Path:
Gruppe XVIII. Gesundheitspflege und Wohlfahrts-Einrichtungen

Full text: Offizieller Haupt-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 / Berliner Gewerbe-Ausstellung (1896 : Berlin)

Gruppe XVIII. Gesundheitspflege und Wohlfahrts-Einrichtungen 
175 
fäulnissfrei. In- und Auslandspatente. 1895 
3 goldene Medaillen und 1 Ehrendiplom. 
2992. Gebrüder Gesell, Berlin N., Oranien- 
burgerstrasse 27. Begründet 1881. Export 
nach allen Ländern. 
Geräthschal'ten für Zahnärzte und zur 
Zahntechnik. 
2993. GesellschaftdeFBerliner Trinkhallen, 
Berlin SO., Stallschreiberstr. 23 a. Mineral 
wasser-Fabrikanten. 
Zwei Trinkhallen zum Mineralwasser- 
Ausschank im Park. 
2994. Gesellschaft für staubfreie Müllab 
fuhr-Einrichtungen, Berlin N., TJsedom- 
strasse 8. Fernspr.-Amt III, 1203. Patente 
aller Länder. Goldene Medaille Bremen 1895. 
Ein Müllwagen zur staubfreien Müllabfuhr. 
Müllkästen mit Aufsatz zum Zwecke des 
staubfreien Einschüttens des Mülls auf dem 
Hofe. 
2995. Gesellschaft für Verbreitung von 
Volksbildung, Berlin NW., Lübeckerstr. 6. 
Drucksachen der Gesellschaft, wie Thätig- 
keitsbericht, Zeitschrift, Statut etc. 
2996. A. Goede, Maschinenfabrik, Berlin N., 
Chausseestr. 32. Fernspr.-Amt III, 1520. 
Spezialfabrikation von Maschinen für Holz 
bearbeitung. Errichtet 1859. 
Schutzvorrichtungen. 
2997. David Grove, Berlin SW., Friedrich 
strasse 24. 
Eine Militärbrauseanlage, komplet mit 
Kessel und Mischapparat und zehn Brausen. 
EinWarmwasserbereitungsofen. Ein kupferner 
Badeofen mit Gasfeuerung. Eine Rohrschlitz 
verkleidung (D. R. P.). Ein Feldkochapparat. 
(D. R. P.) (s. Inserat S. 95) 
2998. Ludwig Grün, Ingenieur, Berlin SW., 
Grossbeerenstr. 28. Fernspr.-Amt VI, 3713. 
Brause-Automat für bemessene Wasser 
entnahme, D. R. P. Nr. 78694, für Volks- 
Rrause-Bäder, Schulbäder, für Fabriken und 
Zechen etc. 
2999. Grünzweig & Schlesinger, Berlin S., 
Alte Jakobstr. 87/88. 
Gummi-Regenmäntel. 
3000. M. Grund, Berlin SO., Aäalbcrtstr. 63. 
Fernspr.-Amt VII, 3500. Spezial-Fabrik für 
Bade-Einriclitungen etc. Begründung 1879. 
Komplete Bade-Einrichtungen, Spültische 
und Waschküchen-Einrichtungen. 
3001. Kurd Hahn, Berlin S., Grimmstr. 26. 
Fernspr.-Amt IV, 110. Spezialgeschäft für 
Ausrüstungen der Armee, Marine, Kolonien 
und des Rothen Kreuzes. 
Heizbares Krankenzelt, System „Hahn- 
Hoese“, ausgestattet mit Oekonomiegeräthen 
für Kriegs- , u. Friedens-Lazarethe. 
3002. W. 
Hanisch & Co., Berlin N., 
Oranienburger str. 65. 
Ventilatoren für Luft u. Wasser, 
Dampf und elektrischen Betrieb. 
Luftbefeuchtungsapparate, Russ- 
und Funkenfänger. Tageslicht- 
Reflektoren etc. 
3003. Paul Hartmann, Berlin NW., Karl 
strasse 18. 
gesetzl. gesch. Neuheiten. 
Fernspr.-Amt III, 2602. Ver 
bandstoff-Fabrik. Fabriken in 
Heidenbeim, Hohenelbe, Pavia 
etc. 11 goldene Medaillen und 
viele andere Auszeichnungen. 
Ein Ausstellungs - Schrank, 
freistehend, enthaltend Ver 
band-Gegenstände aller Art, 
(s. Inserat S. 226) 
3004. Hilfsverein für weibliche An 
gestellte, Berlin C., Seydelstr. 25. Fernspr.- 
Amt I, 2365. 
Statistik der Stellen-Vermittelung, Kranken 
hilfe und Ferienkolonien für Handlungs- 
Gehilfinnen. 
3005. F. Höner, Berlin SW., Zimmer 
strasse 92/93, II. Zahnkünstler, Prämiirt: 
Gewerbe - Ausstellung 1879, Hygiene - Aus 
stellung (kollektiv) 1883. 
Verschiedenart. Erzeugnisse der Zahnkunst. 
3006. Dr. D. Honig, Berlin W., Tauensien- 
strasse 4. Besitzer u. dirig. Arzt des 
mechano-therapeutischen Instituts. 
Krankentransportwagen in Velocipedform. 
In Deutschland und im Auslande patentirt. 
3007. A. Holder-Egger, Berlin S., Neue 
Rossstr. 18, I. Zahntechnisches Institut. 
Deutsches Reichs-Patent-Gebiss No. 64820, 
eigene Erfindung. Brückenarbeiten in Gold, 
Kronenarbeiten in Gold, Gebisse mit 
Kaulschukbasis etc. Speziell: Richtmaschinen 
aus Feinsilber, eigene Erfindung. 
3008. Gebr. A. & 0. Huff, Hoflieferanten 
Sr. Maj. des Kaisers, Berlin SW., Johanniter 
strasse 11. Fernspr.-Amt IV, 1681 
Fackeln. Feuerwehr- und Aufzugfackeln, 
Wachsfackeln, Magnesiumfackeln, Flambeaux 
zur Illumination. 
3009. E. Jahnle, Berlin SW. 48, Friedrich 
strasse 225. Fernspr.-Amt VI, 3235. Telegr - 
Adr.: „Jahnle, Berlin“. Krankenhaus-Ein
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.