Path:

Full text: Offizieller Spezial-Katalog ... der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Buch-Gewerbe, Graphische und Decorative Kunst, Papier-Industrie

Graphische und decorative Künste, Buchgewerbe — Papierindustrie 
WOCHENSCHRIFT 
für den 
Papier- und Schreibwaaren-Handel 
und die 
Papier verarbeitende Industrie. 
XII. JAHRGANG 
Organ d. Deutschen Papier-Vereins, Schutz-Vereins für Papier- und Schreib waaren - Industrie 
und -Handel. — Organ des Papier-Vereins Berlin und Provinz Brandenburg. — Organ des 
Mitteldeutschen Papier-Vereins. — Organ des Hessischen Papier-Vereins. — Organ des Nord 
westdeutschen Papier-Vereins. — Organ des Süddeutschen Papier-Vereins. — Organ des Vereins 
der Papier- und Schreibwaaren - Händler Frankfurt am Main. — Organ der E. G. m. b. H. 
Papier- und Schreibwaaren - Händler Berlins. 
Redaktion und Verlag von 
Dr. Heinrich Hirschberg, Berlin SW. 46., Halleschestr. 5 
Fernsprecher: Amt VI, No. 101 * Telegramm-Adr.: Wochenschrift Hallesehestrasse 
Probe - Nummern an Fachinteressenten kostenfrei. 
Die Wochenschrift für Papier ist die verbreitetste Zeitschrift des ge- 
sammten Papierfaches. Die erste Nummer jedenMonats erscheint in der verbürgten 
Auflage von IOOOO Exemplaren 
alle übrigen Nummern des wöchentlich einmal, Sonntags, erscheinenden Blattes in je 
6000 Exemplaren garantirt. Der Versand erfolgt an die festen Bezieher regelmässig, 
sowie ausserdem noch im regelmässigen Wechsel an alle übrigen Firmen des Papier 
faches in Deutschland und an alle Grosshandlungen, Grossbetriebe, Importeure 
wie Exporteure und sonstigen bedeutenderen Fachinteressenten des enropäischen 
nnd überseeischen Anslandes, im ganzen an mehr als 
40000 Firmen 
des gesammten Papierfaches in der ganzen Welt. 
Die Wochenschrift für Papier hat in den Kreisen des Papier- und Schreib- 
waaren-Gross- und Kleinhandels sowie in dem Riesengebiete der Papier verarbeitenden 
Industrien nachweislich mehr feste Bezieher, als irgend ein anderes Fachblatt. Die 
Wochenschrift für Papier verbindet die Vorzüge eines festen Leserstammes durch 
ihren Wechselversand zugleich mit den grossen Vortheilen einer Verbreitung, die 
von keinem anderen Fachblatte auch nur annähernd erreicht wird. 
Die Wochenschrift für Papier ist daher 
das beste Insertions-Organ des Papierfaches.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.