Publication:
1896
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365322
Path:

20
GfftrieUe AussteUungs Nachrichten.
Eisengiesserei und Waagenfabrik
E. ÜBRIG & Co.
Westend (Berlin),
Fürstenbrunner Weg 1.
Specialitäten:
i Hauswirthschaftiiche Maschinen
als: Wirthschaftswaagen, Reibemaschinen,
Fleischhackmaschinen.
Automatische Apparate
Verkaufs-Automaten, Waagen, „Hennen“ etc.
Mail! Schirmhalter, U.,,1
HuU isehreeeign. f AusstellungsplätzeJ'Cu >
Maler- und Anstreicher-Arbeiten
Friedrich Vorsheim
Decorations-Maler
Berlin W., Steglitzerstr. 85.
^ Entwürfe, Preisanschläge kostenlos.
(j 3ut* AussteUungs-Dekoralion |j
^Spiegelglas^
M
N
N
H
belegtes und imbelegtes ln allen Dimensionen
Johannes GrUtzke
Ritterstr. 26
Tel. IV 596.
Ml
M
M
M
M
M
Otto Lutze,
Berlin SO.. Elisabeth-Ufer 31,
vom 1. April 1896 ab
Berlin-Friedrichsber ff,
25 Gürtel-Strasse 25.
Blechdruckerei u. Embaltagen-Fabrik.
Fabrik für:
ff. Hetallplakate, flach n. geprägt
Cartonplakate in Metall-, Aluminium- n. Farbprägung.
Specialität:
Feinster Chromodruck auf Blech
BRONZEWAAREN
“» ff. Genres v
Uhren, Candelabres,
Schreibgarnituren
etc.
PERMANENTE
AUSSTELLUNG
ßESCHLAGE
Holzwaaren, Albums,
Galanterie u. Lederwaaren.
Peartree & Co.
BERLIN 8.
» RITTERSTR. 90.
Civiliipieui Franz Diekmann
(vorm. G. Wittmar. Begr.
Centrale: Berlin C., Seydelstr. 5 (am Spittelmarkt}.tSL*
Projectirung und Ausführung technisch. Einrichtungen und gewerbl.
Anlagen. Vertretung in- und ausländischer Häuser.
Fabrik f. Maschinen- und Modellbau, Montirung und Massenfabrikation.
Bureau f. Schutz. Finanzirung und Ausbeutung von Erfindungen.
Reehtsbeistand: Dr. jur. I. Diekmann. Oberingenieur Theobald Lorenz.
Honorar für eine deutsche Patent-, Gebrauchsmuster- oder
Waarenzeichen -Anmeldung 1Ö 11k., Zeichnungen und Be
schreibungen von 10 Mk. an event, für Unbemittelte Kostenfrei
gegen Gewinnantheil.
Garantie: Bei allen von mir ausgeführten Aufträgen, welche zu
keinem Erfolge führen, zahle ich mein Vertreterhonorar
zurück.
MT Rath, Preisberechnungen und Prospecte kostenfrei. m
übernehme das Ausfüttern von Ausstellungs-Sehränken mit Satin,
Atlas, Sammet, Plüsch etc.
Für ganze Gruppen „einheitliche Arrangements“.
GRUPPE VI.
loh
ADOLF KANN
33 Ritterstr. 33
Telephon IV. 9437.
Die Fabrik besteht seit 1861.
rff r
Ich
GRUPPE Vi.
fertige Ktuls, Kästen, 15tSilagen bis zum feinsten Genre,
Sockel in jeder Grösse zu Ausstellungs-Gegenständen, nach
Zeichnung und Selbst-Entwürfen, in Holz oder mit Stoff bezogen.
» | 9 » «
« ! • | » | # | • * | « « j « | « ® | « ® |

EMIL WIM
Gegründet 1861.
BERLIN S.O., Köpenicker-Strasse 98°
Femspr.-Anschl. Amt VII, 1204.
Preis - Medaillen aller Ausstellungen

Hoflieferanten - Wappen
★ •
ATELIER
für stylvolle Firmen-Decorationen

Metall- und Glasbuchstaben
*
Schrift- und Wappen-Malerei. Zinkgiesserei.
♦ —
■ ■ =•
• 1*1» •1• * 1 * 1 * 1• 1
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.