Path:
Preface

Full text: Führer durch die Sonder-Ausstellung von Berolinensien des Vereins für die Geschichte Berlins

X) o v tt> o v t. 
Ulis der Vorstand des Vereins für die Geschichte 
Berlins sich vor Jahresfrist entschloß, die Oberleitung 
der Darstellung „Alt-Berlin" auf der Gewerbe-Aus 
stellung von \8<)6 (mit Ausschluß des Theaters Alt- 
Berlin) zu übernehmen, war bei ihm allein der Gesichts 
punkt maßgebend, diesem Unternehmen einen historischen 
Charakter möglichst zu sichern. Diese Absicht ist mit 
Hülfe der aus dem Verein gezogenen Kräfte in be. 
friedigender weise erreicht worden. Der Vorstand 
wollte aber jene Gelegenheit ctzuchsinicht. .vorübergehen 
lassen, ohne den Besuchern der Aüsstellung einen Begriff 
zu geben, wie reich an geschichtlichen Denkwürdigkeiten 
unsere Vaterstadt ist, und er hat deshalb Ende vorigen 
Jahres beschlossen, in der ihm von den Unternehmern 
„Alt-Berlins" zu diesem Zwecke überlassenen Heilig- 
geistkirche eine Sonder-Ausstellung von Bero- 
linensien zu veraustalten. Da die Zeit zur Vor 
bereitung infolge langwieriger Verhandlungen nicht 
ausreichend war und eine Gewährleistung für Diebes 
und Feuersgefahr nicht im vollen Umfange geboten 
werden konnte, so hat dieser historischen Ausstellung zwar 
nicht der bei günstigeren Verhältnissen erreichbare Inhalt 
gegeben werden können, immerhin werden die werth 
vollen, von dem Verein und einzelnen Gönnern dar 
gebotenen und im privatbesitze meist unzugänglichen 
Probestücke sicherlich an vielen Stellen Interesse finden. 
Dieses Interesse an der Geschichte Berlins, durch die 
Darstellung „Alt-Berlin" und durch unsere „histo 
rische Ausstellung" in die weitesten Kreise getragen, 
wird dem der Erforschung der vaterländischen Geschichte 
dienenden verein voraussichtlich recht viele neue Mit 
arbeiter zuführen.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.