Path:
Gruppe XVIII. Gesundheitspflege und Wohlfahrts-Einrichtungen

Full text: Offizieller Haupt-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 / Berliner Gewerbe-Ausstellung (1896 : Berlin)

Gruppe XVIII. Gesundheitspflege und Wohlfahrts-Einrichtungen 
181 
3080. Richard Schwartzkopff, Berlin N. 39, j 
Müllerstr. 172a. Fernspr.-ximt Moabit, 1363. 
Fabrik für Dampfkessel-Armaturen zur Siche 
rung des Betriebes u. zum Schutze der 
Arbeiter. Rauchlose Kohlenstaubfeuerung. 
Im eigenen Kesselhause in Betrieb: Dampf 
kessel - Sicherheitsapparat, System Richard 
Schwartzkopff, zur automatischen Meldung 
von Wassermangel u. Drucküberschreitung. 
Wasserstandszeiger mit gemeinschaftlichem 
Schlitz für Dampf u. Wasser. Patent Ochwadt. 
Wasserstandszeiger mit elastischem Hahn- 
küken, gut dichtend u. leicht beweglich, 
Patent Kessler. Drahtglas-Schutzhülse für 
Wasserstandszeiger, absolut sicherer Schutz 
des Personals gegen umherfliegende Glas 
splitter beim Springen v.Wasserstandsgläsern, 
über 15000 Stück in Betrieb. Tragbare Gas 
spritze, System Böehle, vom Kriegsministerium 
für die Kasernen des preuss. Staates vor- 
geschriebtn. Kohlenstaubfeuerung, D. R. P , 
arbeitet absolut rauchlos u. macht ohne 
Mühe 80% des Heizwerthes der Kohle nutz 
bar. Kohlenmühle (Cenlrifugal-Walzen-Mahl- 
gang) dazu, Patente Gebr. Propfe, Hildes 
heim, für Leistungen von 4-00 — 1500 kg 
Staub pro Stunde. 
3081. J. Smilowski, Berlin N. 26, Brunnen- 
Str. 183. Dampfbettfedernreinigungs-Anstalt 
mit elektrischem Betrieb. 
Ein Wagen mit dem Modell eines Bett- 
federn-Reinigungs-Apparates. 
3082. R. Soltau, Berlin NW., Alt Moabit 50. 
Fernsprech-Anschluss. F euerungs -Anlagen, 
Heizung und Lüftung. 
Rauchrohranlagen, Abluftrühren u. Luft 
leitungskanäle in Gebäuden mit Thonröhren 
rechteckiger Form, Feuerungsanlagen für 
Wohnung, Wirthschaft und Abgänge. 
3083. Dr. med. Th. Sommerfeld, Berlin NW.. 
Rathenowerstr. 49. Fernspr.-A. Moabit, 1349. 
Gewerbliche Staubarten, Staublungen u. 
mikroskopische Präparate derselben,Tabellen 
üb.d.Häufigk.d.Schwindsuchtunt.d. Arbeitern. 
3084. Aug. Spangenberg, Berlin SO,, 
Neanderstr. 3. 
Kranken-Möbel. 
3085. S. Speier, Berlin SW., Bcuthstr. 14. 
Permanente Ausstellung neuer Erfindungen. 
Krankenmöbel. 
Kranken-Wagen, -Stühle, -Betten, -Tische, 
-Tragbahren, -Tragstühle, -Klosets u. -Bidets. 
3086. Ludwig Spielhagen, Berlin SO. 16, 
Brückenstr. 8. Fspr.-A. VII, 1361. Mediz. 
Verbandstoffe, Apparate z. Krankenpflege. 
Mediz. Verbandstoffe zum Handverkauf für 
Apotheker, Verbandkästen etc. 
3087. Jul. Staehr, Berlin C., Pctristr. 17/18. 
Fernspr.-Amt I, 1049. Prämiirt Posen 1895. 
Einfalllichte zur Kellerbeleuchtung in einem 
im Freien stehenden Kiosk, verbessertes ameri 
kanisches System. Musterschutz No. 11276, 
Ersatz für Rohglasplatten, Kellerschacht 
gitter, sowie für innere Kellerfenster. 
3088. C. W. Stauss, Berlin NW., Spenerstr.23. 
Rauchverbrennungs - Apparat und Zug 
regulator. Garantie für vollständige Rauch 
verbrennung mit Kohlenersparniss. Patente 
in allen Industrie-Staaten, (s. Inserat S. 182) 
3089. F. Stiller, Berlin SO., Köpenicker- 
strasse 121a, I. Zahnkünstler. 
Künstliche Zähne etc., Edelmetallplomben 
für Zahnärzte und Zahnkünstler. 
3090. Thiele & Dircksen, Berlin SW., 
Friedrichstr. 46. 
Kinderwagen, Ruhewagen u. Kindermöbel. 
3091. Dr. Tobold, Berlin NW., Kronprinzen- 
TJfer 22, I. Assistenzarzt I. Klasse im 
2. Garde-Regiment zu Fuss. 
1. Tasche f. Lazarethgehilfen a. Aluminium, 
2. Anleitung zur Gesundheitspflege für den 
Soldaten. Zum Dienstgebrauch eingeführt 
beim 2. Garde-Regiment zu Fuss. 12. Aufl. 
3092. Treutier & Schwarz, Ges. m. b. H., 
Berlin SW., Te!towerstr.47/48.F.-A. VI, 1144. 
Gegründet 1877. Höchste Auszeichnungen. 
Luftfeuchter für Spinnereien und Ventila 
toren mit Wasser- und Riemenbetrieb. 
3093. Julius Türk, Berlin N. 24, Linien 
strasse 144. Fernspr.-Amt 111, 476. Metall 
druck waaren - Fabrik mit Dampf-Betrieb. 
Spezialität: Fabrikation zahnärztl. Apparate 
und Bedarfsartikel. Engros, Export. 
Eine Kollektion zahnärztlicher Apparate 
und Bedarfsartikel. 
3094. Verband der Deutschen Gewerk 
vereine (Hirsch - Dunker), Berlin O., 
Blumenstr. 83, I. Fernspr.-Amt VII, 1672. 
Statuten, Protokolle, Jahresberichte, 
statistische Tabellen. Flugblätter, Broschüren, 
Zeitschriften (Organe) u. a. Drucksachen des 
Verbandes und der 16 nationalen Gewerk 
vereine aller Hauptberufe, umfassend ca. 
1500 Ortsvereine und 70 000 Mitglieder. 
3095. Verein der Berliner Volksküchen 
von 1866. Centralbüreau: Stadtbahnhof 
Börse, Bogen 10 u. 11. Vorsitzende der 
Lokalvorstände: Frau Lina Morgenstern, 
Potsdamer str. 92. 
Modell einer Volksküche, eines Kessels, 
der Portionennäpfe und Maasse. Schriften 
über Volksernährung und Massenspeisung.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.