Publication:
1896
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365322
Path:

14
Officieüe Ausstellungs-Nachrichten.
Marine-Schauspiele.
Dienstag, den 26. d. M., Abends 9 Uhr:
Grosses Römisches Brillant-Feuerwerk der „Girandola“
im Anschluss an die 9 Uhr-Vorstellung der Marine-Schauspiele.
-I-
Die Direction.
Bisher noch niemals in Berlin ausgeführt.
* Zum Schluss Fächer von ca. 3000 Raketen. * Schlachtmusik
Biilet3 zum Vorverkauf im Directionsbureau der Marine-Schauspiele, an Bord der Hohenzollern.
Theater, Concerte, Vergnügungen etc. in der Ausstellung
am Dienstag, den BQ. JMai.
Theater Alt-Berlin
eS e s Täglich B Vorstellungen:
Nachmittags 3 7a Uhr. — Abends 77, Uhr.
Alt- und Neu-Berlm
10 dramatische Bilder aus der Gescbichte der Reichshauptstadt
von
C. Bleibtreu, Ernst Freiherr t. Wolzogen, Konrad Alherti,
Ulrich Hartmann, Adalb. t. Hanstcin, A. C. Strahl, Axel
Delmar, Alexander Baron Roberts, Julius Keller and
Louis Herrmann. Musik von Adolf Mohr. In Scene gesetzt
vom Oberregisseur Fritz Witte-Wild.
Die Decorationen aus den Ateliers von Müller & Schäfer, 6eorg
Hartwig, Wagner u. Bukacz. Mehr als 1500 historische Costüme nach
Zeichnungen v. Bruno Köhler, ausgeführt v. Verch & Flothow, Hugo Baruch LOo.
u. Siegfried Lamm. Elektrische Anlage von Hermann Gieldzinski. Lichteffecte
nach Patenten von August. Engelsmann. Bühnen-Einrichtung von C. Kortüm.
— Alles Nähere die Tagesanzeigen. —
*%>
Ausstellungs-Theater Neu-Berlin
Variete-Theater ersten Ranges.
Eigenthümer und Director: Hermann Sternheim.
Täglich zwei grosse Vorstellungen
<6 Ohr and -/-» Ohr.)
Nur Künstler ersten Ranges. * Specialitäten jeden Genres,
Goupletvorträge aus
Neu- und Ji.lt-Berlin.
Vorzug! Orchester unter Leitung d. Hrn. Kapellmstrs J. Hä,er. /
k Die neuen Decorationen a. d. Atelierv. Albert Laurig. Die grosse Sn. 'v
w ftlnktr. Anlass-« v. Firma A. fl. firne« Hin sänimtl Höhnen- ‘
»»vuou x/cviuiiiuuucu ci. V». atciici v.niuoi 11
. elektr. Anlage V. d. Firma A. C. Gross. Die s.
V einrichtungen vom Theaturmeister Fr.
vom Theaturmeister Fr. Sscbsonvsgsr. N
Eintritt 50 Pfg. /
«V*
[arme-Schauspiele
in der
Berliner Gewerbe-Ausstellung 1898.

Darstellung von Seegefechten, Manövern etc.
Täglich 6 Vorführungen. — Militair-Coiicert.
Berliner Grevrerbe-Ausstellung,
Vergnügungspark
Täglich:
Theater -jfr Concerte
Sehenswürdigkeiten aller Art
H<eatelle der elektrischen Bahn.
Eintritt frei!
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.