Path:
Volume Nr. 20, 7. Mai 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten (Public Domain) Issue1896 (Public Domain)

6 
Officielie Ausstellungs - Nachrichten. 
Kaperschiff „Bremen“: Eintrittspreis 50 Pf. — Riesenfernrohr: 50 Pf. in der 
Woche, Sonntags 30 Pf., in den Nachtstunden 1 Mk. (Donnerstags allgemein 1 Mk.) Für 
Schüler, Studenten und Soldaten 30 Pf. — Rundfahrt auf dem neuen See mit 
elektrischem Boot oder italienischer Gondel pro Person 30 Pf., Rundfahrt auf dem See und 
dem Karpfenteich nebst Verbindungskanal 50 Pf. 
Theatrophon 
(neben dem Pavillon des »Berliner Lokal-Anzeiger :): Telephonische Uebertragung der Oper im 
Königl. Opernhaus und Kroll’s Etablissement. Geöffnet 10—2 Uhr und 7 —10 Uhr, Entree 
für Proben 30 Pfg., für Vorstellungen 50 Pfg. ä Person. 
Heute (Opernhaus): Tannhäuser von Richard Wagner. 
Musterstall 
(in der Nähe der Gartenbau-Ausstellung) Eintrittspreis 50 Pfg. 
Im Vergnügungspark. 
Der Eintritt znm Vergnügungspark ist nur mit einem Billet zur Hauptabteilung gestattet. 
Internationale Concerthallen (Schippanowski). Täglich Elite-Concert von 14 aus 
ländischen Kapellen. Eintrittspreis 10 Pf. — Anierican-Theater. Täglich von 5 bis 12 
Uhr ununterbrochen Auftreten sämmtlicher Specialitäten und des urkomischen Bendix. 
Eintrittspreis 50 Pfg. — Carl Hagcnbcck’s zoologischer Circus. Dressirte Thiere ver 
schiedenster Art einzeln und in Gruppen vorgeführt. Anfang 11 Uhr Vormittags. Eintritts 
preis 20 Pfg., Vorstellung 50 Pf. bis 2 M. — Lenkbares Luftschiff (System Wölfert). 
Eintrittspreis 30 Pfg. — Theater Ncu-Bcrliu. Variete-Theater ersten Ranges. Täglich 
zwei Vorstellungen, um 6 Uhr und */ 2 9 Uhr Abends. Eintrittspreise 50 Pfg. bis 3 M. — 
Arabisches Labyrinth. Täglich Eintritt 50 Pfg. — Nordpol panorama. Eintritts 
preis 20 Pfg. — Hagcnbcck’s Affenparadies 20 Pf., Kinder 10 Pf. — Hagcnbcck’s 
Eispanorama 50 Pf., Kinder 25 Pf. — Auffahrt mit der elektrischen Thurmbahn 
30 Pf. — Zwölf-Apostel-Ehr 30 Pf., reservirter Platz 50 Pf. — Fahrt auf der 
Wasserhahn 20 Pf. — Das lebende Gemälde 20 Pf. — Der grosse Topf 10 Pf. — 
Phonograph 10 Pf. — Riesen - Fessel - Ballon: Eintritt zum Ballonplatz 20 Pf. Für 
eine Auffahrt 5 M. 
Wissenschaftliche Verträge im Chemie-Gebäude. 
Programm der Vorträge vom 11. bis 17. Mai. 
11. Mai: Prof. Dr. 0. N. Witt (Westend): Die Industrie des Glases. 
12. „ Geh. Medicinalrath Prof. Dr. Waldeyer (Berlin): Der Autbau des Nervensystems. 
13. „ Prof. Dr. Lassar (Berlin): Volksbäder. 
15. „ Dr. v. Luschan (Friedenau): Künstliche Verunstaltungen des menschlichen Körpers. 
16. „ Prof. Dr. med. E. Angerstein (Berlin): Die Aufgaben des deutschen Turnens.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.