Path:
Das Haupt-Ausstellungsgebäude

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

44 
2Iudj bicfe Baben origineße ijauben oon ftraBIenber ißrudjt, bie 
mit ber Kuppel sufammen bert ©langpunft beS SilbeS auSmacl;en. 
Fn ber -Bütte tritt ba§ breiteifige portal ^eruor, 
bcfteri reifer gehaltene 3>crbad)ung jur Kuppel ber SSorBaße 
hinüber leitet, bte weiterhin burcB ben wuchtigen ©taffelgiebel 
über bem breiten Sogenfenfter ber ©B ren § a ^ e Don felbft au f 
ben fd^attigen "Umgang ber oberen Saufgallerte £)inlenlt. 
-Jlun wirb mal;! gar Hftanchem bie f^rage nad) bem ©til 
biefeS eigenartigen ©ebäubeS auf ben Sippen fcfemcben. 9Jüt 
bem aber ift eS bei folgen 2luSfteßungSgebäuben ein eigen 
Sing; eS ift baS etwas, baS man oon iBnen eigentlich nic^t 
oerlangen !ann, wenigftenS nicht im gemö[)nIicBen ©inne beS 
ffiorteS. ©ie ftnb feine für bie Sauer berechneten SJlonumental» 
bauten, fonbern leichtlebige Kinber ber Feit, ©elegenheitS- 
fcljopfungen, beren 2iufeereS rooBI etwas oon einer iPBantafie= 
Uniform an ftdfj Baben barf. 
Sreten mir nun burdj baS öauptportal ein, fo gelangen 
mir burd) bie beforatio reicB beBanbelte SSorhalle (mit einem 
präcBtigen romantifcBen Srunnen) in bie grofee Kuppel. 
2ln biefe Kuppel ffliegen nun feitlidB bie 2lu§fteßungen 
ber föniglidBen ißorseßanmanufaftur an, roöBrenb in ber §auptaje 
eine breite Freitreppe in bie grofee SJiittelhalle beS §aupt< 
gebäubeS Ejinabführt. Sie leidjte ©ifenfonftruftion beS flachen 
SadieS ift in einem grünen Sone, ber fidj — oBne unruBig 
]u roirfen— oon ber Bellgetönten ntafeooß oerjierten Setfe un- 
merflich abBebt. Sen SßbfcBlufe ber faft 200 -Bieter langen 
§aße, bie eine §öBe oon 17 -Bietern erreid^t, bilbet eine 
fräftige Slrdjiteftur nacB 21 rt eines SettnerS unb oberhalb roölbt 
fidh ein mattgetönteS Btunbfenfter, bur<B meines baS ©rün beS 
'fßarfeS erquicfenb Bitteingrüfet. 
Sie Slbfi^Iüffe gegen bie ©eitenhaßen, in benen ein großer 
Seil aßer ©ruppen untergebracBt ift, finb portalartig aus- 
gebilbet in ber 2lrt, bafe in ber 9Jlitte ber breiteiligen ©teßung 
ein mit einem ©iebel fladj gefdjloffener frönenber Sluffafe mit 
ffiappen unb ©cBrifttafel angebracht mürbe, hierbei, roie über 
haupt im Fmrem, zeugen jahtreicfee plaftifcfee 5ölotioe für ben 
jbeenreicBtum unb bie SSielfeitigfeit beS 21rdBiteften, ber auch 
ben fleinften ©egenftanb ein Kinb feiner ©orge fein liefe. 
ßlacBbem bie 2lnlagen beS §auptgebäubeS, in roelcfeem 
14 ©nippen untergebracBt ftnb, oorftefeenb gefcfeilbert werben,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.