Path:

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten (Public Domain) Issue1896 (Public Domain)

16 
Officieüe AussteSlungs - Nachrichten 
Berlin SW., 
Königgrätzerstrasse 107, 
am Anhalter Bahnhof. 
Möbelfabrik. 
L?. ZsA-lSTGEU, 
Berlin SW., 
Königgrätzerstrasse 107, 
am Anhalter Bahnhof. 
Hofl. Sr- Königs Hoheit des Prinzen Friedrich Karl V- Preussen. 
Atelier für Folstermöbel und Becoratioiieii. 
Fernsprecher: Amt VI. 3252. 
Etablissement für complette Einrichtung: moderner Wolinränme. 
12 Visit 
w u. 2 Kab. 
nur 4 Marli unter Garantie. 
E. Hering. Zimmerst!-. 55, 
KähmascMnea 
Cr. A. Büttner, Berlin C., 
65 Alexanderstr. 65, gegenüb. d. Prenzlauerstr. 
Eduard Franke 
Berlin NW., Luisen-Strasse 31. 
Besorgung u. Verwerthung v. 
~!Sßhutzf a|,, " en 
Muster- 
Ländern. 
!RL1 N S.W. Kochs tr N2 4 
J.ERANDT,Cr.-il-ln3«nzfij3 
’S*» 1S23 in PeicntfccSa 
ingenieurschulez Zweihrücken | 
Höhere Fachschule für 
Maschinenbau u. Elektrotechnik, j 
Dauer des Studiums je nach der? 
Vorbildung 2V* od 3 Jahre. Schüler-1 
aufnähme Anfang April u. Octobcr. [ 
Nähere Auskunft durch 
Wie Direktion. 
3. 
wmsmssmmsmwupmuammmm 
j Allein. Spez -Kabr.: Mod. Kaiser- 
| Panorama m Uhnv. Ia. Pariser 
kKnnst - Glas - Stereoskopenbild. 
• Stck- 3 M. ca. 300 Reisen d. ganz. 
Welt fert billig. Prosp. franco u- gratis. 
Rentzncli, Drosdni. Judenlios. 
der ältesten und 
Leinen-Fabrik-Firma 
semori 
Königl. Hoflieferant 
in ihrem Geschäftshause ] 
wird allen Besuchern der Gewerbe-Ausstellung, welche ihre Ein- : 
kaufe In der Residenz vornehmen wollen, hierdurch auf’s | 
Beste empfohlen. Auf das reichhaltige Lager in 
Haus-, Tisch-, Küchen-, Bettwäsche 
und Betten 
sowie auf die prachtvollen 
Wäsche -Ausstattungen 
| zu billigen, aber streng festen Preisen sei noch besonders hin- i 
gewiesen. Als besondere Specialität liefert die Firma voll- j 
| ständige Einrichtungen für 
Hotels und Restaurants. 
Leinene Tafelzenge, Kafiee-, Thee- und Frühstücks-Gedecke, 
Handtücher, Wischtücher etc. 
Begrändot 1867 
v^xspr. IV, 9827. 
ia. Harzkäse, 
garantirt reines Product, fett und 
pikant, sauberste Zubereitung. 
Postkiste k Mk. 2,80 gegen Nach 
nahme. Grössere Posten billiger. 
Otto Rover. 
Harzkäsefabrik, Rübeland im Harz. 
Otto Lmdier 
«iS»* 
Königstr. 30, ni. st. VilU filUIUliCl 8., Bitierstr. 96, iu Et. 
Photographische Ateliers. 
===== Portrait» bi» zur Eebensgrösse. 
VERGRÖSSERUNGEN. 
Aquarellen ★ Oelbiltler ★ Platitihilder etc. 
Eed er waaren-Fabrik 
Spec.: Porte-Tresors 
Carl May, 
Berlin S., Dresdenerst. 86. 
BT Billigste Bezugsquelle. 
Gardinenliaus 
neunundzwanzig 
Wallstz*. 29 (Fing park). 
