Path:
Anhang I. Kurzgefasster deutsch-arabischer Sprachführer

Full text: Offizieller Führer durch die Special-Abteilung Kairo der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 / Krug, Karl

Kurzgefasster deutsch-arabischer Sprachführer. 
111 
vor ärbaa, ärbacht; vierzehn arbach- 
täscher; vierzig arbain; vierhundert 
ubeemft; der vierte er räbi; ein Viertel 
rub oder l'rbaa; drei Viertel talät irbaa. 
vollständig hhälis. 
vor (—früher) kabl; (—vorn) kuddäm. 
vorgestern auwei embärehh. 
Waffe seläh (Mehrzahl aslihhe). 
wahr ssachehh. 
Wand s. „Mauer 
J.i ange hhadd [Mehrzahl hhudüd). 
wann? emta? 
warm s. „heiss 11 . 
warten istänna; warte ein wenig istänni 
schuwatje; ich kann nicht länger warten 
mä bakdar astänni aktar. 
warum? le? 
was? e? was ist das? di e di? 
Wäsche gasil; waschen gasal; Wäscherin 
gassala. 
Wasser moije. 
wechseln (Geld) ssaraf; wechsle mir 
ssarrifli. 
weder — noch lä — wälla. 
wegnehmen; nimm weg schil. 
Weib hharim. 
weil aala schän. 
Wein nebid. 
weiss äbjad. 
welcher (welche, welches u. s. w. ohne 
Unterschied) illi. 
wenig schuwaije. 
wenn isa. 
wer? min? wer ist das? min da. 
•werden s. „haben„sein u . 
wesshalb? aala schän 6? 
Wetter hawa. 
wie? sai. 
Wiedersehen, auf : inschaalläh neschüf 
wischak bil hher! 
wieviel kam. 
Willkommen! marhhäban! 
Wind rihh. 
Winter schita. 
wir ehhna. 
wissen\\\(\ vgl„,ve> stehen“ und „sprechen“. 
wo? fen? wohin? t ala fen? 
* 
Woche gumä. 
wohl taijib; wohl bekomm’s hanijan. 
Wohnung bet. 
wollen bidd; ich will (brauche) biddy. 
Wort kelma; Worte kelmät. 
Zahl aäded. 
zahlen dafä; was habe ich \u fahlen? 
kam aaleje? an wen \ahle ich? limin 
adtaa di ? ich hebe schon befahlt dafaat 
ana. 
Zahn sinn; Zähnt asnän. 
Zehe ssobä er-rigi, 
sehn aäschara, {äscharet; ein Zehntel 
el üschr: der zehnte el äscher. 
seigen warra; \eige mir warriny. 
Zeit semän. 
Zeitung gurnäl. 
Zimmer oda. 
-M li; \u ihm luh; fülire mich fu ihm 
waddini li-andü 
Zucker sukkar. 
zuerst fil auwei. 
zufrieden mabsut. 
zuletzt fil ächir. 
Zündholz kibrft. 
Zunge lisän. 
zusammen sawa ;-awa. 
zwanzig aschrin, 
zwei etnen; der zweite et täny; die 
zweite et tänja. 
zweihundert miten. 
zwischen ben. 
zwölf etnäscher,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.