Path:
Advertising

Full text: Offizieller Haupt-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 / Berliner Gewerbe-Ausstellung (1896 : Berlin)

42 
Haupt-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 
^Dr. W. Kampfs 
Uebersetzungs-Bureau 
für alle Sprachep der Welt. — Specialität: Technische Kataloge. 
Prima Referenzen. — Telephon Ami IV, No. ]6jo. 
Berlin S., Oran/enstrasse 72, 
nahe Moritzplatz. 
Gentral-Haus für Damen-Kleiderstoffe, Sammet und Seidenwaaren 
fertige Blousen und Morgenröcke 
D. Kirschner, Berlin SW., Belle-Alliancestr. 101 
Das grösste, billigste und solideste Kaufhaus in DeutschlanD 
Kein Fremder fahre, ohne es besichtigt zu haben, in die Heimath zurücK 
In der koulantesten Weise steht Jedermann die Besichtigung frei 
Reichhaltigstes Lager in den elegantesten und einfachsten Stoffen für DamenkleideR 
Schönstes Etablissement des Süd-Westens, von überall herzu erreichen, billig und raSch 
Nouveaute Lager: täglich Eingang von deutschen, englischen und französischen NeuheiteN 
Ein Besuch ist für jeden nutzbringend, namentlich aber für FremdE 
Reizende Erinnerungspräsente für die verehrten AusstellungsbesucheR 
Ganz besonders preiswerth erstanden und daher den verehrten Ausstellungsbesuchern zu empfehlen 
sind folgende Genres: 
1 grosser Posten englische Mohairs in den schönsten Stellungen, doppeltbreit Meter 1.48 M. 
1 grosser Posten reinwollene Cheviots in allen Farben, doppeltbreit „ 72 Pf. 
1 grosser Posten schwarze Stoffe, glatt und Fantasie-Gewebe, reine Wolle, do.peltbreit . . „ 88 „ 
1 grosser Posten englische Stoffe in verschiedenen Stellungen, doppeltbreit „ 54 n 
1 grosser Posten Mousseline de laine in den schönsten Dessins „ 42 „ 
1 grosser Posten Batiste und Levantine in den neuesten Mustern „ 33 ,, 
1 grosser Posten seidener einzelner Rest-Roben, 13—18 Meter lang 11.50, 14.75, 18.25, 22 50, 28.—, 36.— M. 
Fertige Blousen Stück 1.20, 1.75, 2.—, 2.50, 3.—, ?.25,4.—, 4.50, 5.— „ 
Fertige Morgenröcke Stück 2.50, 3.—, 3.50, 4.—. 4.75, 5.25, 6.—, 7.50 „ 
Reste und einzelne Roben in Wolle, Mohair und Crepon für die Hälfte des Preises. 
Jeder Gegenstand wird sauber und elegant in ein Carton mit der vollständigen Ausstellungs- 
Abbildung verpackt und wird dadurch einem jeden Käufer eine schöne Erinnerung an die 
Berliner Gewerbe-Ausstellung zu Theil. 
Grösstes JKauthaus des Süd-Westens Berlins. 
D. Kirschner, Berlin SW., Belle-Alliancestrasse IOI 
Telephon Amt IV 1091, für die IIL Etage dasselbe Amt u. No. Telegr.-Adresse: Kirschners Centralhaus-Berlin 
t)f 
es deners 
trasse 
Specialität: 
Feine Seiden-Drähte für Telegraphen-, 
Telephon-Apparate, Messinstrumente, Bogenlampen etc.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.