Path:
Gruppe XIII. Maschinenbau, Schiffsbau, Transportwesen

Full text: Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896

109 
©ie ©nippe jä^It inSgefamt 290 9lu§fteller, bie fich 
auf 6 Untergruppen uerteilen. ©ie größte ■ btef.er Unters 
gruppen ift bie erfte (Motoren, 2Bcrfvugmafhinen, 
3Tla|c^inen für § olg= unb SEJ?«talI 6ea r 6 r itung, f ür©e|til« 
Qubuftrie unb für baS 'Buc^geroerbe, 2)tafc^in:nteile) 
mit 135 StuSfiellern, e§ folgen bann Untergruppe IV (.öauS« 
unb lanbwirtfc^aftlic^e 3Jtafc§tnen unb Slpparate, 
3Jlül)Ienf>ait, ÜRafdjinen für Brauerei, Srennerei unb 
Siärlefabrifaton) mit 84 StuSfteltern, Untergruppe V 
(§eijungS*, SenfcilationS», 28affer = unb ©aSanlagen) 
mit 20 2tu3ftellem, Untergruppe Vi (Söagenbau unb üßagen» 
jrlepör) mit 38 SluSfteilern, Untergruppe II f@ifenbal)n» 
bau iignat» unb 2Beid)enbau, Straßenbahnen) mit 
12 31'jfteIIern unb Untergruppe III (Schiffsbau) mit 
2 Sluiftellern. ©ine befonbere Abteilung hübet bie Unter» 
gruppe Va (©a3»fjttteteffenten), bie ben ©aSpauillon 
inne £jat, über bie an anberer. Stelle berichtet roirb. $8ot- 
fthenber ber ©ruppe XIII ift fjerr ©. 5tof)Iert, ©ireftor 
ber 21{tien'-@efelifcfjaft £>- %. ©dert, gtieöridjSberg bei Setlin. 
®ie grofje ijauptljalle ber fffiafchineninbuftrie, bie fid) 
an baS öuerfd^tff beS §anptgebäube3 unmittelbar anfhliejjt 
unb mit biefem burh ein mächtiges, ornamental auSgeftatteS 
fßortal in Serbinbnng fteljt, jerfällt in eine DuerüiIIe unb 
je eine auf jeber Seite befinblicfje SninShall' ©ie 
Du«haIIe, ber — oorn §aupteingang beS gubuftrieg oiiubeS 
gerechnet — linfe unb ber oorbere ©eil ber rechten riängS» 
halle ift ausschließlich für bie ©ruppe XIII beftimmt, 
mährenb im hüteten ©eile biefer rechten § alle bie 
©ruppe XIV (©leftrotechnif) iyre 2lu3ftetlung §at, bei 
ber bie ©ruppe XIII burch Setriebsbampfntafchinen ebenfalls 
hernorragenb beteiligt ift. ©ie fallen ber SUafdnnerognbuftrie 
ftnb auch oon biteft ju erreichen, am Sleffelhaufe ift 
Station ber innerhalb ber SluSftellung oerfehrenben eleftri- 
fcfjen Sahn, ferner befinben fich in ber 9lät)e ber ÜJIafßinen» 
halle jroei roeitere Stationen ber Sahn 
©aS Sureau ber ©ruppe XIII befinbet ftch in ber 
SKitte ber rechten Seitenhalle, eS roirb bort gntereffenten übe* 
bie 2luSftellungSobjefte k. in ben Sureauftunöen gern jebe ge* 
wünfhte SluSfunft gerne erteilt. 
Setritt man bie SERafhinenhalte oon bem fjauptgebäuk
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.