Path:
Gruppe XX. Fischerei-Ausstellung

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

14? 
Für eine reichhaltige Ausstellung des Angelsports in 
dm Nebenräunlen ist von einer Anzahl Berliner Firmen, in 
erster Reihe von O. Ziegen speck, Sorge getragen. Da sieht 
man Angelruten, künstlichen Köder, künstliche Fliegen, Netze, 
Taschen und Reusen. Auf der Sprecseite wird das Bassin 
durch eine offene Wandelbahn abgeschlossen, in der Netze, 
Bootinodellc und Reusen zur Ausstellung gelangt sind und 
zum Teil zu dekorativen Zwecken Verwendung gefunden haben. 
In einem Anbau der Wandelbahn befinden sich Apparate 
zur Herstellung eines guten Wassers nach dem System 
Oesten. Zwei Brücken flankieren die Wandclbahn und führen 
über die Zuflußverbiudungeu, die zwischen dem Bassin und 
der Spree hergestellt sind. Auf der rechten Seite der Wandel- 
bahn erreicht nian, nach Passieren der Brücke, die Ausstellung 
des märkischen Museums, die den Uebcrgang zu der Aus 
stellung des deutschen Seefischereivereins bildet und bereits 
erwähnt worden ist. 
In dieser Ausstellung haben eine Reihe interessanter 
Funde Platz gefunden, die sich auf die prähistorische Aus 
übung der Fischerei in der Mark beziehen. Es wird hier 
auch die historische Entwickelung der Fischerei in den Marken 
zur Darstellung gebracht und eine reiche Sannulung von 
Fischer-Urkunden, Jnnungszeichcn, Fischerei-Gerechtsamen, alten 
Fischerbooten, Fischcrgeräten und Einbäumen den Besuchern 
gezeigt. 
Gruppe XXI. 
$ |) o r f. 
t ie Ausstellung der Gruppe XXI, der Abteilung für Sport, 
ist in demselben Gebäude untergebracht, in dem sich 
auch die Fischereiausstellung befindet.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.