Path:

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

16 
Officielle Ausstellung - Nachrichten. 
Ausstellimgs-Üonditom imd Cafe, Brnno Fache, rechts am neuen See gelegen. 
American-Theater. 
Im Vergnügungspark 
der Gewerbe-Ausstellung. 
Heute Sonntag 
Auftreten des 1)AnflfY 
urkomischen OvlllllA 
u. jf 20 Specialitäten 
I. Ranges. Entree 50 Pf., 
Reservirter Platz X M., Loge 2 M. 
Anfang 5 Uhr. Schluss 12 Uhr. 
Ausstellung* 
im Edison-Pavillon 
und Berlin, Friedrichstr. 65 a. 
Lebende Photographien 
dargestellt durch 
Kinematograph Lumiere 
die berühmte, neueste Erfindung 
auf dem Gebiete der Schnellphoto 
graphie. Die Vorführung dauert 
ca. Vi Stunde. 
Tauchgold-Grotte 
im Vergnügungspark. Pat. Vergold. 
Reizende Ausstellungsandenken. 
Winter-Garten in Treptow 
(im Gswerbs-Aussiellungs-Hotel) 
vor der Gewerbe-Ausstellung. 
Specialitäten-Theater 
ersten Hanges. Auftreten von 
Soubretten,Cliansonnetteii, 
Akrobaten, Komiker etc. 
Possen, Liederspielen etc. 
Grosses Concert K 
ausgef.v. d. gesammtenHauskapelle. 
mmmm Anfang 4 Uhr. »um»«™ 
Entree frei. 
Biesengebirgsbauue 
im Vergnügungspark, rechts 
vom Uebergang am Eingang der 
Colonial-Ausstellung. 
Originellste Sehenswürdigkeit 
der Ausstellung. 
Täglich Concert des steirischen Damen- 
Terzetts Ruttinger und des I. österr. 
Meiophon -Virtuosen A. Römisch. 
Eintritt frei. 
Berliner Sewerbe-Aussteilung. 
Im Centrum des 
Vergnügungsparks. 
Suche den Harem! 
im Arabischen Labyrinth. 
Gegenüber dem Alt-BerÜil 45i, Juliusthurm. 
Eine Reise in die Unterwelt 
und Rückkehr durch 
Bas Märchenland. 
4t- Die Glanznummer der Ausstellungs-Vergnügungen. 4t 
Abends feenhafte elektrische Beleuchtung. — Entree 50 Pf. 
Für IO Pf. den halben Tag’, 
8 Uhr Vormittags bis 3 Uhr Nachmittags, 
3 Uhr Nachmittags bis Abends, 
Für 15 Ff. den ganzen Tag 
kann man IjCllCMg Oft einen unserer 5000 Stühle benutzen. 
Der leichteren Controle wegen wird empfohlen, JjOl dCU KiOSkßH 
am Eingänge die Billets zu entnehmen und sie stets sichtbar 
Stuhl-Verleih-Institut 
der ..Berliner Gewerbe-Ausstellung“. 
Die Wurst-Fabrikation & Gewerbe - Ausstellung 
sowie feiner Fielschwaarrn wird wahrend der ganzen Ausstellungszelt 
in meinem eigenen, hierzu erbauten Pavillon den ganzen ag in Gegenwart 
des Publikums stattfinden, ebenst« der Verkauf Besondere Kühlanlagen 
setzen mich in den Stand, al'en Anforderungen zu genügen. Restaurateure 
mache ich aut mein Unternehmen besonders aufmerksam. 
Auf der befindet sich mein in elegantem 
Abtheilung 99-^ *** W][PWL Stil erbauter Pavillon. 
Telephon Amt 6a, No. 5333. , « Freudenberj-er, 
Fernspr.-Anschl.: Fabrikant feiner Jb leisen- u. wurstwaaren. 
Amt Gewerbe-Ausstellung No. 160. ßerlin ^ ' Ansbacherstrasse 16. 
Eöiiiglklie Oper 
auf der Gewerbe-Ausstellung 
im 
TSie at r o ph o n 
Pavillon neben 
dem „Berliner Lokal-Anzeiger“. 
93 Mikrotelephonisclie Uebertiagung O 
vom 
Königlichen Opernbause 
und Kroll’s Etablissement. 
Zutritt ununterbrochen während der 
Abendvorstellg. u. Vormittagsprob. 
Eintritt Abends 50 Pf., Vorm. 30 Pf. 
Nahrhafter wie Fieisca 
leichtverdaulicher wie jedes andere 
Gebäck sind die in der Muster 
bäckerei von 
A.lfred Tacke 
auf dem Haupt - Ausstellungspiatz 
hergestellten Wollt' 
Sanüäls- und Tafel-Zwielieck. 
Eigenes Herstellungsverfahren. 
- Pi-pig-plii önt-—— 
auf verschiedenen Ausstellungen. 
auf der 
Berliner Gswerbe - Ausslellun?. 
Nh.d.Alpenpanoramaa. d.Spreeseito 
Allgemeine Kost 
250 verschiedene Speisenu.Getränke 
Jlecbanisciic 
Schiess-Einrichtungeiti 
ausgestellt im Vergnügungs-Park, 
' i, Berlin C.. 
jGrenadierstr- 48. 
MttMLr's *? rik Se 8 s ' m Besichtigung erbeten. 
Theater, Concerte, Vergnügungen etc. in Berlin 
am Sonntag, den 31. IVLai. 
Königliche Schauspiele. 
Opernhaus. 
Oheron. 
Romantische Oper in 3 Aufzügen. 
Musik von Carl Maria von Weber. 
Ballet von Emil Graeb. 
Anfang 7*/, Uhr. 
Neues Opern-Theater 
(Kroll). 
Hon Juan. 
Oper in 2 Akten mit Tanz von 
Mozart. 
Anfang 7‘/ s Uhr. 
Im Garten: 
Grosses Concert. 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
„ Sonntags 4 Uhr. 
Olympia-Riesentheaier. 
Alexen«?erstrasse, Ecke Ilagazinstrasse. 
Heut« zwei Vorsiellungen. 
Bolossy liralfy’s „Orient“. 
wrössies Kelmustiiek der Welt. 
Feenhafte Wasserschauspiele. Grossartige Scenerien. 
Da. 1080 mitwirkende Personen. 
ln London 500 Mal hintereinander aufgeführt. 
Beginn des Garten-Concertes 4 Uhr. 
Nachmittag-Vorstellung 5—7, Abend-Vorstellung 9—11 Uhr. 
Der Vorverkauf ohne Aufgeld findet an der Theaterkasse' 
Vormittags von 10—1 Uhr und Nachmittags von 3 Ufr an 
statt. Ausserdem sind Billets im Invalidenriank zu haben. 
Schauspielhaus. 
Bis Jungfrau von Orleans. 
Eine romantische Tragödie in 
1 Vorspiel und 5 Aufzügen uon 
Friedrich von Schiller. 
Anfang 7 Vs Uhr. 
Deutsches Theater. 
Schumannstr. 14 a. 
Nachmittags 3 Uhr: 
Die Stützen der SesellsctiaÜ. 
Schauspiel in 4 Akten von 
Henrik Ibsen. 
Abends 8 Uhr: 
Lum paci vagafo u n d us 
oder: 
Das liederliche Kleeblatt. 
Zauberposse mit Gesang in 3 Auf 
zügen von Johannes Nestroy. Musik 
von Adolf Müller. 
Berliner Kathskeller. — Sehenswürdigkeit der lesidenz.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.