Path:
Gruppe XXIII der Berliner Gewerbe-Ausstellung Der ethnologische Theil 3. Kaiser Wilhelmsland und der Bismarck-Archipel

Full text: Deutsche Kolonial-Ausstellung 1896 / Meineke, Gustav

3:2 Spezial-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1806 
(Gräben) und erhebt sich im Schutzgebiet zu einer Höhe von 1000 — 1500 m und 
darüber. An der Nordgrenze der doppelgipflige Kilimandscharo (höchste 
Spitze 6130 m). welcher eine Fläche von 3770 qkm oder 67 deutsche Quadrat- 
Meilen bedeckt. Dem Kilimandscharo zunächst, zur Linken des Pangani, das Pare- 
gebirge und Usambara. Als Fortsetzung des Paregebirges erscheint auf dem 
rechten Pangani-Ufer die Terrasse von Useguha. Mit dem Gebirge von Nguru 
setzt sich das Randgebirge weiter durch Usagara und Uhehe fort, dem Laufe der 
Küste folgend, mit grösseren aufgesetzten Bergen, wie dem Hatambula. In den 
Nyassabergen Gipfel von 3000 m, am Nordostende des Nyassa das Livingstone- 
gebirge. —Bewässerung: Das Hochplateau im Innern ist wasserarm und hat 
l/UH 
© f 
Jt * / 
r\ => 
V cc \ 
j Victoria 
\ Nvaivsa/-^ 
^ Mmn,sa\^ / ^ 
BRIT. 
i{X 
DE! 
OST 
Maaßs 
/ 
JTSCH- 
AFRIKA. 
Tab 1:15 Mül 1 . 1 . 
. 4° 
[o J 
\ 
\ 
O J? ' 
x \ 
% \ü %. 
^ y ß . ) 
^ o Tabora W ^ 
Ssfuikuru . Fajigany « 
UGOGO o V3I^Sa 
iMpwapm \ ^hßaga/i 
j- 
< 
« 
NJ 
o 
tisibar 
wro 
SalamW 
Dd 
Vfafia- , , 
) ^ 
BRITISp 
JÄ / 
3 
"'W / ^ 
/ * / 
Mitätlaiwen 
km 
H JM _ : 
2‘ÖsÜ.L.v.Gr. 
r\f Üjb!™' ^ 
} ^Häuindje 
P0RTU M 
zum Theil Steppencharakter. In den Indischen Ozean ergiessen sich, in der 
Reihenfolge von Norden nach Süden, der Umba (Grenzfluss), Pangani, Wami, 
Ivingani, Rufidschi (mit dem Dlanga und Ruaha), der Rovuma, zum Theil 
Grenzfluss im Süden. In den Tanganyika-See fliesst der Malagarasi, in den 
Viktoria-See der Kagera, der grösste südliche Quellfluss des Nil. Zum Theil zum 
deutschen Schutzgebiet gehören die drei Süsswasserseen: Der Viktoria Nyanza 
(1180 m über dem Meeresspiegel, 66000 qkm gross = Königreich Baiern), der 
Tanganyika (880 m über dem Meeresspiegel, 35000 qkm gross = Provinz 
Ostpreussen), der Nyassa-See (480 m über dem Meeresspiegel, 27 000 qkm gross 
= Provinz Westpreussen). Westlich vom Kilimandscharo befinden sich der 
Natron-, der Eyassi- und der Manyara-See. Der nordwestlich von Nyassa 
befindliche Rikwa-See liegt 780 m hoch und bildet ein abflusslose' Becken. 
Klima: Deutsch - Ostafrika gehört in seiner ganzen Ausdehnung eher falls der
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.