Path:
Das Kaiserschiff

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

173 
33om ©peifefaal führt bei 2öeg burd) baS obere Steppen- 
IfauS nadf bent ißtomenaben-Seä unb bort gunäd^ft in ben 
®amenfaton. ®ut<h baS herrliche ©laSfenfter beS Oberlichtes 
fpiett bie ©omte in rounbetbaten Watbentönen über ben gangen 
in lururiöfefter ffieife auögeftatteten fRaum. ®utdj bie mit 
Earpatiben gefd^mücfte Öffnung be§ SicfitfchachtS bietet fid) 
ber 33lict in ben ©peifefaal. Originell finb bie tleinen ®oppeI= 
fdfreibtifdje. Sieben bent ®amenfalon befinben fidf bie prattifh 
eingerichteten 3 immer beS Kapitän®. 
®ur<h bie ®l)ü r beS SreppenljaufeS betritt man baS 
ipromenabenbed unb geniest ben 33lict eines ißanoramaS ber 2luS« 
fteßung, foraie beren Umgebung. ®ie nächften ®ecft^üren be* 
nu|enb, fommt man gurücf in bie eleganten’ ßlaunte ber 
©hiffStabinen I. unb II. klaffe. ®ie anroefenben ©teroarbS 
geben hier gern über alles Stuftlarung. 
©ner ber gemütlid^ften fRäume im Schiff ift ftetS ba§ 
ERauchgimmer. ®er mit 58e^aglic^feit auSgefiattete 9iaum geigt 
in ben SEBänben unb ®ecten Vertäfelungen aus 9leu=@uinea* 
§olg, einer 9Rahagoni=2lrt aus unferen beutfcffen ^olonieen. 
®ie nächften fRäurne geigen noch einen Seil ber 2Rarine= 
SluSftellung mit ©d)iff§niobeRen u. bgl., unb führen bie 
SchiffStreppen roeiter hinauf auf’s ©onnenbect. ®ort Hegt 
bie £ommanbobtücfe, bahinter ba§ ©teuer* unb ERuber« 
haus. £ier finb aße bie oerfdfnebenen Slpparate gu finben, 
roelche e§ ermöglichen, ben riefigen ©chiffstolofj gu führen. 
9Ran fieljt bie großen fRebelhörner, ferner je einen Beucht* 
türm re^tS unb linfS oon ber $ommanbobrücte, bie ERettungS« 
apparate, ©dpfföleinen, tleinen Voote u. a. m. 
®ie nicht für bie Vefichtigung gugänglicfjen ^aiferlidjen 
©alonS liegen auf bem Vrücfenbect unb finb gleichfalls in 
ooßenbetfter 3ßeife auSgcftattet. ®aS Zimmer beS föaifetS 
geigt an ben 3EBänben unb ber ®ecte 33ertäfelungen aus EReu» 
@uinea=§oIg. §n ben SRittelfaffetten ber ®ede erblictt man 
bie SEBappen ber ERefibengftäbte ®eutfdjtanbS; an ben üEBänben 
prachtooße Ölgemälbe oom ÜERalet Voßhagen, ^unftooße ©IaS- 
malereten gieren bie Dberlicht-$uppel. 
Sämtliches SReublement ift, mie in aßen übrigen ERäumen, 
ben Vebingungen beS Schiffbaues genau angepajft. 
®aS ^immer ber laiferin ift in oornehmfter unb 
elegantefter SBeife in heßgetönten Warben eingerichtet. Sine
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.