Path:
I. Gewerbliche Unterrichts-Anstalten

Full text: Katalog für die Sonder-Ausstellung der Stadtgemeinde Berlin

— I ■ 
ii. Fachschule für Korbmacher. 
Gegründet: Apiil 1890. Schülerzahl: 23. 
7 grosse Armlehnenstühle, I Kindertisch, 
1 Ladystuhl, 
1 Sessel, 
3 Tafelstühle. 
5 Kinderstühle, 
2 Zeitungsständer, 
1 Arbeitstisch, 
1 Arbeitskorb, 
3 Papierkörbe. 
12. Fachschule für Buchbinder. 
Gegründet: April 1890. Schülerzahl: 92. 
Schülerarbeiten: 
Feine Bucheinbände, Adresse in Ledermosaik mit Handver 
goldung, Vorführung der Entwickelung des Bucheinbandes, 
Halbfranzbände, Rücken mit Handvergoldung, Pressver 
goldungen, Goldschnitte und Marmorschnitte, Zierschnitte. 
13. Fachschule für Gärtner. 
Gegründet: October 1891. Schülerzahl: Sommer 1895: 22, Winter 1895/96: 92. 
Zeichnungen, Pläne, Unterrichtshefte, graphische Darstellung des 
Besuchs in den letzten Jahren. 
14. Fachschule für Schneider. 
Gegründet: April 1893. Schülerzahl: Sommer 1895: 192, Winter 1895/96: 200. 
Schülerzeichnungen und einzelne Arbeiten. 
15. Berliner Tischlerschule. 
Gegründet: October 1882. Schülerzahl: Sommer 1895I 510, Winter 1895/96: 642. 
Die Schule zerfällt in eine Hauptabtheilung (im Gemeinde 
schulhause Krautstrasse No. 49) und in folgende ebenfalls in 
Gemeindeschulhäusern untergebrachte 7 Nebenabtheilungen: 
Wasserthorstr. 31, Zehdenickerstr. 17/18, Thurmstr. 86, 
Fruchtstr. 38, Reichenbergerstr. 131, Pallasstr. 15 und Put- 
buserstr. 22/23. 
Die Hauptabtheilung enthält Klassen für Freihand-, Ornament- 
und Projektionszeichnen, Holzverbindungs- und Formenlehre, Gips 
zeichnen, Fachzeichnen, Modelliren und Holzbildhauen und Chemie. 
Die Nebenabtheilungen enthalten Kurse für Fachzeichnen und 
andere nach Bediirfniss.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.