Path:
Die wissenschaftlichen Vorträge

Full text: Berlin und seine Arbeit / Kühnemann, Fritz

162 
Eingang zum nassen Viereck. 
13. Aug. 
14. » 
15. » 
17. » 
18. » 
19. » 
20. » 
21. » 
22. » 
24. » 
25. » 
26. » 
27. » 
28. » 
29. » 
31. » 
1. Sept. 
2. 
Direktor J. Spennrath, Aachen, Die Firnisse und ihre 
Haltbarkeit. 
Dr. med. Mugdan, Berlin, Die Ernährung des Kindes im 
ersten Lebensjahre. 
Dr. 0. Bode, dirigierender Arzt der Berliner Unfallstation I, 
Berlin, Erste Massnahmen bei Verletzungen, plötzlichen Er 
krankungen und anderweiten den Körper betreffenden üblen 
Zufällen. 
Direktor O. Wenzel, Berlin, Ein Beitrag zur Geschichte der 
Berliner Tagespresse. 
Max Speer, Kaiserlicher Regierungsrat im Patentamt, Berlin, 
Ueber Teppiche und deren Herstellung. 
Professor Dr. Kräpelin, Heidelberg, Hygiene der Arbeit. 
Fried. Siemens, Dresden, Gasheizung für Wohnräume. 
Direktor II. Haack, Kaiserliche Fischzuchtanstalt, Hiiningen, 
Die rationelle Fischzucht und ihre volkswirtschaftliche Be 
deutung. 
M. Gürtler, Direktor der städtischen höheren Webeschule, 
Berlin, Spitzen-Fabrikation. 
Architekt Peter Walle, Berlin, Die Stellung Berlins im 
Bauwesen der Gegenwart. 
Dr. Heinecke, Direktor der Königlichen Porzellan-Manu 
faktur, Berlin, Porzellan und seine Dekorationsarten. 
Dr. J. Nessler, Geheimer Plofrat, Karlsruhe, Die Bereitung 
und Pflege der Trauben- und Beerenweine. 
Dr. Walter, Trachenberg, Die natürliche Nahrung der 
Fische in unseren Teichen mit besonderer Berücksichtigung 
der neueren Planktonforschung. 
Dr. J. L. Sponsel, Dresden, Moderne Plakate. 
Dr. Rathgen, Chemiker der Königlichen Museen, Friedenau, 
Altertümerkonservierung. 
Professor Schäfer, Ober-Baurath, Karlsruhe i. B., Die 
heutige und künftige Baukunst. 
Dr. P. Jeserich, Gerichts- und Steuer-Chemiker, Berlin, 
Gerichtliche Photographie. 
Professor Lic. Dr. Friedrich Kirchner, Berlin, Die Volks- 
3- 
5- 
7- 
11. 
14. 
15. 
16. 
17* 
18. 
19. 
21. 
22. 
23. 
Universitäts-Bestrebungen im Auslande und die Humboldt- 
Akademie in Berlin mit besonderer Berücksichtigung des 
Gewerbe- und Handelsstandes. 
Sept. Dr. Kirstein, Generalsekretär, Berlin, Die Milchversorgung 
Berlins und ihre Entwicklung bis in die neueste Zeit. 
» Dr. Richard Büttner, Berlin, Das Togoland. 
» Dr. Ohlmiiller, Regierungsrat, Berlin, Ueber Flussver 
unreinigung. 
» Professor Dr. W e i g e 11, Berlin, Die Fischerei und ihre Zu 
kunft unter dem Einfluss der modernen Kultur und Industrie. 
» Professor Dr. Bertram, Geheimer Regierungsrat, Berlin, 
Fortbildungsschulen und gewerblicher Unterricht. 
» Professor Dr. Pechuel-Loesche, Erlangen, Familienleben 
eines Volksstammes in Westafrika. 
» Dr. R. Kusserow, Berlin, Die Kunst, Brot zu backen. 
» Professor Dr. Viktor Meyer, Geheimer Rat, Heidelberg, 
Der Sauerstoff und die Verbrennung. 
» Königlicher Gartenbaudirektor Karl Lackner, Steglitz bei 
Berlin, Orchideenkultur. 
» Professor Dr. Heincke, Direktor der biologischen Anstalt 
auf Helgoland, Helgoland, Die wissenschaftliche Erforschung 
der deutschen Meere im Dienste der Seefischerei. 
» Dr. Ehrenbaum, Assistent an der biologischen Anstalt 
auf Helgoland, Berlin, Die Küstenfischerei an der deutschen 
Nordseeküste. 
» Rechtsanwalt Dr. Edwin Katz, Die Rechtswirkungen des 
deutschen Warenzeichen-Schutzgesetzes auf den Welthandel 
unter besonderer Berücksichtigung der vom Deutschen Reich 
geschlossenen Staatsverträge. 
» Professor Dr. A. Trend eien bürg, Berlin, Ein neues 
Modell der Akropolis von Athen. 
» Friedrich Spielhagen, Charlottenburg, Die epische 
Dichtung unter den wechselnden Zeichen des Verkehrs. 
» Professor Dr. Müllenhoff,Berlin,Die Kunstbauten der Tiere. 
» von Frangois, Hauptmann, Allenstein, Die wirtschaft 
lichen Aussichten Deutsch-Südwestafrikas.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.