Path:
Schriften des Vereins für die Geschichte Berlins

Full text: Führer durch die Sonder-Ausstellung von Berolinensien des Vereins für die Geschichte Berlins

6 
heft IX. 
X. 
XI. 
XII. 
XIII. 
XIV. 
XV. 
XVI. 
XVII. 
,, XVIII. 
„ XIX. 
„ XX. 
XXI. 
XXII. 
XXIII. 
XXIV. 
XXV. 
XXVI. 
Berliner Garnison - Chronik, zugleich Stadt 
Berlin'sche Chronik für die Jahre (727 bis (739, 
mitgetheilt von Dr. Ernst Friedlaender. 
Geschichte der Befestigung von Berlin von Fr. holtze, 
Professor. 
Berlinische Nachrichten, von L. Schneider, Geh. 
Hofrath. XVII. Jahrhundert ((S(-( bis (SSO). 
Chronik von Gütergotz, von h.. C. A. Brodersen, 
Pfarrer. 
Das Dorf Grünau, von Dr. L. Brecht. 
Berlinische Nachrichten, von £. Schneider, Geh. 
Hofrath. ' XVII. Jahrhundert ((66( bis (698). 
Das Dorf Temxelhof, von Dr. L. Brecht. 
Das Berliner Handelsrecht im XIII. und XIV. 
Jahrhundert, von Dr. jur. Friedrich holtze. 
vorgeschichtliche Funde aus Berlin und Umgegend, 
von Ernst Friede!, Stadtrath rc. Nlit einer Karte 
in Farbendruck. 
Verzeichniß der Bücher-, Karten- und Bilder 
sammlung des Vereins. Bearbeitet von £. Alfieri 
und h. Guiard. 
Die Berliner Handelsbesteuerung und Handels 
politik im XIII. und XIV. Jahrhundert, von 
Dr. für. holtze. 
Berlin, Moskau, St. Petersburg. (6^9 bis (763- 
Ein Beitrag zur Geschichte der freundschaftlichen 
Beziehungen zwischen Brandenburg-Preußen und 
Rußland von Dr. phil. Freiherrn B. v. Köhne. 
Das Strafverfahren gegen die märkischen Juden 
im Jahre (5(0, von Dr. jur. Friedrich holtze. 
Die Straßen-Namen Berlins, von h. Vogt. 
Lreufings Märkische Fürsten-Chronik, von Dr. für. 
Friedrich holtze. 
Christoph Benjamin Wackenrodo's Corpus bonorum 
des Magistrats der Königlichen Residentzien Berlin. 
(77(, von F. Brose. 
Feier des „Vereins für die Geschichte Berlins" 
zum Gedächtniß der hochseligen Kaiser Wilhelm I. 
und Friedrich III. herausgegeben vom Vorstände 
des Vereins. 
I. L. Frischs Schulsxiel von der Unsauberkeit der 
falschen Dicht- und Reim-Kunst. Mit Einleitung 
und Anmerkungen herausgegeben von Dr. £. h. 
Fischer, Stadtschulinsxektor.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.