Path:
Metall-Industrie Advertising

Full text: Offizieller Spezial-Katalog ... der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Metall-Industrie

Metall-Industrie 
1 
Jterm. JCirchhoff 
ä§& da 
« HK W 
BERLIN C. 
GARANTIRT 
CARANTIRT 
tragene Schutzmarke 
tragene Schutzmarke 
STAHL 
o □ a = o n <= 
Steyr, und engl. Werkzeuggussstahl. 
Englische und deutsche Stahlbleche 
und Bandstahl. 
Engl. Gussstahldraht und polirter 
gehärteter Claviersaitendraht. 
Stubsstahl, Huntsmanstahl, Tannen 
baum - Schweissstahl. 
Blanke comprimirteWellenfür Trans 
missionen. 
Bessemer-, Siemens-Martin und Atlas- 
Stahl. 
Grösstes Lager in Berlin aller Sorten 
Schrauben, sowie sämmtlicher 
Maschinenbedarfsartikel. 
Aelteste Grosshandlung 
aller Bedarfs - Artikel 
— für — 
Maschinen - Fabriken, Schlossereien, 
Schmiede, Schraubenfabriken, Mecha 
nische Werk- 
Raff. weiches Stätten, Metall- 
. . . drückereien 
Schraubeneisen 
Alleinverkauf für Berlin 
und Norddeutschland des 
fürstl. Hohenzoller’schen 
Hütten werksLaucherthal 
-——• für 
Prima raff, weiches 
Schraubeneisen 
rund, vierkantig und sechskantig, 
gewalzt und gezogen. 
Telegramm-Adresse: - 
Kirchhoff, Berlin, Neuegrünstr. 
—-— Fernsprech-Anschluss : • ♦ 
Kontor und Metalllager: Amt I, No. 4132 
Stahl- und Eisenlager: Amt 1, No. 7724 
METALLE 
Alleinverkauf 
■ voll 
Reinnickel, Nickelin, 
Neusilber, Bleche, 
Annoden und Drähte 
der 
Berndorfer Metallwaarenfabrik 
(Arthur Krupp) 
— ferner •—- 
Bleche, Drähte und Röhren 
aus Messing, Kupfer, Bronce, Aluminium. 
Inventurlagerbestand am 31. December 1895 ca. 650000 Kilo. 
IV 1
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.