Path:
Hans Hermann Freiherr von Berlepsch

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

Wans Hermann Meiherr von Berlepsch 
geb. am 30. März 1843 zu Dresden, absolvierte die Universitäten 
Göttingen u. Berlin, trat als Referendar zu Erfurt in den Ver 
waltungsdienst über. Jni Kreise Kattowitz wurde er 1873 zum 
Landrat ernannt; 1877 bis 1881 leitete er als Staatsminister 
die Verwaltung des Fürstent. Schwarzb.-Sondershausen, kehrte 
aber 1881 als Vize-Präsident zu Koblenz in den preuß. Staats 
dienst zurück und wurde in demselben Regierungspräsident zu 
Düsseldorf. Von 1889 an Oberpräsident der Rheinprov., erhielt 
er am 1. Febr. 1890 seine Ernennung zum pr. Minister für 
Handel u. Gewerbe.- .Als Kaiser Wilhelm II. 1890 die inter 
nationale Arbeiterschutzkonferenz berief, leitete Freih. v. Berlepsch 
als derzeitiger Handelsminister die Verhandlungen und übernahm 
1894 das Ehrenpräsidium der Berl. Gewerbeausstcllung 1896.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.