Path:
Verzeichniß der Berolinensien

Full text: Führer durch die Sonder-Ausstellung von Berolinensien des Vereins für die Geschichte Berlins

- w - 
In denselben Vitrinen: bsochzeitsbänder aus Ber 
liner Familien. 
Besitzer: P. Kühne und L. ks- Goldschmidt. 
37/41.Gruppe von Porträts älterer Berliner Bau 
meister: 
a ) 3ot>- Arn. Bering, ch \ 6 ( )5, Reproduktion 
nach dem Griginal im Jeughause. 
b) G. W. v. Knobelsdorff, f 1753, Lithographie 
nach dem Bilde von pesne im König!. Schloß, 
c) Lin Reliefporträt Andreas Schlüters f 17fH. 
Kopie nach dem Griginal Tassaerts aus 
dem Nachlaß des Bauraths Gustav Stier. 
4) Graf Roch zu Lynar, f lös)6, Reproduktion 
nach dem Griginal im Schloß Lübbenau, 
e) Larl v. Gontard, f-1'791, nach dem Griginal 
im Besitze des Gbersten z. D. L. G. v. Gon 
tard (ff) in Berleburg. 
Besitzer: Architekt Peter walle. 
42. Emblem der Berliner Schwertfeger - Innung, 
bestehend aus einem H rn langen Flamberg mit 
dem Schwertfegerwappen. Dasselbe wurde 1858 
für 300 Rlk. hergestellt und zur Linholung Sr. 
Hoheit des Kronprinzen Friedrich Wilhelm 1859 
zum ersten Riale verwendet. Lingravirt sind die 
Namen der H Innungsmeister: F. Rkuhm, 
<£. Bollinger, I. L. Elsner, E. H. Alane, L. Lmmeh 
F. Unterberger, L. Schultz, U>. Neumann, A. Schnei 
der, G. Laute, 21. Laute. 
Besitzer: Schw ertfeger -Innung. 
43. \2 Blatt Silhouetten berühmter Berliner von I. F. 
G. Unger. 
Ramler. Dan. Bernoulli. 
D. Krünitz. Gleditsch. 
2'
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.