphische Darstellungen der Vertheilung 
verschiedener Berufsgruppen (unter Zugrundelegung der 
Wohnung) nach 72 grösseren Bezirken. Antheil dieser 
Gruppen unter der Gesammtzahl der Selbstthätigen (unter 
Ausschluss der Beruflosen nach der Volkszählung vom 
I. Dezember 1890). 
a) Handeltreibende (Selbständige und Abhängige), 
b) Gewerbetreibende (unter Ausschluss des Handels, 
Selbständige und Abhängige), 
c) Freie Berufsarten (Lehrfach, Heilkunde, Kunst, 
Schriftstellerei, Kirche, Staats-, Gemeinde-Verwaltung 
aller Art u. s. w.) 
d) Abhängige Personen (Angestellte und Arbeiter im 
Handel und Gewerbe einschliesslich Arbeiter ohne 
nähere Bezeichnung des Berufszweiges), 
e) Dienstboten (in persönlichen Dienstleistungen be 
schäftigte Personen aller Art). 
9. Antheil der Schlafleute in der Bevölkerung der 
Wohnungen der 72 grösseren Bezirke nach der Volks 
zählung vom 1. Dezember 1890. 
10. Antheil der in Wohnungen von nur einem Raum 
wohnenden Bevölkerung (70 740 Einwohner) in den 72 
grösseren Bezirken nach der Volkszählung von 1890. 
11. Antheil der in solchen Wohnungen von nur 
einem Raum lebenden Bevölkerung, welche von 5 und 
mehr Personen bewohnt werden, nach den gleichen Be 
zirken (12 534 Einwohner). 
12. Durchschnittlicher Miethswerth eines Wohnraümes 
der bewohnten Wohnungen ohne Gewerberäume nach der 
Volkszählung von 1890 in den 72 Bezirken. 
13. Zahl der Gewerbebetriebe mit mehreren In 
habern oder Gehülfen oder Motoren auf den Kopf der 
Bevölkerung in den einzelnen Stadtbezirken nach der Berufs 
zählung vom 14. Juni 1895. Diese Darstellung zeigt den 
Sitz der Gewerbebetriebe, während die vorerwähnten nach 
der Wohnung der Selbstthätigen hergestellt sind. 
14. Die Zunahme- und Abnahme-Verhältnisse der 
Bevölkerung in den Stadtbezirken von Berlin und den 
Vororten zwischen den Zählungen von 1890 und 1895.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.