Path:

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten (Public Domain) Issue1896 (Public Domain)

Offieielle Äusstellungs-ffaeTirichten. 
Eisengiesserei 
und 
Automaten-Fabrik 
JE7. XJhrig & Co• 
Westend-Berlin. 
ÄnPPlfl 1-Instiiut für wissenschaftliche Untersuchung der 
. ! Augen zwecks Zidheihmg um Anferti 
gung’richtig passender Augengläser. Verkauf 
i'onBrillen, Pince-nex,Lorgnettenetc. Alleinige 
Abgapesteliecvon Rodenstöck’s verbesserten 
Augengläsern mit Diaphragma- Operngläser, 
Feldstecher, Fernrohre etc. von Mk 5,— an. 
I. Rodenstock, 
Leipzigerstrasse 101/102, Ecke Friedrichstr. 
Ausgestellt in Gruppe XVIII (Hygiene). 
lß- % . 
siir# 
Elektrische Anlagen für Beleuchtung 
INGENIEUR 
Berlin SW., Hollmannstr. 18. 
Generalvertretung der Deutschen Elektrizitätswerke zu Aachen 
liefert 
und Arbeitsübertragung. 
Wechselstrom * Gleichstrom * Drehstrom. 
Kostenanschläge unentgeltlich. 
Nachweislisten über 
V OOO Dynamos und 
140 00 Elektromotoren. 
Internationale Mode-Ausstellung Berlin 1898. 
Des Pavillon von Hermann Ganswintit Srhönphprn befindet sich in der Berliner Gewerbe-Ausstellung zwischen den Maschinenhallen 
i aviiiuii von ncunailll Utt lbWII Ul aus OUIUIItJUtjrg des Hpptausstellungsgehäudes, Station 10 der elektrischen Rundbahn. Dortselbst 
- -, auch nähere Auskunft über die in Schoneberg erbaute Collectiv-Ausstellung der Ganswindt’schen Erfindungen. 
f)tt Gabswindt'sohe Treimotor-Feuerwehrwagen ist vom Kgl. Polizeipräsidium. Abtheilung tttr Feuerwehr, io Gruppe XVIII (Wohlfahrtseinrichtungen, besonderes Gebäude) ausgestellt. 
Adolph-Ernst-Theater. 
? Dresdenerstr. 72, 
Neu cinstudirt: 
Cliarley’s Tante. 
Schwank in 3 Akten von Brandon 
Thomas. Vorher mit neuer Aus 
stattung i, 
3>Ie ISajazzi. 
Parodistische Gesangsposse von 
Ed. Jacobson und Benno Jacobson. 
Anfang 7‘/ 2 Uhr. 
Apollo-Theater 
und 
Concert-Garten 
Friedrichstr. 218. Dir.: J. Glück. 
An allen drei Feiertagen: 
Die Spree-Amazone 
und 14 hervorragende 
Specialitäten. 
Die Spree-Amazone 
und 14 hervorragende 
Specialitäten. 
Die Spree-Amazone 
und 14 hervorragende 
Specialitäten. 
fiasseneröffhung'S 1 /,, Uhr. Concert 
ttnung 5‘, 
6 Uhr. * Anf.’d. Yprstelhing 7,*/ a Uhr. 
Reiclishallen 
Garten und Saat 
Leipzigerstrasse, am Dünhoffplatz. 
Täglich: 
NarddGutsche Singer. 
Kolossaler Erfolg von 
AUe fünf 
Barrisons. 
Ensemble. 
I. n. H. Feiertag 
Anfang 7 Uhr, 
Entree 50 Pfg. 
III. Feiertag 
Anfang 7 Uhr, 
Entree 30 Pfg. 
Zoologischer Barten. 
Am l.u. 2.Pfingstfeiertag 
von 6 Uhr früh an: 
Grosses 
Früh Doppel Concert 
Nachmittags 4 Uhr: ‘ 
Militair-Doppel-Concert. 
An allen 3 Feiertagen'50 Pf. EntrAc. 
Meolianisolie 
Schiess-Einrichtungen 
ausgestellt im Vergnügungs-Park. 
W.Neubauer, 
Berlin 6 , 
Grenadierstr. 48. 
E IiDÖRAJDO, frier Scala-Theater. 
ff Linienstrasse 132, Priedrichstrassen-Ecke. 
H Ää er Orosser Klfte-Ball. 
Spanische Nationaltänze. Französische Ballets. 
Ungarische Kapelle Hegyeci Janos tind Elite Venus-Kapelle. “!9Kt 
Wahrend der Ausstellung nur 1 Mk. Entree incl. Garderobe. Nicol. Schüler. 
TTcliT 
Cafe Berolina, 
Baiser Wiliielmstr. 1SD. dicht an 
der Münzstrasse und Stadtbahn Alexander 
platz.— Tag und Nacht geöffnet. 
Schönste tagesheile Kegelbahnen Berlins. 
Victoria-Brauerei, 
in allen 3 Plm 
Lützowstr. 
111112. 
ir- 
(Meysel, 
Fistro, 
Britton, 
Steidl, 
Krone, 
Höhl und 
Schräder), 
Anfang 7 Dhr. Entree 50 Pf. 
W Von Pfingsten an finden die 
s X en Stettiner Sänger alt-' täglich 
ab n end e sM°n D d: Victoria-Brauerei statt 
Panorama: 
Sedan 
mit 3 Dioramen. 
| 9 Uhr Morgens bis 8 Uhr Abds. 
Bahnhof Alexanderplatz. 
Photographie 
Wein-Restaurant üüassntann! 
Besitzer Dulir & Co. 
Berlin W., Leipzlgersir. 33. 
Schönster Weingarten Berlins. I 
Dejeuners, Diners, Soupers, 
i Mittagstisch lS 1 /?—ö 'Uhr von | 
1,50 Mk. an. 
Weinkellereion Duhr L Co. 
Bezugsquelle für reine Haturweine. 
3 Betten 
in Stube undKabinet 
auf Tage ü. Wochen ; 
billig zu vermiethen bei 
Pinnow, Restaurateur, 
0., Fischerstr. 5. 
] 
Panorama Beresina. 
(gemalt von Falat und von Kossak) 
Henvarthstrasse 4. 
Rückzug i 
Napoleon I. v. Moskau 1812. 
Geöffnet von 9 Uhr Morgens bis 
zur Dunkelheit, Entröe 1 Mk. 
Fremdenzimmer tageweise 
Köpeniekefstr. 67, III. rechts. 
Ingenieur Beige hono- 
rable belles relations Indus 
trie references de 1er ordre 
demande reprÖsentation se-' 
rieuse.Pourraitaccepter depot 
et fournir garanties. Ecrire 
E. T. 96. Office de Publicity ' 
Bruxelles. 
12 Visit u. 
2 Kab. nur 
4 Mark unter Garantie. 
E. Hering, Zimmerstr. 55. 
Swartbrot 
«lat eckte 
_föwtig Penning dei grotcK 
■fiefiintwintig ‘ ‘ lütter): 
empfiehlt 
Georg Brunnckow 
Chausseestr. 103 a u. Lützowstr. 85. 
Preisvorzeichn. gratis u. franco! 
Gummi- 
Wnaren-Fsiln-ik ISaoul 
Paris 
(Stl. Special.) Zoll fr. Versand ct, 
J. Iiantorowlcz, Berlin C„ 
Roscnthalerstr. 72a. Grosse 
illirstrirte Preisliste gratis. 
Berliner Rathskeller. — Sehenswürdigkeit der Residenz.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.