Path:
IV. Nachweisung der Zahlen auf dem Plane, und wie die damit bezeichneten Plätze, Straßen und Gassen genannt werden

Full text: Taschentabellen und Plan von Berlin / Gaedicke, Johann Christian (Public Domain)

3548 
129. Mittelstraße. 249. Schütßenstraße. 
330. Qrarre'- und dades die Caser» 150. Zimmerstraße. 
neustraße. 151. Kochstraße 
.. 352. Wilhelmsplaß. 
Nummern der Friedrichsstadt. 253. Iunkerstraße. 
| 154. Bebrenstraße. 
251. a6ilbeimsltraße. 
332. Acwte>. . 
125 Knie Nummern der Louisenstadt. 
234. Wiauerstraße. 
235. Canonicrftraße. 354. b. Husarenstraße, 
3236. Charlottenstraße. 155- Hasendegersiraße« 
337. Gensd'armes Markt, 35%. Okangenttraße. 
138. Markgrafenüraße. 357. Alte Jacobsstraße. 
339. Jerusfalemsstraße. 353. Todtengaile, 
240. Ddubofscher Platß. 359. Noue Commandautenstraße. 
141. Lindenstraße. 160. Feidstrafe. 
3482. Französischesiraße, und dabei die 261. Stallichreibergasse, 
Hedwigsgasse und hinter dem 362. Drevdnerstraße. 
Orerahanse. 263. Schäfergasse. 
14: Jägerstraße. 164. Neue Jacobsstraße. 
143. Daudenstraßie. 265. ZU der Auis&wemme. 
145. Mohrenstraße. 366, Köpeni>erstraße. 
7.46. Kronenstraße. 367. Wasscrgasse, dabei Holzmarkts« 
347. Leipzigerstraße, gasse. 
2348. Krausenstraße. 268. Kircbgasle.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.