Path:
Gruppe II Die historische Trachtenausstellung

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

62 
gried)tfch ober tömifdj. ©ne ®ame in §oftrad)t trägt über bem 
jet)r eleganten Unterfletb ein reidjeS IXeberfleib mit langer 
Schleppe, roie dies bei §oftrad)ten oorgefc^rieben. '©nippe VII 
(1802/3) ift eine Strafjenfcene, bxei ©amen in Unter 
haltung. ®ie eine non biefen ift im Dteitfoftiun, fdjmarj 
mit langer Schleppe, bajuffriljjjut mit großer geber. ©ruppe VIII 
(1804/5) fü§rt un§ mieber in einen DNobebajar mit §üten, 
$tchuS unb SBeifjroaren, in beren Betrachtung ein £>err unb 
eine ©ame eifrig oertieft finb. BemerfenSroert an ihnen ift, 
baff fie beibe einen Diebingote, einen langen itberrod mit oiel- 
fasern fragen, tragen. ®ie ©ame tja* einen Schutenhut, ber 
§err einen (Stjlinber auf bem Sopfe. 
©ruppe IX (1804 5) fuhrt 3 ©efeHfd)aftsloftümc uon 
©amen oor. ®ie Kleiber finb ausnahmslos fyeü. (Sine ^oftradjt 
oem 1805 jeigt über bem Unterfleib eine prächtige Samtfdjleppe. 
©ruppe X (1807/11), in einer groffen (Sdtoje fteöt eine ©efeil- 
fchaft oon 7 ißerfonen (5 ©amen 1 Offizier, 2 Sinder) bar, 
an jeber Seite ift etn Soldat poftiert. ©er eine Solbat ift 
oon bem nunmehrigen 1. Regiment ©arbe. ©er $opf ift auch 
bei bem Soldaten nunmehr in 2B eg fall gefommen, ber 
Snfantcrift trägt anftatt be§ früheren hohen ff-iljhutS je|t ben 
©fdjato, ber SaoaHerift oom Regiment ber ©arbeS bu (SorpS fchon 
langeDIeit()ofen mitfffrad, nicht mehr ben breiedigen Jgelnt, fottbern 
einen hohen richtigen §elm mit Diofffdjtoeif. ©er in ber ©efell- 
fdjaft anrcefenbe Dffijier oom Regiment ber ©arbeS bu (Sorps 
trägt einen meinen §rad unb £>elm. Bei ben ©amen toerben 
bie Kleiber jeijt fürjer, oorne fujffrei, bie Schuhe finb mit 
Sreujbänbern oerfehen, an ben Kleibern fotnnten bie fßuffärmel 
auf, ba§ Baitfdhige unb ^altenreid^e an ben Dioden oerfchtoinbet, 
bie Diode toerben oorne glatt, bie gfrifur toirb einfacher. $n 
©ruppe XI (1811) finb 2 ©amen auf ber Straffe, ber f)ui 
geht feljr in bie §öl)e, bie ©aiUett toerben immer fchmäler. 
Sn ©ruppe XII (1812/13) begegnen mir einer ganzen ©efed 
fchaft oon Berlinern, befteljenb au§ 2 Herren unb 3 ©amen 
©er eine $crr trägt einen fyrad, turje §ofen unb t»oI)c Stiefel, 
oben mit braunen Sappen, ber andere öerr einen Diod unb 
lange £>ofen. Bon ben ©amen fällt bie eine durch einen fnall 
rothen Überjiehcr auf, bie jtoeite ©ame ift in ihrer ©oilettc 
einfacher, h Q l ober etnen toahren -Oelin oon .ftut auf bem 
Ropft, bie dritte ©ame hat originelle Dlrmel in ihrem Sleibc,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.