Path:

Full text: Wegweiser für Fremde und Einheimische durch die königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und die umliegende Gegend, enthaltend eine kurze Nachricht von allen daselbst befindlichen Merkwürdigkeiten / Schmidt, Valentin Heinrich (Public Domain)

Uebrige Manufakturen allerlei Art. x3259 
PErz3 , caldarisches, welches eine Goldfarbe hat, 
dicht, der Gesundheit nicht schädlich ist, verkauft 
Patzig , Breitestraße No. 283. 
Essigbrauereien. Weinessig verfertigen Splittger- 
ber in der Brüderstr. No.-8., -Börstel , alte -Leinziger- 
straße No. 1. „. Bieressig haben Teichert, alte Jakobsstr. 
No. 70. Teichert, Taubenstr. No. 5., der Jüngere 
in der alten Jakobsstr. No. 70. , Behrend in der Jü- 
denstr. No. 54., . Wegener , Landsbergerstr. No. 48 
und 60. . 
Fächer, gemalte, papierne, seidene, machen 
TTitze und Komp. Breitestraßenec>e. 
Farbenfäbriken. Ignatius Steiner in der Nie- 
derwallstraße No. 5. hät Wasch - und Modefarben, 
imgleichen ein Sortiment von 25 “verschiedenen kou- 
leurten Karminen, - Er verfertigt unter andern Braun- 
s<weiger Grün, Karminla>, Karwoisinla> , Berli- 
ner Grün , Schüättgelb, gelben und grünen LaEK, und 
mehrere Sorten Farbentusche.. Mit seinen Waschfar- 
ben, die er in vielen Kouleuren hat, kann man selbst 
Leinwand , Nesseltuch , Flor , Tücher , Bänder , Blu- 
men, Hüthe, Kleidungsstüe u. s. w. färben. .Brau- 
müller und Sohn in der Zimmerstraße. No. 35. fas 
briciren Mineralblau , Berlinerroth und Braunschwei- 
ger «Grün. Joseph Steiner in der Markgrafenstraße 
No. 78., Lortzing ebendaselbst, Zu und Komp. 
Leipzigerstr. No. 75., Würst, neue Roßstr. No. 22. 
Mit Indigo handeln Caspari Oranienburgerstr. No. 
75x van Salle, neue Friedrichsstraße No. 47 und 
Kommandantenstraße No. 2., Jonas, Spandauer» 
brücke No. 2., Gebrüder Veit, Spandauerstr. No. 
68. , Veit, am Haakschen Markt No. 2. 
Federblumen und Zuthplumagen haben Win- 
kelmann in der Grünstr. No. 22. Bolsius Erben 
Gertrautenstr. No. 24. Federblumen, unter der Stech- 
bahn No. 6. 
- Sederspulenfabrixen haben Binder in der Ks- 
nigsstr. No. 44. , Schulze, Königsstr. No. 8; 
Fis“bbeinreißereien haben Chon Zirsch David 
Erben in der heil. Geiststraße No. 3.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.