Path:
Volume Nr. 57, 13. Juni 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

Officielle Ausstellung -Nachrichten. 
3 
VII. THEIL. 
(Philharmonisches Bias-Orchester.) 
25. »Ouverturen-Congress«, Potpourri Schreiner. 
26. Gewerbe-Ausstellungs-Quadrille Kentsch. 
1. Neu-Berlin. 2. Alt-Berlin. 3. Marine-Schauspiele. 4. Im 
Zillerthal. 5. Kairo. 6. Vor Cafe Bauer. 
27. Walther’s Preislied aus »Die Meistersinger« R. Wagner. 
(Solo für Trompete, vorgetragen von Herrn Burghardt.) 
28. »Aus und mit dem Publikum«, Potpourri Fetras. 
VIII. THEIL. 
(Musikcorps des Badischen Leih-Grenadier-Regiments.) 
29. Hochzeitszug aus »Feramors« Rubinstein. 
30. Potpourri über italienische Volkslieder Könnemann. 
1) L’Addio a Napoli. 2) Sancta Lucia. 8) La Cardillo. 4t La 
Pazza d’Ischia. 5) La Sorrentina. 6) Armonia religiosa. 7. Finale. 
31. Neue humoristische Variationen über den alten Carneval von 
Venedig für nachstehende Solo-Instrumente: 
1. Flöte. — 2. Oboe. — 3. Kleine Clarinette. — 4. Grosse Clavi- 
nette. — 5. Saxophon. — 6. Fagot. — 7. Waldhorn. — 8. Flügelhorn. — 
9. Trompete. -— 10. Posaune. — 11. Bombardon. — 12. Kleine Flöte 
und Contrafagot. — 13. Glockenspiel. — 14. Kleine und grosse 
Trommel. 
32. »Zielen aus dem Busch«, letzte Composition Vincenz Lackner. 
Herrn Musikdirector Boettge zu seinen historischen Concerten gewidmet. 
Streicht der Zieten seinen Bart, 
Da muss man sich fertig machen. 
Und wie Stahl und Eisen hart 
Selbsten vor dem Teufel lachen; 
S’geht auf Leben und auf Tod, 
Donnerwetter! Schockschwernoth! 
Wer bei Zieten ein Husar 
Muss den Säbel tapfer führen, 
So in dicker Schlachtgefahr, 
Oder nur beim Scharmutzieren: 
Muss aller! sein und geschwind, 
Ganz geschwind als wie der Wind. 
Coneert-Direction Hermann Wolfs. 
Speeial-Ausstellung „Kairo“. 
Concert am Khediveplatz 
der Hofkapelle Sr. Hoheit des Khedive unter Leitung des Majors V. Fr. Faltis und der 
Hauskapelle unter Leitung des Dirigenten Christann. 
Anfang 3 Uhr. 
I. THEIL. 
(Hauskapelle: Dirigent Christann.) 
1. Bataillonsmarsch Voss. 
2. Ouvertüre zu Franz Schubert Suppe. 
3. Thalia-Quadrille Scheuer. 
4. Barcarole Kücken. 
ö. 
Grosser Festmarsch 
Kiesler. 
II. THEIL. 
(Hofkapelle Sr. Hoheit des Khedive: Dirigent Major V. Fr. Faltis. 
6. »Unter dem Siegesbanner«, Marsch F. v. Blon 
7. Couplet-Quadrille R. Thiele. 
8. Arabisch V. Fr. Faltis. 
9. Türkisch V. Fr. Faltis 
III. THEIL. 
(Hauskapelle: Dirigent Christann.) 
10. Ouvertüre zur Oper »Die Zigeunerin« 
11. »Lustige Brüder«, Walzer 
12. Hochzeitsmarsch und Brautgesang aus der Oper 
»Romeo und Julie« 
13. La venture de Paladin 
14. »Des Kaisers Fahnen«, Charakterstück 
Ralfe. 
Vollstädt. 
Gounod. 
Osten. 
Krell. 
IV. THEIL. 
(Hofkapelle Sr. Hoheit des Khedive: Dirigent Major V. Fr. Faltis.) 
15. »Boccaccio«, Potpourri E. Strauss. 
16. »Gross-Wien«, Walzer J. Strauss. 
17. Melodieen Rubinstein. 
18. »Verwandte Seelen«, für 2 Clarinetten, Polka Schreiner. 
Vorgetragen von Abulamin Eff. und Mussa Effendi. 
19. Arabisch. 
V. THEIL. 
(Hauskapelle: Dirigent Christann.) 
20. Ouvertüre zur Oper »Dornröschen« Massini. 
21. »Die Odaliske«, Polka-Mazurka Faust. 
22. Zankteufelchen Eilenberg. 
23. »Leipziger Allerlei«, humoristisches Potpourri Schüller. 
24. Zwei Märsche Tiedke. 
VI. THEIL. 
(Hofkapelle Sr. Hoheit des Khedive: Dirigent Major V. Fr. Faltis.) 
25. Ouvertüre »Norma« Bellini. 
26. Mazurka »Bella«, Romanze Waldteufel. 
27. Allein Czibulka. 
28. Arabisch V. Fr. Faltis. 
29. Türkisch V. Fr. Faltis. 
30. Slavische Tänze A. Dorak. 
Ausserdem: Concert unter Leitung des Kapellmeisters Thiele auf dem Pyramidenplatz. 
Sämmtliche Musikalien dieses Programms sind zu beziehen durch die Musikalienhandlung von Paul Fischer Berlin, Alexanderplatz 
(Grand-Hotel). 
In der Arena: 
Orientalische Aufzüge und Vorführungen um 5 und um 8’/ 2 Uhr. 
Im „Orientalischen Theater“: 
Kurdisches Drama in 3 Akten. Hierauf: Orientalische Tänze mit Musik, Fechten mit Schwert 
uni Schild. Vorstellungen von 2 Uhr ab stündlich. 
Im „Arabischen Cafe chantant“: 
Bauchtanz, ausgeführt von Damen, mit arabischer Musik. Vorstellungen von 2 Uhr ab. 
Waffensammlung Sr. Hoheit des Khedive. 
Ausstellung der ägyptischen Staatsbehörden. Salon der bedeutendsten Orientmaler 
im Tempel »Edfu.« 
Bis 7 Uhr Abends Eintritt nur mit Tagesbillet der Haupt-Ausstellung gestattet. Entree 50 Pf. 
Der Zugang zu „Kairo“ und die Rückkehr zur Hauptausstellung hat über die zum Ausstellungsbahnhof 
führende Brücke zu geschehen, widrigenfalls das Ausstellungsbillet seine Giltigkeit verliert.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.