Path:
Geschichte

Full text: Heimathskunde von Berlin und Umgegend / Merget, August (Public Domain)

--“ 1,2 
12,000 Mann Truppen und 8 Millionen Thaler zu Hülfe gesandt. Das 
deutsche Reich, nur mit Ausnahme von Braunschweig und Hessen, war 
wider ihn aufgeboten. Der Kaiser hatte von den Fürsten ein eilendes 
Heer verlanat, es hatte aber durch einen Druckfehler in dem Aufruf „ein 
elendes Heer" gestanden und ein solches war freilich vas deutsche Heer 
gewesen. Darum sang das Volk: 
Und weun der große Friedrich kommt, 
Und klopft nur auf “ie Hosen, 
So läust die ganze Neichsarmee, 
Panduren und Franzosen. 
3 war w“ ' zu beklao:n, daß Deutsche gegen Deutsche gekämyft hatten. 
An Friedricn „helm des Trsten Tafel war noc< auf das Wohl Deutsch- 
land8 wa« Heruvetrunfen worden; dagegen hatte Friedrichs Minister 
von "'-“ en Reichsta-" sandten, ver ihm die Achtserklärung gegen 
ven König myinuiren sollte, 21€ Treppe hinunter werfen lassen. Das that 
jedoch vem Nuhme Friedrichs in Deutschland keinen Eintrag; auch nicht- 
preußische Poeten dichteien zu seinem Nuhme. Der Würtemberger Sc<u- 
bart sang: 
Der Hold stand mit der Nache gezücktem Schwert, 
Stand im „es<ülzdonner, im Säbelgeklirr, 
Achtete nicht 28 bäumenden Nosses Hufschlag, 
Der Feinde Haaren wie Heushreckenschwarm 
Ihrer zuckenden Tanzen 
Und metallnen Ionnersc<hlünde nicht. 
Ja, “0 stand r, sicben Jahre im Felde des Todes 
Hehr und frei und groß wie ein Gott! 
(25 staunten * ie Völkerz der Helden Geister 
Nickten ihm Peifall vom Wipfel der Gichen, 
Ningsum wichen vor ihm die Schaaren der Hasser 
Und fo stand ex in seiner Heldenhohcit allein da! 
Auf Hubcrtsburgs Zinne 
Trat der Gerichtscngel und sprach: 
Es ist genug! 
Die Donner verstummten. 
Friedrich »9g in seine Königsburg 
Und lenkte vem Triumph aus. 
Das lebte "ort *:ichnet eine Thatsache. Die Berliner hatten ihrem 
Könige einen „än2e"don Empfang bereitet, aber er wich demselben aus und 
kam still in 1 un T%3 zurück. Einige Tage darauf fuhr er jedoch am 
Abend durch * ie Straßen, um die prachtvolle Illumination zu betrachten, 
die ihm'74 “ hren veranstaltet war. 
Ani.2z Ztadt Hatte vizl gelitten. Die Bürger hatten, von ven großen 
Thaten ihres Königs begeistert, an Gold und Gut für vie Kriegskosten her- 
gegeben, was sie vermochten. Zwei Mal war ver Krieg ihnen ganz nahe 
gefommen, und der Feind, doch nur auf kurze Zeit, in ihren Mauern.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.