Nur Sardinen u. Stures« 
Getviihr für Haltbarkeit. 
Streng feste Preise- 
Aussteuer - Neuheiten. 
sa BB BB aa ® s e! sea Ha aäS ÖB ^ 8 a^ s a 
Chicester Genre 
y 
f 
zu nur 2 Preisen 
mk. IO n. 15 
einzig in Berlin *g 
Hausdorff, Friedrichstr. 134 \ 
an der Weidendammer Brücke. 3 
Aeltestes SpeciaMSfl Berlins für 
Bruchhandagen und Leibhinden. 
Heimicli Leewy, k. k. aoiief., 
Berlin NW., 92 Dorotheenatr. 92 * 
(zwischen Friedrich- u. Chariottenstr.). 
Puppenwagen, 
KMenäportwagen, 
SiEfierhettstelSen. 
Kataloge gratis und 
franco. 
Grösst. Fabriklag 
Deutschland». 
Anerk. die elegantest, 
bestenu. am billigsten 
n..r bei f. 
Berlin C„ Walislr. 12. 
ilCOj billiger wie überall, 
«v? 0 Warum? weil kein Laden, 
Hoizwaaren. 
8. Teschke, 
Neue Promenade 4, I Tr. 
gegenüber Stadtbahnhof Börse. 
Teleph. Amt III. 828. 
Dratit-Paiitoffel 
* -rxTfSk für Händler! 
__ . Pantoffel mit 
K^T] lgV ""f festen Ledersohlen 
AA.11 u. mit Bisendraht 
c • -i, ii. i genäht, liefern an 
FabPlk'MBrkßHändler in bester 
und billigster Waare die Erfinder 
Gebr. Huanss, 
Berlin N, Koloniestrasse 141. 
Muster und neueste Preisliste frei. 
| Special-Arzt | Berlin, 
|Dr.MeyerjfTÄ;| 
] heilt Geschlechts- u. Hautkrank-! 
jReiten, Mannesschwäche nach! 
ilangjähriger bewährter Methode,! 
j b. frischen Fällen in 3—4Tagen, j 
j veralt, u. verzweifelte Fälle eben- 
[ falls in sehr kurz. Zeit. Honorar j 
I massig. Sprechst.IIVs—2'/ 2 ,5'/ 2 j 
bis 7*/a Nachm. Aucb Sonn 
tag». Auswärts mit gleichem | 
I Erfolge brieflich u. verschwiegen. [ 
&■ Nervenleiden 
Schwücliezustände, ebenso Bleichsucht, Blutarmuth, 
Wachsthum der Jugend, Rheumatismus, Magenkrank 
heiten, Augenleiden, Blutungen habe ich mit auffallend 
grossem Erfolg behandelt. 
Gesclilechtsleiden schwinden oft wie durch Zauber. 
Die Heilmittel m. Meth. sind Bremen 1895, Antwerpen 1894 mit Ehren 
diplom u. gold. Medaille prämiirt u. unschädlich. 68 Dankschreiben einzusehen. 
W. BRAIN, Königstrasse 64, a. Schlosse. 11—1. 6—8. 
Wiz.- 
«M 
MARKE. 
.,D. B. G M. 42 489.“ 
Hygienischer Sei 
(Kein Uumml.) 
Tausend» von Anerkennungsschreiben von Aerzten n. A. 
liegen zur Einsicht aus. 
Vi Schachtel (12 Stück) . . . 3,00 Mk. I p„,. f . r>n Pf 
>/, Schachtel 1,60 Mk. f P 01 'o-OPt. 
. Scbw-eltzcr, Apotheker, Berlin 0. Holzmartkstr. 69-70, 
, Stadtbahnstation Jannowitzbrdcke. 
Schachtel muss nebenstehende Schutzmarke tragen. 
Auch in Drogen- und besseren Friseurgeschäften . zu | 
haben. Alle ähnliche" Präparate sind Nnchshmnngen '
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.