Path:
Porzellan-, Chamotte-, Glas-Industrie Gruppe V Gruppe V. Porzellan-, Chamotte- und Glasindustrie

Full text: Offizieller Spezial-Katalog ... der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Issue 3 Porzellan-, Chamotte-, Glas-Industrie Gruppe V

Gruppe V. 
Porzellan-, Chamotte- und Glasindustrie. 
ie Gruppe Vder Berliner Gewerbe-Ausstellung, welche die Porzellan-, 
Chamotte- und Glasindustrie zur Darstellung bringt, gehört 
der grossen, umfassenden „Industrie, der Steine und Erden“ an und 
zerfällt in drei Unter-Abtheilungen: 
1. Porzellan-, Steingut- und Chamotte-Waaren; 
2. Glaswaaren; 
3. Glasschleiferei, Glasätzerei, Glasmosaik, Glasjalousien. 
Sie enthält im Verhältniss zu der grossen Bedeutung, die sie im deutschen 
Gewerbsleben einnimmt, und zu der umfassenden Verwendung, die ihr auf 
allen Gebieten für wirthschaftliche und künstlerische Zwecke zu Theil wird, 
nur eine geringe Anzahl von Ausstellern. 
Diese Erscheinung findet .ihre Begründung in dem Umstande, dass nach 
den Statuten der Berliner Gewerbe-Ausstellung nur solche Industrien aus 
stellungsberechtigt sind, die ihren Hauptgeschäftssitz in Berlin haben, während 
naturgemäss gerade die Hauptfabrikations-Centren der Porzellan-, Chamotte- 
und Glasindustrie in denjenigen Gegenden zu finden sind, die zunächst durch 
das Vorhandensein von passenden Erd- und Thonarten und ferner durch 
genügenden Kohlenreichthum hierfür als prädisponirt zu betrachten sind. 
Nichtsdestoweniger darf die Bedeutung Berlins für die Porzellan-, Chamotte- 
und Glasindustrie nicht unterschätzt werden, da einerseits am Platze und 
in nächster Umgebung hochbedeutende Etablissements der genannten Branche 
bestehen, andererseits wohl kaum ein grösseres Fabrikunternehmen der 
keramischen und Glasindustrie in Deutschland existirt, das nicht seine Ver 
treter, in den meisten Fällen mit grossen Musterlägern, in Berlin hätte. Aus 
diesen Gründen darf Berlin, abgesehen von seiner lokalen Produktion, als 
Mittelpunkt angesehen werden für alle kommerziellen Transaktionen, deren 
die Porzellan-, Chamotte- und Glasindustrie zu ihrem Vertriebe im Inlande, 
wie namentlich nach dem Auslande bedarf.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.