Path:

Full text: Offizieller Spezial-Katalog ... der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Gesundheitspflege, Wohlfahrts-Einrichtungen, Unterricht und Erziehung

34 
Special-Katalog der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 
Kiconcessionirte Handelsschule fertheimer 
Comptoir zur Erlangung von kaufmännischer Praxis. * Prag, Poric 25 im eigenen Schulhause. 
Einzig in ihrer Art. Von keiner Nachahmung erreicht. XXII. Unterrichts-Jahrgang, 
auf Grundlage von 18jähriger Geschäftspraxis (erworben in kaufmännischen Stellungen: als 
Lehrling, Commis, Magazineur, Zollspediteur, Buchhalter, Reisender, Bankdirector-Stellvertreter 
und Lagerhausverwalter), sowie als ständig beeideter Bücherrevisor. — Erste Schule mit 
wirklich individuellem Einzelunterricht. Keine Gruppen. Herren- und Damen-Curse. 
Separat-Curse für Bankfach, Fabriken, Landwirthschaft etc. Tages- und Abend-Curse. — 
Cursdauer vom Fleisse des Lernenden allein abhängig. 
Eintritt und wirklicher Beginn täglich. — Kostenfreie Stellenvermittlung. 
Für Krankenhäuser. Sanatorien etc. 
Anstaltshetfen ’ n ,llass > v Eisen und Gasrohr nach 
- eigenen Modellen oder besonderen 
Zeichnungen. Grösste Leistungsfähigkeit bei Massenbedarf. 
Amerikanische Stahldraht-Matratzen —^ 
Kein Polster, kein Staub, kein Ungeziefer, die besten 
der Welt, 20jährige Garantie. 
Krankenfahrstühle f im ™ er St ff se - Ruhe 
i Stuhle/ Krankenmobei aller Art. 
iS fach verstellbare Keilkissen 
für Wöchnerinnen, Herz- 
und Asthmaleidende etc. 
Kranken- und Lesetische, Glosets, Bidets ctc. 
Man verlange il/ustrirte Preisliste über Kranken-MöbeI etc. 
R. Jaekel’s Patent-Möbelfabriken 
BERLIN SW. WIEN VI 
Markgrafenstrasse 20 Mariahilferstrasse 11 
Ausgestellt in Gruppe IV. 
Feuerweh r=Uniformen 
für Berufs- und freiwillige Feuerwehren 
A. SPANDOW • BERLIN 
f— C. 22, Neue Promenade 5 — 
GEGRÜNDET 1845 
Lieferant der Königlichen Berliner Feuerwehr seit deren Gründung 1851.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.