Path:

Full text: Deutsche Kolonial-Ausstellung 1896 / Meineke, Gustav

Gruppe XXIII. Kolonial-Ausstellung 
// 
Die Kammern für den Schiffsführer, zwei Maschinisten und den Steuermann 
sind unter Deck angeordnet, ausserdem ist auch der sonst auf Deck lebenden 
schwarzen Besatzung für den Aufenthalt Raum unter Deck eingeräumt. 
Auf dem Vorderdeck befindet sich noch ein behaglich eingerichteter Salon. 
Die Ventilations-Einrichtungen und ein Sonnensegel sind den Anforderungen für 
die Verwendung in den Tropen angepasst. — Zum eigenen Schutz und zur Ver 
folgung von Sklaven-Dhaus (arabischen Sklaventransportschiffen) sind sie mit je 
2 Krupp’schen im Bug und Heck aufgestellten 37 mm Schnellfeuer-Kanonen 
ausgerüstet. 
„Naehtigal“, Zweischraubendampfer für den Gouverneur von Kamerun, 
im Jahre 1895 erbaut, hat eine Länge in der Wasserlinie von 41 Metern, eine 
Breite von 7,2 Metern und einen Tiefgang von 2,9 Metern. Die dem Schiff von 
2 Maschinen ä 160 indizirten Pferdestärken verliehene Geschwindigkeit beträgt 
10 Seemeilen in der Stunde. Der Dampfer ist nach den Regeln des Germanischen 
Lloyd aus Stahl gebaut und mit Vorrichtungen versehen, die in dem Schutz 
gebiete ausliegenden Fahrwassertonnen verlegen zu können. 
Auf Deck befinden sich hinten ein grosser aus Teakholz gefertigter Salon 
mit Wohn- und Schlafeinrichtung für den Gouverneur, vorn eine Kammer für 
den Schiffsführer. Die Maschinisten, der Steuermann, der Zimmermann und 
Koch haben ihre Kammern unter Deck, wohingegen der Raum unter der Back 
für den Aufenthalt der Schwarzen bestimmt ist. Ueber das ganze Schiff er 
streckt sich ein Sonnendecksegel, und die Ventilation ist den Anforderungen des 
Tropenklimas entsprechend ausgeführt. Die Armirung des Schiffes besteht aus 
einer auf der Back installirten 5 cm Krupp’schen Schnellfeuer-Kanone und 2 auf 
der Kommandobrücke aufgestellten Maschinengewehren.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.