Path:
Gruppe XVIII und XIX. Gesundheitspflege u. Wohlfahrtseinrichtungen. Unterricht und Erziehung

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

137 
um deren Förderung der Landtagsabg. Herr v. Schenken darf 
sich so große Verdienste erworben hat und deren Mittelpunkt ein 
mächtiger Obelisk bildet. An der linken Seite schließen sich an 
diesen Aufbau Lehnnodelle für Schulzwccke, von Zeichemnodellen 
für den Elementarunterricht bis zu anatomischen Modellen, wie 
sie in den höheren Lehranstalten benutzt werden, an. Daran reihen 
sich von Schotte angefertigte Globen, sowie eine 4 □ m große, 
gleichfalls von Schotte herrührende Reliefkarte von Deutschland, 
die Ausstellung kaufmännischer Fortbildungsschulen und des 
kaufmännischen Hülfsverems, und eine Sammlung von botani 
schen Lehrmitteln, zusaniniengestellt vom Direktor Professor 
Reinhardt, den Bedürfnissen der Berliner Lehranstalten, sowohl 
denen der Volksschule als auch denen höherer Lehranstalten 
entsprechend. 
Auf der gegenüberliegenden, rechtsseitigen Empore ragt 
zunächst ein von der Gruppe XVIII abgesprengter Teil der 
„Zahnärztlichen Ausstellung" hinüber. Der Hauptteil 
dieser Empore ist den Berliner Stenographcn-Vereinen 
cingeräunit. Anschließend sind die Ausstellungen von Zeichen- 
inaterialien und Vorlagen eingereiht, unter denen sich namentlich 
die Sammlungen der Herren Borrmann und Hermes auszeichne». 
Ein Lehrgang der königlichen Porzellanmanufaktur in der Blumen 
malerei beschließt die Ausstellung auf dieser Seite der Empore. 
* 
Aus der Ausstellung für Handfertigkeitsuntcrricht, in die 
wir zuerst auf den Emporen gelangten, führt auf der anderen 
Seite eine Treppe zu der Ausstellung der Gruppe XVIII, 
Wohlfahrtseinrichtungen. 
Am Fuße der Treppe befindet sich zur rechten Hand die 
Ausstellung des Reichsversicherungs amtes und der Berufs 
genossenschaften, die eine Quadratfläche von ungefähr 150 m 
einnimmt und Vorrichtungen zur Verhütung von Unfällen, zur 
Errettung aus Lebensgefahr und statistische Tabellen über die 
Thätigkeit und die Erfolge der Verussgenosienschasten und des 
Reichsversicherungsamtes enthält. Dem Reichsversichcrungsamt 
gegenüber, zur linken Hand der Treppe, hat das Reichs 
gesundheitsamt ausgestellt: zum größten Teil auf bakterio 
logisch« Forschungen bezügliche Präparate und gleichfalls statisti.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.