Publication:
1896
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365322
Path:

Officielle AussteHungs- Nachrichten.
19
Kinderwagen,
Puppenwagen,
Kindeisportwagen,
Kinderbettstellen.
Kataloge gratis und
franco.
Grösst. Fabriklag«
Deutsch land*.
Anerk! die elegantest,
besternt, am billigsten
-»»bet E. Stiassny,
Berlin C„ Wallstr. 21.
Eduard Franke
Berlin NW., Luisen-Strasse 31.
Besorgung u. Verwerthung v. -
T Ä| Marken-j Schlitz!
No.2722. Muster- I ILandern
rtCOi billiger wie überall,
uu |0 Warum? weilkein Ladet).
Kinderwagen.
Holzwaaren.
B. Teschke,
Neue Promenade 4, I Tr.
gegenüber Stadtbahnhof Börse.
Telepli. Amt III. 828.
Special-Arzt] Berlin,
Dr. Meyer I i' r r ;
heilt Geschlechts- u. Hautkrank
heiten , Mannesschwäche nach
langjähriger bewährter Methode,
b. frischen Fällen in 3—4Tagen,
veralt, u. verzweifelte Fälle eben
falls in sehr kurz. Zeit. Honorar
massig. Sprechsill'A—2Vs. 5'/«
bis 7 1 /', Nachm. - Aueb Sonn
tags. Auswärts mit gleichem
Erfolge brieflich u. verschwiegen.
U niversal-Nähmaschine.
Das Beste der Neuzeit. Unübertroffen..
Einfache Handhabung, leichter, geräuschloser Gang
höchste Arbeitsleistung, elegante Ausstattung sind
die Eigenschaften, denen die Universal-Nähmaschine
bedeutende Erfolge verdankt. Mit Verschlusskasten,
28 Apparaten und 2 Schiffchen. Garantie 5 Jahre.
IM.Mahn, berünc.
Prenzlaiierstr. 30,
Alexanders***. 30, ♦ Auguststr. 41.
Illustrirte Preisliste und Anerkennungen auf Wunsch gratis und franco
Aiie Sorten Handwerkermaschinen zu billigsten Preisen.
@3
Aslipsles SpecialgEschäft Berlins für
ßüisiiiiiaiüiap und Leibbinden.
Heinrich Loewy, k. k. Home!.,
Berlin NW., »2 Dorotheenstr. 92 *
(zwischen Friedrich- u. Charlottenstr.).
Gardinenhans
»einiimdzwanzig
Wallstr. 29 (Eilig. pari.)
Nur k«ardt»e» ». Stör»».
Gclvälir snr Haltbarkeit.
Streng feste Prelle.
Ausstencr-Siciihciie».
Renovirt!
Kuebad für das gesamiute
Matur heil verfahren.
★ Elektrisches Lichtbad
(Erstes und einziges in Berlin.)
Elektrisches Bad
Elektrische Massagen
Dampfbäder A.
Kneipp - Kuren.
Leinen-Fabrik-Firma
senior
Königl. Hoflieferant
in ihrem Geschäftshause Molkftillfiarkt 4
wird allen Besuchern der Gewerbe-Ausstellung, welche ihre Ein
käufe in der Residenz vornehmen wollen, hierdurch auf’s
Beste empfohlen. Auf das reichhaltige Lager in
Haus-, Tisch-, Küchen-, Bettwäsche
und Betten
sowie auf die prachtvollen
W äsche -Aiisstattiin gen
zu billigen, aber streng festen Preisen sei noch besonders hin
gewiesen. Als besondere Specialität liefert die Firma voll
ständige Einrichtungen für
Hotels und Restaurants.
Leinene Tafelzeuge, Kaffee-, Thee- und Frühstücks-Gedecke,
Handtücher, Wischtücher etc.
Weltberüftiint,
KUSS
Original-Echt Stonsdorfer Bitter
' 'W-Amt* 5
e
«2
e>
* '
Massagen.
"Wannen-,
Rumpf- und
Sitz-Bäder. *
Die Badcrituiiie sind mit elektrischer
Beleuchtung sowie neuesten Vcntilntions-
forrichtungen versehen. Dir. I*. dann».
vorzüglicher Tafel- und Gesundheits-Liqueur
von G. & W. Ruppert
in Herischdorf im Riesengebirge.
Ausgezeichnet durch
goldene, silberne etc. Medaillen u, Ehrendiplome.
Probesendung: 2'/i-Ltr.-Fl. 3 Mk. 50Pf.,
Postfässchen ca. 3*/« Ltr. 5 Mk. franco incl.
Flasche, Kiste u.Fass im ganzen deutsch. Reich.
Wiederverkäufern Vorzugspreise,
Vertr. für Berlin u. Umgegend: Max Glaser, Berlin, Augsburgerstr. 46
I Ritten «renan auf Adresse und Sclmtzmarke ®n aeilten. W-S
vltcin. öpfez -Fagr.: jVJoü. Kaiser-
’anorama m. Uhrw. Ia. Pariser
mist - Glas - Stereoskopen bild.
. ; tck-. 3 M. ca. 300 Reisen d. ganz.
Welt f pt billig. Prosp. franco u- gratis.
! Keilt/'» ' *»• t^rpMlcn. Jiidcnliof.
. vt nuv Kaicze Ms .
^ Zimmer- und Decorations-fflaler. *
JUn verlange Ausführung Man verlange
Kostenanschlag. sämmt , icher Malerarbeiten. Ko8ten ^ chlafl -
Berlin IVW., Klopstock- Strasse 38,
Ür Nervenleiden,
Ncliwncliczustiinde, Augen-, Kopf-, Brust-, Alanen-,
Blasen- ». Geschlechts-Krankheiten. Schmerzen jeder Art
schwinden, Schlaf, Hunger treten sofort ein bei Befolg, m. Verord.
Die Heilmittel m. Mcth. sind Bremer Ausstellung 1895, Antwerpen 1894
mit Ehrendiplom und goldener Medaille prämiirt, ferner in Zürich, Neapel,
Brüssel, Paris.
71 Dankschreiben erhalten.
W. BRAUN’, KBniflstrasse 64, a. Schlosse. 11—12. 6—8.
2 Minuten vom Stadthahnhnf RpIIo
Hygienischer Schutz.
(Kein Gliimiui.)
sausende von Anerkennungsschreiben von Aerzten u. A.
liegen zur Einsicht aus.
Vi Schachtel (12 Stück) . . - 3,00 Mk. \ p rtv tr»9nPt
V 2 Schachtel :. 1,60 Mk. } Foito20Pr.
S. Schweitzer, Apotheker, Berlin 0. Holzmarktstr. 69*70,
. StadtbahnStation Jannowitzbrücke.
Schachtel muss nebenstehende Schutzmarke tragen.
Auch in Drogen- und besseren Friseurgeschäften zu
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.