Path:

Full text: Offizieller Spezial-Katalog ... der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Issue 1 Textil- und Bekleidungs-Industrie

Textil-Industrie — Bekleiduugs-Iudustrie 
->/ 
D r Thi 
□mal 
la 
1 
st 
Gesundheits- 
nterkleider 
3 goldene Medaillen, Lübeck, München, Bremen 1895 
werden nur von der Firma 
G. Mühlinghaus Pet. Joh. Sohn 
IN LENNEP 
als alleinig concessionirtem Fabrikanten angefertigt. 
Gesetzlich geschützes Doppelgewebe. 
Ebenso angenehm im Sommer wie im Winter. 
TJ nterschicht gerippt, nimmt keinen Schweiss auf, äussere glatte Schicht gut aufsaugend, so 
mit bleibt der Körper stets trocken. Gesundeste, dauerhafteste und billigste Unterkleider, 
filzen nie und gehen beim Waschen nicht ein. Keine Imprägnirung durch künstliche Mittel. 
Wissenschaftliche Abhandlung über Dr. Thomalla’s Unterkleider in allen Buchhandlungen 
und beim Verleger Hugo Steinitz, Berlin, Vertreter Ludwig Vieth, Berlin, Alexandrinen- 
strasse 70. Niederlagen: Bazar Nürnberg, Französische Strasse 20. C. A. Schubert, 
Poststrasse 21 22. C. Dohle, Münzstrasse 10. Anton Schnur, Alte Schützenstrasse 2. 
Ludwig Storm, Friedrichstrasse 99, gegenüber dem Bahnhof. Carl Braun, Cottbuser 
Damm. Alb. Hermann, Königgrätzerstrasse 38. J. Lindenbaum, Friedrichstrasse 143. 
Ausgestellt Gruppe XXIII, Colonial - Ausstellung. 
tow 8s WöveW\ 
Telegramm-Adresse: 
Höreth, Pirmasens. 
k\vmasexvs 
\U 
flftecbamscbe Scbub*= unb Stiefelfabrih 
• - . mit Dampf-Betrieb .... 
Stellen aus in: Gruppe II Bekleidungsindustrie 
Unter- Gruppe 3 Schuhe 
ScYvuYvYiaarexv 
Spezialität: 
Promenaden- und Chicschuhe 
Gegründet 1890. — Tägliche Production 600 Paar. 
Generalvertreter für Nord= und Mitteldeutschland 
Adolf Reuthner * Berlin O., Markus=Strasse 25
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.