Path:
Volume Nr. 31, 18. Mai 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten (Public Domain) Issue1896 (Public Domain)

Officielle Ausstellungs - Nachrichten. 
7,13 
j 7^ Theater, Concerte. Vergnügungen etc, in der Aussfellimg. 
Theater Alt-Berlin 
rectiön ; Paul 8lumsnF6i'eb, Fritz Witte-Wild. 
Täglich 3 "Vorstellungen 
Nachmittags 3'/ 2 Ihr. — Abends 7'/, Ihr. 
10 dramatische Bilder aus der Geschichte der Rcichshauptstadl 
von 
G. Bleibtreu, Ernst Freiherr V. Wolzogen, Eonrad Alberli, BIrich Harimann, 
Adalb. v. Hanstein, A. 6. Strahl, Axel Lein-ar, Alexander Baron Roberts, 
Julius Keller und tonis Herrmann. Musik von Adolf Kohr. In Scene 
gesetzt vom Oberregisseur Fritz Witte-Wild, 
Die Decorationen aus den Ateliers von Müller & Schäfer, Georg 
Hartwig, Wagner u. Bukacz. Mehr als 1500 historische Costüme nach 
Zeichnungen v. Bruno Köhler, ausgeführt v. Verch & Flothow, Hugo Baruch &Co. 
u. Siegfried Lamm. Elektrische Anlage von Hermann Gieldzinski. Lichteffecte 
nach Patenten von August Enceismann. BUhnen-Einrichtimg von C. Kortüm. 
—ZZZZZZ Alles Nähere «lie Tagesanzeigen. — 
Ausstellungs-Theater Neu-Berlin 
Variete-Theater ersten Ranges. 
Eigenthümer und Director: Hermann Sternheim. 
Täglich zwei grosse Vorstellungen <s 
(6 Ohr and */ 2 9 Ohr.) ' 
Nur Künstler ersten Ranges. * Specialitäten jeden Genres. 
Coupletvorträge aus 
Neu- und Alt-Berlin. 
Vorzug!. Orchester unter Leitung d Hm. Kapellmstrs J. Häser. 
Die neuen Decorütinnkii s. <1. Atelier v. Albert Laurig. Die grosse. 
eiektr. Anlage v. d Finna A, C. Gross. Die sämintLBühnen-yr «55 
einrichtungen vom Theatermeister Fr, Sachsenwogor.y/vTC“ 
v<& 
Eintritt 50 Pt'g. 
V © 
in der 
Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896. 
-◄©>- 
Darstellung von Seegefechten, Manövern etc. 
Tiigüofa O Vorführungen. — .Vlilitair-Concert. 
der 
1 D. R.-P. 57 766. * 
! Mekü*iscIie Hoeliltaliu 
Berliner Gewerbe - Ausstellung 1896. 
Verbindung Alt - Berlin — Yergnügungs - Park. 
Gegenüber dem Alt-Berlin 45J, Jullustliurm. 
Eine Reise in die Unterwelt 
und Rückkehr durch f 
Bas MärekönlancL 
-#• Die Glanznummer <lcr Ausstellnngs-A’crgniignngen. -fc! 
Abends feenhafte elektrische Beleuchtung. — Entrde 50 Pf. -V 
bewerte -J^Lus Stellung. 
Theater -$• Concerte 
Sehenswürdigkeiten aller Art 
Haltestelle der elektrischen Bahn. 
Kaiser-Schift 
vom Baumeister Carl Bauer. 
öceaudampfer des Norddeutschen Lloyd. 
Marine-Ausstellung deutscher Schiffswerfter. 
Saloneinrichtung von 1 C. Pfaflf. 
Taucher-Vorstellungen im SchiffsdocJc. 
Kntröe 50 Pscnuig. 1 Wjjmrm 
’Winter-G&rten 
des ; J 
Gewerbe - Äussiellunys - Hotels 
(von- der Gewerbe-Ausstellung.) ; 
Direction: Max Samsf. >P 
Specialitäten-Theater 
ersten Ranges. 
Soubretten,Cbansonnettc», 
Akrobaten. Komiker etc. » 
Aufführung von ^ 
Possen, dederspieleii etc-., 
Kl Grosses Concert. 35 * 
Anfang 4 Uhr. 
0 
* Gran«! Cafe BAUM * Ernst Geissler. 
4 
ÄHSStellengS-Condiäorel irnd Cafe, Bruno rechts am neuen See gelegen. 
Die Herren Aussteller der Gewerbe-Ausstellung werden hierdurch höflichst gebeten, ihre Ai^jj 
die •" r ij 
Ausstellung' »>, Volks-Ernährung s 
hinzuweisen. Es werden daselbst gegen 100 Speisen hergestellt und für den Preis von WM 10 Ptg- 
pro Portion verabreicht. 
gestellten auf die 
J 
I 
lar’S Möl»© 1 -Fabrik ti|r m 
Molkenmarkt 6. **
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.