Path:
Gruppe XXIII. Deutsche Kolonial-Ausstellung

Full text: Berlin und seine Arbeit / Kühnemann, Fritz

858 
Gruppe XXIII. Deutsche Kolonial-Ausstellung. 
I ^)H er neuer dings immer stärker gewordene Zug 
W nach Bethätigung der deutschen Arbeit und 
Kultur auch jenseits des Meeres musste sich 
naturgemäss auch auf unserer grössten Ausstellung 
Geltung verschaffen. 
Der Veranschaulichung der bisherigen Entwicklung 
unserer Kolonialpolitik war Gruppe XXIII gewidmet, 
die zweifellos zu den Glanzpunkten der Berliner Gewerbe- 
Ausstellung 1896 gehörte. Da ein besonderer aus- 
*) »Deutschland und seine Kolonien im Jahre 1896«. Amtlicher 
Bericht über die erste Deutsche Kolonial-Ausstellung. Herausgegeben 
von dem Arbeits-Ausschuss der Deutschen Kolonial-Ausstellung Graf 
v. Schweinitz, C. v. Beck, F. Imberg. Redaktion: Gustav Meinecke.— 
Mitarbeiter: Dr. R. Büttner, Prof. Dr. v. Danckelman, Dr. C. Dove, 
Dr. med. W. Gronauer, Dr. Gurke, A. Janssen, Dr. R. Kiepert, 
H. Linkens, Prof. Dr. v. Luschan, Paul Matschie, A. Merensky, 
führlicher Bericht über die Kolonial-Ausstellung*) er 
schienen ist, kann an dieser Stelle von einer Bericht 
erstattung über Gruppe XXIII abgesehen werden. 
Bezüglich der Organisation der Gruppe verweisen wir 
auf Seite 67 und beschränken uns im übrigen auf die 
Beigabe einiger für das Berichtswerk von dem be 
kannten vortrefflichen Orientmaler Wilh. Kuhnert her 
gestellten Illustrationen aus dem Bereich der Kolonial- 
Ausstellung. 
Frl. f Clara Müseier, Eugen Neisser, Dr. Stromer v. Reichenbach, 
Prof. Dr. Wohltmann, Konsul Dr. Zimmermann. Zeichnungen: Rudolf 
Hellgrewe. —- Einband: Otto Eckmann. 368 Seiten gr. 4°mit einem 
Kupferdrück, 185 Illustrationen im Text, darunter 7 Volldruckbilder, 
6 Karten, 40 Tafeln in Lichtdruck und Plan der Ausstellung. Preis 
in Original-Prachtband M. 12,—; geheftet M. IO. Verlag von Dietrich 
Reimer (Ernst Vohsen) Berlin. 
Eingang zur Kolonial-Ausstellung.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.