Path:
Vorgeschichte und Vorbereitung der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

Full text: Berlin und seine Arbeit / Kühnemann, Fritz

— 43 — 
Berlins gelegenen, aber Berliner Firmen gehörigen 
Werkstätten und Fabriken hergestellte Gegenstände 
zur Ausstellung zugelassen waren. Noch weiter 
wurde der Bereich der Ausstellung durch den 
dritten Satz: die Zulassung von Kollektiv-Ausstellungen 
der in Berlin ihren Sitz oder Vorort habenden Ver 
einigungen und Korporationen, ausgedehnt. Auf diese 
Weise wurde, nachdem an die Stelle der ursprünglich 
geplanten Weltausstellung und der dann erstrebten 
deutsch-nationalen schliesslich eine Berliner Ausstellung 
getreten war, wenigstens teilweise ein allgemeinerer 
Charakter der Veranstaltung gewahrt. 
ln ansehnlichem Umfange würde dies möglich 
gewesen sein, wenn der eine Zeitlang gehegte Plan zur 
Ausführung gelangt wäre, mit der Ausstellung des 
Berliner Gewerbes eine Kollektiv-Ausstellung des 
Verbandes der deutschen Kunstgewerbevereine 
zu verbinden. Die Verbandsleitung befürwortete dies 
bei den Verbandsvereinen, und zwar, wie sie ausdrücklich 
betonte, in der Voraussetzung, dass die Ausstellung 
für das Kunstgewerbe den Charakter und den Namen 
einer nationalen Ausstellung erhalte. Auf dem Dele 
giertentage der deutschen Kunstgewerbevereine zu 
Weimar im Jahre 1893 wurde ein Beschluss in diesem 
Sinne gefasst, und man hoffte, ihn durchführen und 
insbesondere den von süddeutschen Städten aus sich 
geltend machenden Widerstand überwinden zu können, 
zumal in der bayerischen Hauptstadt bereits zwei 
deutsche Kunstgewerbe - Ausstellungen stattgefunden 
hatten, in Berlin aber noch keine. Der zu jener Zeit 
unter Leitung des inzwischen verstorbenen Direktors 
der Reichsdruckerei, des Geh. Ober-Regierungsrats Busse, 
stehende Berliner Verein für deutsches Kunstgewerbe 
that das Seinige und nahm in der Sitzung vom 
9. Januar 1894 auf Antrag des Vorstandes und nach 
Befürwortung durch Direktor Dr. P. Jessen, Geh. Hof 
rat Schroer, Direktor Krätke und Geh. Hofrat Gräff 
vom Dresdener Kunstgewerbemuseum einstimmig fol 
gende Resolution an: • 
»Getreu den Beschlüssen des Verbandstages 
in Weimar befürwortet der Verein für deutsches 
Kunstgewerbe zu Berlin einmütig den Plan des 
Verbandes der deutschen Kunstgewerbevereine, 
eine deutsche Kunstgewerbe-Ausstellung im An-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.